Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Lamborghini Countach Lieferung 15 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Freitag, 2. September 2016 08:12:24

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.805
Punkte: 12.568
Wohnort: Germany
Lamborghini Countach LP 500S
Willkommen beim Bau des Countach LP 500S mit der Lieferung 15 Bauphasen 48 - 50


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas


Bauphase 48 Montage des Motors
Bauteile:
48-1 Schlauch A, 48-2 Schlauch B, 48-3 Selbstschneidende Schrauben (2,6 x 10 mm) x 3 (eine Ersatz), 48-4 Schrauben (2,6 x 8,5 mm) x 3 (eine Ersatz)



Nehmt Schlauch T der Wasserpumpe (aus Bauphase 14) und Schlauch A (48-1) zur Hand,steckt Schlauch T auf die markierte Düse.Als Nächstes nehmt ihr den Motorblock (Bauphase 18) zur Hand und lokalisiert das eingekreiste Loch siehe auch eure Bauanleitung.Schlauch A bringt ihr mit dem Loch unterhalb der Zündleitungen zur Deckung.Dreht den Schlauch A leicht nach oben, sodass sein Anschluss zum Loch zeigt und der Schlauchkörper so positioniert ist, wie gezeigt. Presst den Anschluss so weit ins Loch, bis Schlauch A fest sitzt.Nun führt ihr Schlauch T der Wasserpumpe über den Motorblock und unter den dort montierten Bauteilen hindurch, wie gezeigt. Zieht am Schlauch, bis dieser komplett in der Aussparung zwischen den linken und rechten oberen Ventildeckeln sitzt.Das freie Ende des Schlauchs steckt ihr in das Loch vorne rechts am Motorblock.Befestigt nun die Zündspulenhalterung (aus Bauphase 34) mit zwei selbstschneidenden Schrauben 2,6 × 6 mm (aus Bauphase 43) am linken hinteren Kotflügel des Unterbodens (aus Bauphase 47).Nun platziert ihr unter dem hinteren Teil der Unterboden-Baugruppe ein etwa 5 cm hohes Kästchen oder einen ähnlichen Gegenstand (hier wird ein Glaswürfel verwendet). Falls ihr die Hinterradaufhängung zuvor mit Kreppband befestigt haben, entfernt ihr dieses.Als Nächstes wird der Motorblock hinten auf dem Unterboden platziert. Stellt sicher, dass er korrekt positioniert ist. Die linke Seite wird ein wenig nach unten gekippt, damit die linke hintere Antriebswelle ins markierte Loch im Motorblock passt.Nun setzt ihr den Motorblock auf den Unterboden und steckt dabei die linke hintere Antriebswelle ins Loch im Motorblock. Haltet die Bauteile fest, wendet die Baugruppe und legt sie – mit der Unterseite nach oben – auf die Arbeitsfläche. Um die Bauteile zu schützen, könnt Sie zuvor ein Tuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten.Entfernt nun die Schrauben 2,6 x 8 mm, mit denen die obere Heckaufhängung befestigt worden ist mit einem dünnen Schraubendreher (siehe auch Schritt 14 auf S. 101 eurer Bauanleitung). Da ihr den Schraubendreher diagonal halten müsst, kann es vorkommen, dass die Schraube hierbei beschädigt wird. Für diesen Fall habt ihr mit Bauphase 38 eine Ersatzschraube erhalten.Nachdem ihr die obere Heckaufhängung der rechten Hinterradnabe entfernt habt, könnt ihr den Winkel der rechten Antriebswelle modifizieren.Das Ende der rechten Antriebswelle passt in den Motorblock. Um es einzuführen, solltet ihr behutsam vorgehen und nicht zu viel Druck ausüben.Steckt das Ende der rechten Antriebswelle ins markierte Loch im Motorblock ins markierte Loch und dreht eine selbstschneidende Schraube 2,6 × 6 mm (aus Bauphase 43) hinein. Zieht die Schraube noch nicht bis zum Anschlag fest! Ins andere Loch dreht ihr eine weitere selbstschneidende Schraube 2,6 x 6 mm.Ihr steckt das Ende der unteren Heck hängung in die Nut am Fahrgestellrahmen,wie gezeigt, und befestigen es mit einer Schraube 2,6 × 8,5 mm (48-4).Zieht die Schraube fest.Das gleiche macht ihr auf der anderen Seite.Anschließend verbindet ihr die Bauteile, wie gezeigt, mit einer selbstschneidenden Schraube 2,6 x 10 mm (48-3). Das gleiche auf der anderen Seite Nun wird die rechte Hinterradnabe mit der zuvor entfernten Schraube wieder befestigt.















Bauphase 49 Montage des linken Kühlers
Bauteile:
49-1 Linker Kühler A , 49-2 Linker Kühler B, 49-3 Lüfterhaube, 49-4 Lüfter, 49-5 Linker Kühler C, 49-6 Linker Kühler D, 49-7 Ventilschläuche x 2, 49-8 Senkkopfschrauben, (2 x 5 mm) x 6 (eine Ersatz)



Ihr nehmt den linken Kühler C (49-5) und den linken Kühler D (49-6) zur Hand. Die beiden Stifte an Kühler C passen in die Hohlzapfen an Kühler D. Presst die Bauteile wie gezeigt zusammen. Als Nächstes steckt ihr den Lüfter (49-4) auf den Zapfen in der Lüfterhaube (49-3). Nun wird der montierte Lüfter auf den linken Kühler A (49-1) gesteckt. Wenn die Zapfen korrekt auf den Löchern sitzen, presst ihr die Bauteile zusammen.Nun wird der linke Kühler B (49-2) auf Kühler A gesteckt. Stellt sicher, dass die gelben Drähte in der markierten Nut sitzen und nicht zwischen den Bauteilen eingeklemmt werden.Zwei Senkkopfschrauben 2 x 5 mm (49-8) werden in die markierten Löcher gesteckt.Zieht die Schrauben abwechselndjeweils ein Stück weit fest, damit die Bauteilenicht schräg aufeinander sitzen.Nun wird der linke Kühler C/D auf den linken Kühler A/B gesteckt. Die beiden Stifte sind unterschiedlich groß, um sicherzustellen, dass die Bauteile korrekt ausgerichtet sind.Nehmt die Unterboden-Baugruppe zur Hand und nehmt euch die zwei freien Zündleitungen an der Rückseite des Motorblocks zur Hand. Zieht sie behutsam heraus, und kürzt sie auf Länge. Anschließend schließt ihr beide an die Zündspulen an.Nehmt anschließend die beiden Ventilschläuche (49-7) zur Hand und steckt sie auf die Enden der Klimaanlagen-Filter-Ventile am Motorblock. Das geht am besten mit einer Pinzette. Dabei führen die Schläuche um die linke Seite des Motors herum und bis zur Vorderseite des Motorblocks. Nun dreht ihr die Baugruppe wieder um nehmt den Auspuff (aus Bauphase 14) zur Hand. Ihr setzt den Auspuff mit den beiden Stiften vorran in die markierten Löcher.Sind die Auspuffrohre montiert, wendet ihr die Baugruppe erneut.Dreht eine selbstschneidende Schraube 2,3 x 6 mm mit Unterlegscheibe (aus Bauphase 46) ins markierte Loch und zieht sie an, um den Auspuff zu befestigen, aber zunächst nur ein paar Umdrehungen weit.Ins andere Loch dreht ihr ebenfalls eine selbstschneidende Schraube 2,6 x 6 mm. Auch diese zieht ihr noch nicht bis zum Anschlag fest.
































Bauphase 50 Einbau der Hauptplatine
Bauteile
50-1 Hauptplatine , 50-2 Selbstschneidende Schrauben (2,6 x 6 mm) x 5 (eine Ersatz),50-3 Selbstschneidende Schrauben (2,6 x 4 mm) x 5 (eine Ersatz)



Die Hauptplatine (50-1) wird auf zwei Befestigungszapfen am Unterboden (im Bauzustand nach Bauphase 49) montiert.Ihr setzt die Platine so an den Unterboden, dass die eingekreisten Löcher bündig auf den Befestigungszapfen aufliegen, und dreht eine selbstschneidende Schraube 2,6 x 6 mm (50-2) ins markierte Loch.Dreht die Schraube so weit ein, dass die Hauptplatine in Position bleibt. Nicht zu fest anziehen.Das gleiche mit einer zweiten Schraube. Anschließend wird der Schalter an seinem Platz Verschraubt. Es folgt die Montage des zweiten Kühlers,mit anschließende Montage der Schläuche am Kühler.Nehmt das gelbe Kabel der Hauptplatine und das Kabel des linken Kühlers zur Hand. Das Kühlerkabel steckt ihr in die Buchse des gelben Kabels.Der Stecker muss fest in der Buchse sitzen. Damit ist die letzte Bauphase dieser Lieferung beendet.










Das war nun die 15 .Lieferung des Countach mit den Bauphasen . 48 -50

Gruß
Andreas
…………………………….. Fortsetzung folgt !!

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,165 Sekunden generiert.
DeAgostini