Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Douglas DC 3 Lieferung 4 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 09:47:11

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.634
Punkte: 12.052
Wohnort: Germany
Douglas DC 3
Hallo Modellbauer/innen, herzlich Willkommen zum Bau der DC3 mit der Lieferung 4

Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Passagierkabine Teil 2
In dieser Lieferung 4 wird die Steuerbordseite der Kabine zusammen gesetzt. Die Montage der Steuerbordseite ist Identisch mit der Backbordseite.
Aus den abgebildeten Bauteilen fertigt ihr die Steuerbordseite der Passagierkabine. Um nicht den Überblick zu verlieren, solltet ihr die Bauteile erst dann aus dem Rahmen lösen , wenn sie benötigt werden. Jedes Bauteil zunächst mit Schleifpapier glätten, und bearbeiten. Begonnen wird mit der Backbordseite der Passagierkabine. Die Bauteile 3F, 3A und 3B, aneinander leimen. Achtet auf die Rechtwinkeligkeit Sind die Leimverbindungen getrocknet, wird das Bauteil 3G hinzugefügt Auf die gleiche Weise montiert ihr die Teile 3I, 3J, 3L, 3M und 3O. Danach dreht ihr die Baugruppe mit der Außenseite zu euch und montiert die Stringer d 3C, 3D und 3E an der jeweiligen Position. Sitzen die Stringer sicher, leimt ihr die Bauteile 3H, 3K und 3N ein. Der Rohbau der vorderen Steuerbordhälfte der Passagierkabine ist somit abgeschlossen.



















Ihr widmet euch nun achtern Teil der Steuerbordhälfte der Passagier-Kabine. Dazu, werden die Bauteile 4A, 4B und 4F aneinander geleimt. Achtet auch hier auf die Rechtwinkligkeit der Bauteile.. Das Bauteil 4G wird in die entsprechenden Aussparungen der Komponenten 4A und 4B geleimt. Setzt nun die Montage mit den Bauteilen 4I, 4J, 4L, 4M, 4O, 4P und 4R fort. Diese finden in den Aussparungen an der Außenseite der Stringer 4C, 4D und 4E ihren Platz. Wartet bis die Leimverbindungen belastbar sind, dann setzt ihr die Bauteile 4H, 4K, 4N und 4Q ein. Der Rohbau des achteren Teils der Passagierkabine ist nun abgeschlossen. Vom 2-mm-Bambus-Rundholz der Lieferung 2 werden nun vier Stifte à 3 mm geschnitten.. Ihr leimt diese an die in eure Bauanleitung markierten Stellen der achteren Passagierkabinen-Baugruppe. Die beiden soeben an der Vorderseite befestigten Stifte greifen in entsprechende Bohrungen an der Rückseite der vorderen Baugruppe. Nehmt euch Klammern zur Hilfe diese verhindern, dass die Baugruppen während der Trockenphase des Leims verrutschen. Nun setzt ihr das Bauteil A1 an seinen Platz, gefolgt von Bauteil A2. Hier wird später die Steuerbord- Tragfläche montiert.
















Es folgen wieder einige Stringer, achtet auf dem Rot gekennzeichneten Bereich in eure Bauanleitung dieser bleibt frei. Auch die Innenseite wird anschließend mit Stringer bestückt. Zum Schluss wird die Kabine Grundiert, und Grün Lackiert.












Nun geht es an die Gepäckfächer. Das Bauteil mit den Gepäckfächern CBAGG1 wird zunächst mit einer Feile entgratet, dann mit Schleifpapier geglättet und grundiert. Anschließend wird das Bauteil ockerfarben lackiert. Mit Airbrush erzielt ihr das beste Ergebnis. Ist die Farbe trocken, wird mit blauer Farbe die gezeigte Kante betont. Verwendet dazu das gleiche Blau wie bereits bei den Sitzen, wie aus der letzten Montagesitzung. Streicht nun eine Seite eines Stringers blau. Diesen nach dem Trocknen, wie gezeigt, mittig an die Unterseite der Gepäckfächer kleben und Überstände bündig abtrennen. Anschließend wird ein weiterer Stringer blau gestrichen und oben angeklebt. Anschließend werden wie gezeigt die markierten Details schwarz gestrichen. Anschließend werden die Gepäckfächer innen in die Backbordseite der Passagierkabine geklebt. Den besten Erfolg erzielt ihr mit Sekundenkleber.








Nun wird aus je zwei Bauteilen F1 und F2 ein Fensterrahmen zusammengesetzt. Dabei müssen die Beschriftungen „F1“, wie im in die gleiche Richtung weisen, da die Bauteile nicht symmetrisch sind. Die selbstklebenden „Schablonen für die Innenverkleidung“ wird auf den Kunststoffbogen geklebt , und Mithilfe einer scharfen Klinge, sowie Schutzhandschuh werden die beiden Streifen der Innenverkleidung ausgeschnitten , und die dazugehörigen Öffnungen freigeschnitten . Die Streifen werden vorbereitet, Grundiert und anschließend wie aus dem Baubericht vorgegeben Lackiert.





Wie bei den Schritten 25 und 26 werden nun sechs weitere Fensterrahmen angefertigt. Anschließend wird sieben 25 x 20-mm-Stücke vom Klarsichtbogen zugeschnitten.
Befestigt werden diese „Glasscheiben“ auf die gewölbte Seite der Fenster. Verwendet ihr einen transparent trocknenden Weißleim, da Sekundenkleber den Kunststoff angreift. Überstände werden nach dem Trocknen der Leimverbindung bündig am Rahmen abgetrennt



Es folgt das herstellen der 7 Vorhänge. Schneitet aus dem Bogen für Vorhänge, 7 Streifen a
24 mm x 12 mm zurecht. Faltet sie wie gezeigt.





Zum Abschluß wird die Kabine wie auch in eure Bauanleitung beschrieben mit den Aluminium Platten nach herstellung aus der Schablone Verkleidet.




















Das war nun die 4. Lieferung der Douglas DC 3

Schönen Gruß
Andreas

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,117 Sekunden generiert.
DeAgostini