Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Lamborghini Countach Lieferung 10 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Sonntag, 29. Mai 2016 07:17:41

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.803
Punkte: 12.562
Wohnort: Germany
Lamborghini Countach LP 500S
Willkommen beim Bau des Countach LP 500S mit der Lieferung 10 Bauphasen 31 - 34



Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas



Bauphase 31 Montage der hinteren Stoßdämpfer (Fortsetzung)
Bauteile:
31-1 Stoßdämpfer-Halterung (Unterteil), 31-2 Stoßdämpfer hinten



Vor der Montage könnt ihr die Stoßdämpfer mit einem Klarlack versehen. Dadurch bekommen sie einen Realen Eindruck.Nun werden die nächsten beiden Stoßdämpfer wie schon bei den Beiden vorhergegangenen an dem Unterteil der Stoßdämpfer Halterung Montiert. An der hinteren Stoßdämpfer-Halterung sind nun alle vier Stoßdämpfer montiert. Bewahrt die Baugruppe sowie alle nicht verwendeten Bauteile in einem Plastikbeutel auf. Damit ist die Bauphase abgeschlossen.





Bauphase 32 Die linke untere Frontaufhängung
Bauteile:
32-1 Linke untere Frontaufhängung, 32-2 Stabilisator-Koppelstange , 32-3 Stoßdämpfer vorne, 32-4 Spiralfeder, 32-5 Drehgelenk der linken oberen Frontaufhängung, 32-6 Unterlegscheibe A, 32-7 Selbstschneidende Schrauben (2,6 x 12 mm) x 3 (eine Ersatz)



Ihr nehmt euch die linke untere Frontaufhängung (32-1) zur Hand. Sie ist an der Unterseite mit dem Buchstaben „L“ versehen, damit man sie leicht von der rechten unteren Frontaufhängung unterscheiden kann (diese trägt ein „R“). Das dazugehörige Drehgelenk (32-5) erkennt ihr Sie an einem „L“ Steckt den Stoßdämpfer mit dem lackierten Ende in den Schlitz an der Frontaufhängung, bringt die Schraubenlöcher in beiden Bauteilen zur Deckung und steckt von der gezeigten Seite aus eine selbstschneidende Schraube 2,6 x 12 mm (32-7) ins markierte Loch. Schiebt die Schraube so weit hindurch, bis die Spitze die andere Seite erreicht: Nun bringt ihr die Stabilisator-Koppelstange (32-2) mit der freiliegende Spitze der Schraube zur Deckung. Die Erhebung und die Nut helfen euch bei der korrekten Positionierung. Sie werden zueinander ausgerichtet. Drückt das Bauteil fest. Verstaut nun alle nicht verwendeten Bauteilen in Plastikbeuteln, die ihr mit der Bauphasennummer 32 kennzeichnet. Es ist ratsam, die Schrauben separat aufzubewahren, da ihr
eine davon bereits in der folgenden Bauphase 33 benötigt.





Bauphase 33 Die rechte untere Frontaufhängung
Bauteile
33-1 Unterlegscheibe A, 33-2 Spiralfeder, 33-3 Drehgelenk der rechten oberen Frontaufhängung, 33-4 Stabilisator-Koppelstange, 33-5 Stoßdämpfer vorne, 33-6 Rechte untere Frontaufhängung



Ihr bringt hier wieder die Stabilisator-Koppelstange (33-4) mit der freiliegende Spitze der Schraube zur Deckung. Die Erhebung und die Nut hilft euch bei der korrekte Positionierung. Haltet die Teile zusammen und dreht die Schraube etwa eine Umdrehung weit ein. Stellt sicher, dass die Schraube dabei korrekt ins Loch in der Stabilisator-Koppelstange greift. Ist das geschehen, dreht ihr die Schraube weiter hinein, zieht diese aber nicht zu stramm fest. Bewahrt nun die nicht verwendeten Bauteile in einem Plastikbeutel auf.



Bauphase 34 Die Zündspulen mit Halterung
Bauteile:
34-1 Zündspulenhalterung, 34-2 Zündspulen x 2, 34-3 Ölfilter, 34-4 Metallschlauch A, 34-5 Metallschlauch B



Nehmt einen der beiden Zündspulen (34-2) und die Zündspulenhalterung (34-1) zur Hand. Achtet auf die Stifte und Löcher, diese sind unterschiedlich groß. Steckt nun die Zündspule mit den Befestigungsstiften in die Löcher an der Zündspulenhalterung, und drückt sie fest. Das gleiche macht ihr mit der zweiten Zündspule. Wieder rum werden die nicht verwendeten Bauteile in einem Plastikbeutel mit der Bauphasen Nummer beschriftet Aufbewahrt.







Das war nun die 10 .Lieferung des Countach mit den Bauphasen 31-34 .

Gruß
Andreas
…………………………….. Fortsetzung folgt !!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,092 Sekunden generiert.
DeAgostini