Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

3 Seiten 123>
Wolle's Rasender Falke Optionen
foobos
#1 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 13:30:20
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
Hallo zusammen,

auch ich möchte euch an meinem Bau teilhaben lassen. Ich werde mich bei meinem Bau möglichst nahe am ILM-Studiomodell bewegen. Das bedeutet auch dass ich mein Hauptaugenmerk auf das äußere lege und versuche hier so viele Details wie möglich wiederzugeben.

Ob und wie ich den Innenausbau vornehmen werde, lasse ich an dieser Stelle noch offen. Der Falke wird später sowieso in einer großen Vitrine verschwinden und da sieht man davon dann sowieso nichts mehr ;-)

Mit dem Cockpit werde ich erst anfangen wenn alle dafür notwendigen Teile vorhanden sind, deshalb habe ich jetzt einmal mit dem Vierlings-Lasergeschütz sowie der zugehörigen Rumpfabdeckung angefangen:



Die Blastereinschüsse habe ich mit Sekundenkleber verschlossen und verschliffen, sowie die Kanzelverstrebung herausgetrennt und in korrekter Position wieder eingeklebt. Außerdem wurden mit Plastiksheet schon ein paar fehlende Details angebracht. Beim nächsten Update gibts dann nochmal ein Foto der fertigen Abdeckung. Die großen Lackierarbeiten werde ich aber erst ziemlich zum Schluss machen, da offenbar ja noch das ein oder andere "Grebblie" nachgeliefert kommt und noch ein paar Teile fehlen.
Falco
#2 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 14:17:09

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
Hallo,

welche fehlenden Details hast du angebracht?
virtualhours
#3 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 14:26:42

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.10.2015
Beiträge: 452
Punkte: 1.392
Wohnort: Friedrichshafen
Falco schrieb:
welche fehlenden Details hast du angebracht?


Interessiert mich auch Blushing
in Bau: Star Wars Millennium Falcon, Miniatur-Modelleisenbahn
Pause: Soverin of the Seas, Fokker DrI (komplett-set DeAgostini 2007)

fertige Modelle: ROBi (Juni 17), iDBox! (Okt.16), Lamborghini Huracán (Okt.16), Red Bull Racing RB7 (Jul.16)
sonstige fertige Modelle: diverse Modelle von AMT und Revell: StarTrek, StarWars
foobos
#4 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 14:35:55
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
Hallo Falco,

auf Fotos des 32" Studiomodells sind noch ein paar Details die ich so am Bauteil nicht finden konnte, ich gehe auch nicht davon aus dass es hierfür noch Grebblies geben wird, da für andere "fehlende" Teile immer entsprechende Positionierungen am Bauteil zu finden sind.

Hier einmal die fehlenden Details welche ich auf die schnelle entdeckt habe:
Falco
#5 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 15:13:10

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
Hallo,

das ist ja mal prompte BedienungThumpUp
foobos
#6 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 15:17:39
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
Achja... ist beim betrachten der Fotos jemandem die Kante aufgefallen die wir hier zuviel haben? Zumindest sieht es auf den Fotos hier so aus. Der Bausatz scheint es damit ja zu haben LOL
Luke_Ambris
#7 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 17:04:05
Rang: Member

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 31.01.2016
Beiträge: 18
Punkte: 54
Wohnort: Hamburg
Mal ne blöde Frage: Sind die Bilder vom Originalmodell aus dem Magazin (bisher war die Post noch nicht gnädig mit einer Lieferung BigGrin ) oder zusammen gegoogelt?

Gruß
Chris
foobos
#8 Geschrieben : Montag, 1. Februar 2016 17:32:51
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
Sind aus dem Netz, hab mir da schon vor längerer Zeit ne recht große Sammlung an Referenzmaterial zusammengesucht.
Eduard
#9 Geschrieben : Dienstag, 2. Februar 2016 15:55:18
Rang: Member

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 17
Punkte: 51
Hi foobos,
danke für die Bilder, hab bei mir auch ein gleich ein paar Details wie auf den Bildern zu sehen, hinzugefügt. Ich bin schon gespannt, wie es bei dir weitergeht.

Viel Spaß
foobos
#10 Geschrieben : Montag, 15. Februar 2016 17:52:15
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
So, ich bin ja mal gespannt, hab gerade das erste mal was bei Shapeways bestellt ;-) Beim Cockpit werde ich auf viel schnickschnack verzichten, das wird wohl OOB gebaut - mangels Referenzfotos vom Original - Zumindest die Front ist aber dem Original-Modell nachempfunden und daher für mich besser als so manch aufwendige (und teure) Modifikationen...

Was mich jedoch etwas gestört hat ist das Fenster für den Geschützturm, das entspricht leider nicht dem Original-Modell, deshalb hab ich nun zwei Stück von diesen hier bestellt:
https://www.shapeways.co...eived&utm_content=3

Ich werde euch die Teile natürlich nicht vorenthalten wenn Sie denn da sind :)
Conny
#11 Geschrieben : Mittwoch, 17. Februar 2016 07:15:05

Rang: Vicemaster


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.12.2015
Beiträge: 409
Punkte: 1.281
Wohnort: Köln
foobos schrieb:
Achja... ist beim betrachten der Fotos jemandem die Kante aufgefallen die wir hier zuviel haben? Zumindest sieht es auf den Fotos hier so aus. Der Bausatz scheint es damit ja zu haben LOL


Klar. Die Doppelte Kante gibt es nach meinen Unterlagen beim Original nicht. Weder beim 2- noch beim 4 Fuss Modell. Zumindest nicht auf der Oberseite. Was hier auf dem zweiten Bild andeutungsweise herüber kommt, lässt sich wohl eher auf unsaubere Arbeit zurückführen. Ich habe aber ein Bild des Geschützturms der Unterseite, die dort die Doppelkante recht deutlich zeigt. Nur lässt sich schwer sagen, um welches Modell es sich handelt (Ausschnitt).

Nichts desto trotz gefällt mir die "Doppelkante" besser. Sie lässt angedeutet vermuten, das der Turm tatsächlich rotieren kann. Und mehr "Details" schaden imo nicht, solange es Proportionen und Gesamteindruck nicht beeinträchtigt.

Conny

"Wenn´s ein Kind macht, ist das süß. Aber wenn man als erwachsener Mann ein schönes Häschen bastelt, wird gleich drauf rumgehackt!"
Conny
#12 Geschrieben : Mittwoch, 17. Februar 2016 07:22:38

Rang: Vicemaster


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.12.2015
Beiträge: 409
Punkte: 1.281
Wohnort: Köln
foobos schrieb:
So, ich bin ja mal gespannt, hab gerade das erste mal was bei Shapeways bestellt ;-) Beim Cockpit werde ich auf viel schnickschnack verzichten, das wird wohl OOB gebaut - mangels Referenzfotos vom Original - Zumindest die Front ist aber dem Original-Modell nachempfunden und daher für mich besser als so manch aufwendige (und teure) Modifikationen...

Was mich jedoch etwas gestört hat ist das Fenster für den Geschützturm, das entspricht leider nicht dem Original-Modell, deshalb hab ich nun zwei Stück von diesen hier bestellt:
https://www.shapeways.co...eived&utm_content=3

Ich werde euch die Teile natürlich nicht vorenthalten wenn Sie denn da sind :)


Das würde mich freuen. Denn die sind die ersten externen Teile, die ich auch haben will. Laugh

Conny

"Wenn´s ein Kind macht, ist das süß. Aber wenn man als erwachsener Mann ein schönes Häschen bastelt, wird gleich drauf rumgehackt!"
foobos
#13 Geschrieben : Mittwoch, 17. Februar 2016 08:18:07
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
Conny schrieb:
...lässt sich wohl eher auf unsaubere Arbeit zurückführen.

Hat ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel das Teil :) Sieht für mich aber eher ungewollt aus... Aber ich kann damit leben :)

Bei den Shapeways-teilen dauert es wohl noch etwas, laut Status werden die wohl erst am 23. verschickt. Aber wir haben ja Zeit :) Richtig anfangen zu bauen werde ich erst wenn die Cockpitteile alle da sind und dann wohl auch meine neue Airbrush :)
foobos
#14 Geschrieben : Donnerstag, 18. Februar 2016 09:00:33
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
So, ich konnte die Finger doch nicht davon lassen und hab bereits mit dem Cockpit angefangen ;-) Daher hier ein erster Zwischenstand:





Weiter gehts dann mit den KonsolenBigGrin
Eduard
#15 Geschrieben : Donnerstag, 18. Februar 2016 10:39:48
Rang: Member

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 17
Punkte: 51
Das schaut mal richtig stark aus.
Hättest du Zeit kurz ein paar Infos, was für Farben und welche Techniken du verwendet hast, hier aufzulisten.
Ich denke, dass würde nicht nur mich interessieren.

Grüße

Falco
#16 Geschrieben : Donnerstag, 18. Februar 2016 10:45:22

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
Eduard schrieb:
Das schaut mal richtig stark aus.
Hättest du Zeit kurz ein paar Infos, was für Farben und welche TechAdidasn du verwendet hast, hier aufzulisten.
Ich denke, dass würde nicht nur mich interessieren.

Grüße



Genau BigGrin
foobos
#17 Geschrieben : Donnerstag, 18. Februar 2016 13:17:33
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
Hallo nochmal,

nachdem ich heute auch noch Ausgabe 4+5 erhalten habe, hab ich gleich noch die Seitenwände fertig gemacht. Ein bisschen Weathering kommt noch, aber im großen und ganzen bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis - soviel sieht man ja nun auch wieder nicht davon :)





@Eduard und Falco, bin jetzt quasi aufm Sprung, aber ich versuch mich morgen Vormittag mal das ganze irgendwie verständlich zusammen zu fassen - evtl. mach ich auch noch ein kleines Video da ich die ersten 3 Ausgaben doppelt habe und damit noch Teile zum "üben". Wobei ich glaube dass es hier sicher noch die ein oder anderen Profis gibt, die das sicher weitaus besser können Blushing
foobos
#18 Geschrieben : Donnerstag, 18. Februar 2016 15:46:45
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 97
Punkte: 318
Wohnort: Fürth
So, grad noch etwas Luft BigGrin
An Farben habe ich ausschließlich Tamiya X/XF Acrylfarben benutzt, fragt mich aber bitte nicht mehr welche genau, Grundfarbe ist jedenfalls German Grey und die Sitze hab ich in Khaki lackiert. Im Prinzip ist das aber auch garnicht so wichtig, da man von der Grundfarbe kaum noch was sieht ;-)

Das Cockpit wurde komplett von Hand gepinselt, die Struktur am Türrahmen und auf den vorderen Pilotensitzen wurde mittels kleinem Schwamm und Tupftechnik realisiert. Danach kam ein Washing (Dark Wash von MIG) zum Einsatz und die Kanten wurden noch mit einem helleren Farbton trocken gemalt. Anschließend kamen noch ein paar Pigmente (ebenfalls MIG) sowie die Weathering-Sets von Tamiya dran.

Die hinteren NAV-Sitze wurden zuerst Silber lackiert und anschließend mittels Liquid Mask von Vallejo einzelne Stellen maskiert (sieht man auf den Fotos leider kaum - mach ich bei Bedarf gerne nochmal welche für euch) und mit Flat Black darübergepinselt. Mit einem Wattestäbchen kann man nach dem durchtrocknen dann die maskierten Stellen wieder "freirubbeln" sodass der Effekt von Lackabplatzern entsteht (tatsächlich sind es sogar welche LOL). Danach folgte das gleiche Prozedere wie bei den vorderen Sitzen.

Bei den Seitenkonsolen und dem Boden wurde genauso verfahren, allerdings mit schwarzem (Enamel-)Washing.
Falco
#19 Geschrieben : Donnerstag, 18. Februar 2016 17:51:19

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
Danke!!!!!
Eduard
#20 Geschrieben : Donnerstag, 18. Februar 2016 18:32:42
Rang: Member

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 17
Punkte: 51
Super.
Danke für die ausführliche Beschreibung.
Hört sich ähnlich an wie ich es auf den YouTube Videos
von Modelmaking Guru Build the Deago Millenium Falcon
gesehen habe.
Bin immer noch total begeistert.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
3 Seiten 123>
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,163 Sekunden generiert.
DeAgostini