Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Lateinersegel an der Besanrute falsch herum? Optionen
Kilian
#1 Geschrieben : Dienstag, 30. Juli 2019 19:13:34

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 28.02.2016
Beiträge: 115
Punkte: 351
Wohnort: Hamburg
Hallo Kollegen,

ich bin mit den Segeln nun am letzten Mast angekommen und das Lateinersegel kommt mir irgendwie Spanisch vor.
Überall - in der Anleitung, den offiziellen Bautagebüchern und bei einigen Bautagebüchern von Euch - sind die Nähte des Segels in waagerechter Richtung. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass das falsch ist.
Optisch sähe es bestimmt besser aus, wenn die Nähte senkrecht verlaufen, man das Segel also drehen würde. Aber vielleicht hängt das Segel an der Besanrute tatsächlich so.
Kann das irgendwer aufklären?
Vielen Dank schonmal.
Kilian hat die folgenden Dateien hochgeladen:
P1060314_Bildgröße ändern.JPG
Im Bau:
Millennium Falcon
X-Wing

Auf Halde:
Douglas DC-3

Fertig:
Sovereign Of The Seas
HMS Victory Querschnittsmodell
Swift
echino
#2 Geschrieben : Dienstag, 30. Juli 2019 20:10:12

Rang: Pro
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 456
Punkte: 1.377
Wohnort: Röhrmoos
Hallo,

ich habe mir mein Modell nach deiner Anfrage näher angeschaut und auch hier sind die Bahnen am Besansegel wagerecht. Das muss falsch sein. Ich habe mir jetzt ungefähr 10 Risse von Schiffen in diversen Büchern aus dem 17. Jahrhundert angeschaut. Bei allen sind die Bahnen senkrecht. Ich denke, dass DeAgo hier falsch liegt.
Und ich habe wieder einen weiteren Fehler an meinem Modell gefunden Mad .
##########################################
Im Bau: Vasa, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
rmo554
#3 Geschrieben : Mittwoch, 31. Juli 2019 09:49:57

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 350
Punkte: 1.073
Wohnort: Oldenburg
Hallo Kilian,

das sehe ich auch so. Das Segel ist falsch. Bei meiner Bounty war es genau so. Die drei mitgelieferten Segel am Bugspriet sind auch verkehrt herum. Ich hatte keine Lust mir neue zu nähen. Darum bleibt das so.


MfG

Rainer


echino
#4 Geschrieben : Mittwoch, 31. Juli 2019 17:51:38

Rang: Pro
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 456
Punkte: 1.377
Wohnort: Röhrmoos
Hallo,

Ob Reffe in der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts schon gab, kann auch bezweifelt werden. In einem älteren Buch habe ich gelesen, dass diese so ab 1655 erst aufkamen.
Nach meinem heutigen Wissen, würde ich die Segel für meine SOTS selbst nähen (lassen). Aber an dem bestehen Modell werde ich keine Änderungen mehr vornehmen.
Aber trotzdem ist es ein sehr schönes Modell und man lernt mit jedem neuen Schiff.

##########################################
Im Bau: Vasa, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
Kilian
#5 Geschrieben : Mittwoch, 31. Juli 2019 18:10:56

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 28.02.2016
Beiträge: 115
Punkte: 351
Wohnort: Hamburg
Moin echino und Rainer,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
Ich hab das Segel mit kleinen Kollateralschäden wieder runter genommen und werde es jetzt richtig herum anbringen.
Tschuldigung, echino, dass ich Dich auf einen Fehler an Deinem Schiff aufmerksam machen musste Blushing

Vielen Dank nochmal, ihr zwei!
Im Bau:
Millennium Falcon
X-Wing

Auf Halde:
Douglas DC-3

Fertig:
Sovereign Of The Seas
HMS Victory Querschnittsmodell
Swift
echino
#6 Geschrieben : Samstag, 10. August 2019 19:39:48

Rang: Pro
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 456
Punkte: 1.377
Wohnort: Röhrmoos
Das mit dem falschen Besansegel hat mich gestört. Immer wenn ich mir die SOTS angeschaut hatte, habe ich jetzt sofort den Fehler gesehen. Also habe ich doch das Segel abgenommen und korrekt angebracht. War eine Fummelei, aber jetzt passt es. Auch der Käpten hat es abgenommen Laugh .

Dateianhänge:
IMG_2198-1.JPG (376kb) 22x heruntergeladen.
##########################################
Im Bau: Vasa, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
Kilian
#7 Geschrieben : Sonntag, 11. August 2019 09:02:30

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 28.02.2016
Beiträge: 115
Punkte: 351
Wohnort: Hamburg
Laugh Ja, so sieht's besser aus. Kann einen auch fuchsig machen, wenn man erstmal auf den Fehler aufmerksam gemacht wurde.

Und wenn jetzt der Kapitän zufrieden ist, dann hat es sich auch gelohnt. Hat er Dich jetzt auch für eine Beförderung vorgesehen? ;-)
Im Bau:
Millennium Falcon
X-Wing

Auf Halde:
Douglas DC-3

Fertig:
Sovereign Of The Seas
HMS Victory Querschnittsmodell
Swift
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,107 Sekunden generiert.
DeAgostini