Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

rechtes Vorderrad Optionen
bonsai
#1 Geschrieben : Freitag, 11. Oktober 2019 16:38:28

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 11.10.2019
Beiträge: 5
Punkte: 15
Wohnort: Oberkirchbach
Ich habe gerade mit dem Bau des Porsche begonnen. Das rechte Vorderrad (Bauetape 2) lässt sich nicht ordnungsgemäß befestigen. Es wackelt stark in der Radnarbe. Was kann ich tun?
Andreas
#2 Geschrieben : Samstag, 12. Oktober 2019 14:28:49

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.891
Punkte: 12.825
Wohnort: Germany
bonsai schrieb:
Ich habe gerade mit dem Bau des Porsche begonnen. Das rechte Vorderrad (Bauetape 2) lässt sich nicht ordnungsgemäß befestigen. Es wackelt stark in der Radnarbe. Was kann ich tun?



Hallo Bonsai
schaue dir mal die Radnabe genauer an ob genug Gewinde Vorhanden ist. Wenn nicht, muss du evtl nochmal nachschneiden. Am besten drehst du nur die Schraube ohne Rad in die Radnabe. So kannst du sehen wie weit die Schraube in der Nabe hinein geht.
Nehme dazu aber auch die Richtigen Schrauben,die mit der Integrierten Unterlegscheibe. Es ist auch immer Ratsam vorher alle Schrauben Löcher "vorzuschneiden". Es sind immer Reserve Schrauben in den Päckchen vorhanden die dafür genutzt werden sollen. Viel Erfolg!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


bonsai
#3 Geschrieben : Samstag, 12. Oktober 2019 14:54:55

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 11.10.2019
Beiträge: 5
Punkte: 15
Wohnort: Oberkirchbach
sieht so aus als wäre das gewinde überdreht
bonsai
#4 Geschrieben : Mittwoch, 11. Dezember 2019 10:32:25

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 11.10.2019
Beiträge: 5
Punkte: 15
Wohnort: Oberkirchbach
Habe einen zweiten Versuch gestartet: Gewinde nachscheiden bringt keinen Erfolg. Ganz im Geteil. Der Schraube läßt sich ohne Beilaglagscheibe hineindrehen und hält. Sobald die Beilagscheibe (acu ohne Rad) dazwischen gelegtwird hält die Schraube (das Rad) überhaupt nicht mehr. Meine Schlussfolgerung: die Schraube ist zu kurz. Eventuell würde eine Schraube 2,3x6mm halten. Wo kann man diese Schraube beziehne. Hat Modelspce derartige Schrauben?
voyi1994
#5 Geschrieben : Mittwoch, 11. Dezember 2019 11:29:03

Rang: Beginner Level 3

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 11.09.2018
Beiträge: 22
Punkte: 59
Wohnort: Berlin
Versuche es mal dort.
https://www.modellbau-be...rauben-muttern-und-co/1
https://www.d-edition.de...toffe/Schrauben/#/page/1
Im Bau
Jaguar E-Typ
VW Bulli T1 Samba
Mercedes L1113
bonsai
#6 Geschrieben : Samstag, 14. Dezember 2019 08:57:02

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 11.10.2019
Beiträge: 5
Punkte: 15
Wohnort: Oberkirchbach
Auch bei der Montage de linken Vorderades hatte ich wieder das Problem mit dem wackelnden Rad. Ich habe aber die Eingebung gehabt, es mit einer 2. Beilagscheibe zu versuchen. Siehe da, jetzt hält das Rad, wie es sich gehört.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,120 Sekunden generiert.
DeAgostini