Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

2 Seiten <12
Modified Red 5 X-Wing by Andreas Optionen
Wabie
#21 Geschrieben : Mittwoch, 23. Januar 2019 17:11:30

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 26.09.2016
Beiträge: 394
Punkte: 1.188
Wohnort: Berlin
Hi zusammen,

An den Flügel fehlen noch links und rechts die roten und grünen Positionsleuchten Blink

Hier mal ein Bild dazu,



Die weißen an den Flügeln sind ja eher Frontscheinwerfer. Wink

Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkle bringen.RollEyes

Ich wünsche euch einen schönen Abend Smile
MfG Stefan
noobfilter
#22 Geschrieben : Mittwoch, 23. Januar 2019 17:35:46

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 22.01.2019
Beiträge: 5
Punkte: 18
Hallo zusammen

Sorry ist

https://tostec.de/de/MOD...cro-blink-modul-b8.html

rumligen...
Werde ich denke mal als positionslichter rot/grün verbauen.
Gibt noch andere Varianten.

Vielleicht eine Idee???

Gruß
noobfilter
#23 Geschrieben : Mittwoch, 23. Januar 2019 17:56:49

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 22.01.2019
Beiträge: 5
Punkte: 18
Ähhh noch was...

Werde alles mit einem 2 oder 3s lipo versorgen. Dann hab ich 7,4v für Module und dann werde ich mit

LM2586 DC bis DC Buck Converter 3,0-40V bis 1,5-35V Stromversorgung Step Down Modul

die Serienbeleuchtung und Platine versorgen...

Müsste funktionieren...

Gruß


Andreas
#24 Geschrieben : Samstag, 2. Februar 2019 10:08:29

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.731
Punkte: 12.343
Wohnort: Germany
Kleine Modifikation am R2D2. Beleuchtung wurde durch Lichtwellenleiter ersetzt, und am Lauflichtmodul angeschlossen.Welle sauber durchgebohrt,und innen die Leiter verlegt. Alles lässt sich sauber drehen,somit gibt es später in seine Position im X-Wing keine Probleme.


















Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


MeisterYoda
#25 Geschrieben : Samstag, 2. Februar 2019 11:56:55

Rang: Amateur Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 22.01.2018
Beiträge: 35
Punkte: 105
Wohnort: Ötigheim
Wabie schrieb:
Hi zusammen,

An den Flügel fehlen noch links und rechts die roten und grünen Positionsleuchten Blink

Hier mal ein Bild dazu,



Die weißen an den Flügeln sind ja eher Frontscheinwerfer. Wink

Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkle bringen.RollEyes

Ich wünsche euch einen schönen Abend Smile


Hallo Wabie,

seltsam, habe gestern extra "Das Imperium schlägt zurück" angeschaut. In genau den Szenen auf Dagobah hat der X-Wing keine Rot/Grünen Positionsleuchten (auch sonst nirgendwo).

Viele Grüße Axel
noobfilter
#26 Geschrieben : Samstag, 2. Februar 2019 12:29:10

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 22.01.2019
Beiträge: 5
Punkte: 18
Hallo Andreas...

Vielleicht auch ne Idee?
Kann ich ja wieder rauslöschen...
Ist ja dein Baubereich...
Dateianhänge:
20190202_130432.jpg (630kb) 23x heruntergeladen.
20190202_130508.jpg (637kb) 18x heruntergeladen.
20190202_130526.jpg (608kb) 22x heruntergeladen.
MeisterYoda
#27 Geschrieben : Samstag, 2. Februar 2019 12:31:14

Rang: Amateur Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 22.01.2018
Beiträge: 35
Punkte: 105
Wohnort: Ötigheim
Hallo Andreas,

Gute Idee mit dem R2. Dann gibt es keinerlei Probleme mit dem Durchscheinen. Ich habe bei meinem R2 mit viel Farbe versucht das Durchscheinen zu verhindern. So geht es und ich werde ihn jetz so lassen. Habe ihn nun außen noch etwas gealtert BigGrin.



Viele Grüße Axel
Andreas
#28 Geschrieben : Samstag, 2. Februar 2019 13:08:28

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.731
Punkte: 12.343
Wohnort: Germany
MeisterYoda schrieb:
Hallo Andreas,

Gute Idee mit dem R2. Dann gibt es keinerlei Probleme mit dem Durchscheinen. Ich habe bei meinem R2 mit viel Farbe versucht das Durchscheinen zu verhindern. So geht es und ich werde ihn jetz so lassen. Habe ihn nun außen noch etwas gealtert BigGrin.



Viele Grüße Axel


Hallo Axel
wenn du von Innen mit einem Schwarzen Edding Stift den R2 Ausmalst hast du auch kein Durchschimmern mehr.
Ich hatte noch Primer im Bestand. Das Zeug ist so dünn es läuft in jede Ritze,und trocknet schon nach eine Minute.


noobfilter schrieb:
Hallo Andreas...

Vielleicht auch ne Idee?
Kann ich ja wieder rauslöschen...
Ist ja dein Baubereich...


Jip sehr sauber,klasse Idee!ThumpUp .
So kommen auch die Details vom Antrieb und Energieverteiler sehr gut rüber
Grüsse
Andreas

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Andreas
#29 Geschrieben : Donnerstag, 7. Februar 2019 16:53:37

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.731
Punkte: 12.343
Wohnort: Germany
Hauptaugenmerk bei diesem Bau ist die Passung aller Bauteile und Rahmenteile, und dies durch die gesamte Bauzeit. Hier wird vorgebaut,damit Probleme rechtzeitig erkannt werden. Das gibt uns bei Problemen die Möglichkeit rechtzeitig zu Reagieren..

Weiter ging es mit dem Rahmen für das Cockpit und die Nase. Alle Rahmenteile passen sehr gut ineinander und lassen sich sehr gut Verschrauben. Wichtig war der vorhandene Platz in der Nase für weitere Mod´s wie Platinen etc. Platz ist auf jedem Fall genug vorhanden. Eine Platine ist schon Verbaut,die zweite sowie mein Lautsprecher kann hier ohne Probleme Untergebracht werden. Die Lichtwellenleiter sowie die LED´S sind Untergebracht. Sind erst mal die Verkleidungen angebracht,ist davon nichts mehr Sichtbar. Weitere LWL´s werden noch im Cockpit folgen. Hier hab ich mir ein Hintertürchen aufgehalten diese nachher problemlos nachzuschieben. Die Platinen sind sicher gelagert.

Beachtlich ist das Gewicht des Rahmens. Nur die Rahmenteile ohne Cockpit und Verkleidungen bringen es schon auf 530 gr. Nächste Mod wird das elektrische öffnen des Cockpits sein. Platz ist genug. Einige Details für die Cockpit Rückwand warten noch auf ihre Bearbeitung. Diese werden Farblich etwas Verändert,und mit LWL´s Bestückt.





















Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Jurgen
#30 Geschrieben : Samstag, 9. Februar 2019 08:37:28

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 08.02.2015
Beiträge: 328
Punkte: 996
Wohnort: Brits,Sued Afrika


Wie Steuerst du später die ganze Beleuchtung die jetzt dazukommt. Es ist ja schon einiges an extras.Confused
Builts:RC Ferrari F2004 1:8 , RC Red Bull Renault RB7 1:7,Hummer H1 1:8 ,Millenium Falcon In Progress:,R2D2, X-Wing
Ghost-Knight
#31 Geschrieben : Samstag, 9. Februar 2019 14:29:01

Rang: Beginner Level 3

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 22
Punkte: 69
Wohnort: Aachen
Guten Mittag

Hatte ne Frage Andreas welche v Anzahl haben die LED die da bei sind von x wing will die tauschen gegen andere farben
Andreas
#32 Geschrieben : Samstag, 9. Februar 2019 18:00:12

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.731
Punkte: 12.343
Wohnort: Germany
Ghost-Knight schrieb:
Guten Mittag

Hatte ne Frage Andreas welche v Anzahl haben die LED die da bei sind von x wing will die tauschen gegen andere farben


Hallo Ghost-Knight
Zur Versorgung der Bordelektronik habe ich noch keine Angaben. Ich gehe aber davon aus das diese so wie beim Falcon sein wird.Also 6 V. Anbei die Flussspannungen der LED´s wenn es bei 6V Spannungsversorgung des X-Wing bleibt.

‎LED-Flussspannung
LED-Farben‎: Weiß‎: ‎3 V+ 4 V , Rot‎: ‎1,6 V - 2,2V

LED-Stromfluss 20 mA

Gruß Andreas

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Andreas
#33 Geschrieben : Samstag, 9. Februar 2019 19:27:59

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.731
Punkte: 12.343
Wohnort: Germany
Jurgen schrieb:


Wie Steuerst du später die ganze Beleuchtung die jetzt dazukommt. Es ist ja schon einiges an extras.Confused


Hallo Jurgen
alles was zusätzlich an Beleuchtung reinkommt,steuere ich auch über eine Fernbedienung. Heute den Infrarotsensor eingebaut. Musste zwar etwas Löten aber haut hin.Den Sensor werde ich wenn es soweit ist im Cockpit integrieren.

Ps, hab dir eine Pn geschickt.





Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Ghost-Knight
#34 Geschrieben : Sonntag, 10. Februar 2019 08:11:36

Rang: Beginner Level 3

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 22
Punkte: 69
Wohnort: Aachen
Welche Farben benutzen Sie für Verschönerung am x wing
Unfugius
#35 Geschrieben : Montag, 11. Februar 2019 06:41:27

Rang: Beginner Level 2

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 08.05.2016
Beiträge: 17
Punkte: 51
Wohnort: Düren
Hey Andreas,

dieser Infrarot Empfänger dürfte doch ziemlich die Grösse des Zielcomputers haben den Luke im Gürtel des Todesterns abschaltet oder? :-P
Meine Seite


Möge der Lötkolben mit euch sein




Marcel1983
#36 Geschrieben : Dienstag, 12. Februar 2019 08:14:54

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.02.2019
Beiträge: 5
Punkte: 15
Wohnort: Germany
Hey Andreas,

bestellst du in deinem Shop auch die LWL's oder wo besorgst du die dir?
MFG Marcel

In Bau: Millennium Falcon
X-Wing
Delorean
Jurgen
#37 Geschrieben : Samstag, 16. Februar 2019 17:22:45

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 08.02.2015
Beiträge: 328
Punkte: 996
Wohnort: Brits,Sued Afrika

Ich habe eigentlich vor an einem Flügel ein paar Beleuchtete "Blaster " Einschläge
zu setzen analog deinem Falcon. Problem ist eben nur das der Flügel nicht dick genug für die LED ist. Evtl LWL´s ?
Builts:RC Ferrari F2004 1:8 , RC Red Bull Renault RB7 1:7,Hummer H1 1:8 ,Millenium Falcon In Progress:,R2D2, X-Wing
Andreas
#38 Geschrieben : Samstag, 16. Februar 2019 18:17:07

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.731
Punkte: 12.343
Wohnort: Germany
Hallo Jürgen
ich habe jetzt aber nicht jeden Step mit Bildern Dokumentiert. LWL ist der richtige Weg. Hierzu setzt du zuerst deine Einschläge auf dem Flügel. Einige Einschläge müssen durch den Flügel gehen. Die Untere Flügel-Abdeckung entfernst du vorher. Anschließend nimmst du deine LWL,erhitze die Spitzen aus ein paar Zentimeter Abstand bis sie leicht anfangen sich zu Verformen. Drücke die Spitzen dann auf eine glatte Fläche das sich ein Teller an der Spitze Bildet. Diese Teller kannst du so zurecht schneiden das sie länglich sind. So Rutschen sie nicht durch deine Blaster Marks. Dann muss die Bohrung wo die Leitung für die Laserkanone durchgeht Vergrößert werden. Hier führst du alle LWL ,bis in die hintere Kammer der Laserkanone. Ich habe die Laserkanone innen „ausgeräumt“ brauche den Kram innen nicht,sieht man eh nicht. Dadurch hast du sehr viel Platz. Entweder Koppelst du jetzt die LWL an der LED für die Kanone oder du machst eine LED zusätzlich rein. Ich habe die Roten „Flacker“ LED´s drin. Dadurch sieht es aus als ob es noch „brennt“.





Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Ghost-Knight
#39 Geschrieben : Samstag, 16. Februar 2019 19:15:50

Rang: Beginner Level 3

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 22
Punkte: 69
Wohnort: Aachen
Geile Idee anderas mal gucken wie ich dem mache kannste vllt Tipps geben wie Mann am besten gebraucht spüren dran machen kann bin neu da drin aber sehr größer star wars fan
Andreas
#40 Geschrieben : Sonntag, 17. Februar 2019 08:22:23

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Moderator, Administrators, registriert, Global Forum Support, Administrator, Official Builds, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.731
Punkte: 12.343
Wohnort: Germany
Ghost-Knight schrieb:
Geile Idee anderas mal gucken wie ich dem mache kannste vllt Tipps geben wie Mann am besten gebraucht spüren dran machen kann bin neu da drin aber sehr größer star wars fan


Hallo,
es gibt einige Möglichkeiten wie du dir deine eigenen Blaster Marks oder Einschüsse herstellen kannst.Falsch machen kannst du dabei nichts, Defekt ist eben Defekt. Viele nehmen dazu einen Dremel. Auch kannst du einen Kreuzschlitzschraubendreher benutzen. Hier erhitzt du die Spitze und drückst diese dann in deinem zu Bearbeitenden Bauteil. Ich bevorzuge einen Lötkolben mit eine Flachen Spitze. Hier kann ich den Lötkolben so durch das Material Schieben bis ich das Gewünschte Ergebnis habe. Einschläge sind ja nie sauber,sondern es ist immer Grat vorhanden. Mit dem Lötkolben kannst du dieses sehr gut erstellen. Anschließend kommt dann auf den Stellen eben die Farben für den Ruß, Rost etc drauf. Jetzt kannst du das ganze noch mit Effekt LED´S abrunden. Es gibt einiges an LED´S die Feuer , Schweißen oder sonstiges imitieren.
Eben die Qual der Wahl. Ich habe LED´s verwendet die Feuer imitieren.

Bei meinem gehe ich noch ein Schritt weiter,und verbaue einen Rauch Generator den ich noch Liegen habe. Hierzu das Passende Rauch-öl in Schwarz.


Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
2 Seiten <12
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,194 Sekunden generiert.
DeAgostini