Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

3 Seiten 123>
Cutty Sark Optionen
rmo554
#1 Geschrieben : Mittwoch, 24. Oktober 2018 08:23:08

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg

Moin Moin,

da es bei meiner Bounty auf den Rest zu geht habe ich mir schon mal die Cutty Sark von delPrado wieder heraus geholt. Die habe ich vor der Bounty auf Eis gelegt und wird jetzt wieder aufgetaut.
Die Decksaufbauten gefallen mir immer noch nicht. Die möchte ich komplett neu bauen.
Hat vielleicht ein Cuttybauer von euch noch Pläne anderer Hersteller die er mir kopieren (scannen) und zuschicken kann?
Maßstab ich fast egal den kann ich umrechnen. Nur zu klein sollte er nicht sein.

Vielen Dank im Vorraus.

MfG

Rainer


rmo554
#2 Geschrieben : Dienstag, 6. November 2018 16:18:27

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Es kann los gehen.


MfG

Rainer


rmo554
#3 Geschrieben : Sonntag, 11. November 2018 22:57:18

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Guten Abend,

Die Werft ist umgebaut und die Cutty liegt jetzt auf den drehbaren Ständer.

Der Bausatz den ich hier habe ist ein unvollständiger Bausatz von delPrado. Bis Heft 30 ist er ungefähr abgearbeitet. Das Hauptdeck und das Vordeck ist beplankt. Hier muss noch kräftig nachgebessert werden.

Als zusätzliche Hilfe habe ich mir die Bauanleitung von ARTESANIA herunter geladen. Zusätzlich suche ich noch den "800958 Bauplan Cutty Sark von Mantua in 1:72". Nach diese drei Anleitungen soll die Cuppy jetzt gebaut werden.



Im Hintergrung steht schon die Montagebox vom VW T1 Samba
MfG

Rainer


rmo554
#4 Geschrieben : Mittwoch, 14. November 2018 19:42:45

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Jetzt geht es weiter mit der Cutty Sark. Die Aufbauten habe ich erst einmal bei Seite gelegt.
Die werden komplett neu gemacht. Wie weiß ich noch nicht. Erst einmal wird der Rumpf gebaut.
Dazu habe ich aus Heft 29 nach der Bauanleitung Rumpf 29 das Heckdeck bzw Hüttendeck beplankt.
Morgen wird es geschliffen. und dann geht es ans Schanzkleid.

MfG

Rainer


rmo554
#5 Geschrieben : Donnerstag, 15. November 2018 20:41:32

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

weiter geht es mit der Cutty.
Heute wurde das Heckdeck geschliffen, und die Schanzkleider angefertigt und eingebaut.
Dabei kam mir der Gedanke wie wird denn der Bugspriet befestigt? Da ist ja gar kein Loch.
Der soll einfach nur stumpf an den Kiel geklebt werden. Also das werde ich schon mal stabiler machen.



Bild aus der Anleitung


Bei der Durchsicht der Anleitung habe ich festgestellt, die von der Cutty ist besser als die von der Bounty.
Nur die Blöcke sind für ein 1:90 Model mit 4-5 mm viel zu groß.
5 mal 90 mach 45 cm große Blöcke. Da werde ich durchgängig andere nehmen.
MfG

Rainer


rmo554
#6 Geschrieben : Samstag, 17. November 2018 15:36:31

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Die Schanzkleider sind jetzt angebaut.
Alle Decks sind beplankt und die erste Beplankumg am Rumpf ist komplett angebracht.
Das Loch für den Bugspriet ist auch drin.
Der Rumpf muss jetzt geschliffen, gepachtelt, geschliffen, gepachtelt, geschliffen, gepachtelt, werden.
Danach kommt der falsche Kiel , der Vorder und Achtersteven.
Bis Heft 38 außer die Decksaufbauten ist die Cutty dann fertig.



MfG

Rainer


rmo554
#7 Geschrieben : Montag, 19. November 2018 20:46:19

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Vordersteven und der falsche Kiel sind dran.
Der Rumpf ist jetzt geschliffen, gepachtelt,geschliffen, gepachtelt, geschliffen, gepachtelt, geschliffen...
Die Bugspitze habe ich so ähnlich gebaut wie es in dem Plan von Artesania vorgeschlagen wird.
Für den Bugspriet habe ich ein 6mm Loch gebohrt.

Für die Zweitbeplankung habe ich mir überlegt, die Kupferplatten, die aus Messing sind, in die Tonne zu schmeißen.
Genau so die Furnierplatten die delPrado dafür vorgesehen hat.
Alles was oberhalb der Wasserlinie ist wird aus Nussbaum gebaut und ganz dunkel gebeizt.
Der Unterwasserrumpf soll mit hellen Furnierleisten beplankt werden.
Die Furnierleistenwerde ich in 10cm lange Stücke schneiden und dann immer versetzt mit Kontaktkleber angeklebt.
Die Nussbaumleisten werden nach dem Zuschneiden und vor dem Ankleben gebeizt.
Mal sehen ob das klappt.





Auszug aus der Bauanleitung von Artesania

MfG

Rainer


rmo554
#8 Geschrieben : Dienstag, 20. November 2018 21:50:58

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Erster Teil der Beplankung ist dran. Die Nussbaumleisten habe ich in 10 cm Enden geschnitten.
Dann alle in einem Beizebad Nussbaum dunkel nachgebeizt.
Nach dem Trocknen wollte ich nur mal testen wie es geht.
Voher habe ich noch den Achtersteven oder Rudersteven wie der bei DelPrado heißt gesucht und eingebaut. Der falsche Kiel mit Vorder und Achtersteven wurden auch noch gebeizt mit Nussbaum dunkel.






MfG

Rainer


rmo554
#9 Geschrieben : Mittwoch, 21. November 2018 20:42:30

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Mit der Beplankung geht es weiter. Am Bug ist der Teil oberhalb der Wasserlinie fertig. Ist die Wasserlinie so richtig? Wenn ich mir das Bild von delPrado so ansehe ist die Wasserlinie noch tiefer. Wenn ich mir aber andere Pläne und Bilder ansehe ist die Wasserlinie wie ich sie gebaut habe schon zu tief.

Könnt ihr Cutty Sark-bauer bei eueren 1:90 Modellen einmal nachmessen wie hoch die Wasserlinie von der Oberkannte Schanzkleid ist?



MfG

Rainer


rmo554
#10 Geschrieben : Donnerstag, 22. November 2018 17:37:02

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Oberhalb der Wasserlinie ist die Beplankung jetzt auch am Heck fertig.
Wenn das Unterwasserschiff auch beplankt ist müssen noch ein paar Feinheiten ausgebessert werden.




MfG

Rainer


rmo554
#11 Geschrieben : Sonntag, 25. November 2018 17:07:05

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

die Beplankung unterhalb der Wasserlinie wurden weiter angebracht. Es fehlt "nur" noch der Kleinkram.

MfG

Rainer


rmo554
#12 Geschrieben : Montag, 26. November 2018 15:59:09

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Die Beplankung vom Rumpf ist fertig und 2 mal mit Klarlack Matt lackiert.

Nächster Schritt sind die Geschützpforten und danach baue ich die Deckshäuser neu.






MfG

Rainer


rmo554
#13 Geschrieben : Montag, 26. November 2018 17:25:45

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

kleines Update. Die Geschützpforten sind auch drin und die Heckshäuser von delPrado habe ich mal auf Deck gestellt. Die sollen neu. Ähnlich wie die von Artesania.





So sieht ein Deckshaus in der Anleitung von Artesania aus

MfG

Rainer


rmo554
#14 Geschrieben : Mittwoch, 28. November 2018 10:50:20

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Der Anfang ist gemacht.
Die Deckshäuser wurden zerlegt, die Rohbauten geschliffen und beplankt.
Das gebogene Dach ist einem Flachdach gewichen.
Die Verziehrungselemente sind gebeizt.
Vor dem Verleimen werden die Teile noch mit Bootslack lackiert.
Dann werde ich noch versuchen Türen aus Holz zu basteln.
Wenn das nicht klappt nehme ich die aus dem Eisenbahnzubehör.






MfG

Rainer


rmo554
#15 Geschrieben : Donnerstag, 29. November 2018 17:47:14

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Die Seitenwände der Decksaufbauten wurden mit Bootslack gestrichen und mit Türen aus dem H0 Eisenbahnzubehöhr versehen.
Eventuell werde die noch angestrichen. Das weiß ich aber noch nicht. Da muss ich noch ein wenig senieren.

Weiter geht es mit einigen Zierleisten und dem Dach.


MfG

Rainer


rmo554
#16 Geschrieben : Freitag, 30. November 2018 17:24:11

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Die erste Deckshütte ist fertig. Ein bisschen schief, Historisch nicht korrekt aber mir gefällt sie und das Bauen hat Spaß gemacht.


MfG

Rainer


rmo554
#17 Geschrieben : Freitag, 30. November 2018 21:05:55

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Update: Das große Deckshaus ist auch fertig.




MfG

Rainer


rmo554
#18 Geschrieben : Sonntag, 2. Dezember 2018 18:10:09

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

ein Basteltag weiter und das letzte Deckshaus ist auch fast fertig. Das Oberlicht,
die Bullaugen und ein paar Leisten fehlen noch. Und der Bootslack natürlich.


MfG

Rainer


rmo554
#19 Geschrieben : Montag, 3. Dezember 2018 18:57:12

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Heute wurde das Schanzkleid von der Innenseite erweitert und ein Deckel angebracht.







Und so geht es morgen weiter


MfG

Rainer


rmo554
#20 Geschrieben : Dienstag, 4. Dezember 2018 17:04:04

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 349
Punkte: 1.043
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

das Schanzkleid wurde um 5 mm erhöht.



Und die letzten 2 mm sind vorgebogen.
Nach dem Trocknen noch Beize drauf und morgen dann verkleben.

MfG

Rainer


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest (7)
3 Seiten 123>
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,171 Sekunden generiert.
DeAgostini