Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Harley -Davidson Lieferung 9 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Sonntag, 19. Juni 2016 06:34:12

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.806
Punkte: 12.571
Wohnort: Germany

Harley-Davidson FLSTF Fat Boy

Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Lieferung 9 Bauphasen 35 – 41




Bauphase 35: Den Motor am Rahmen montieren

Bau bilder
Hier wird nun der Motor an den Rahmen Montiert.Dazu braucht ihr den Linken Rahmen ,sowie den Motor aus Bauphase34.Platziert den Motor in den angezeigten Bohrungen und Aufnahmen und Verschraubt den Motor anschließend jeweils wie angezeigt mit einer Schraube F, und einer Schraube C.








Bauphase 36: Der Rahmen
Bauteilen:
Im Zuge dieser Bauphase erhaltet ihr die Hinterrad-Ritzelhalterung, die hintere Bremsscheibenhalterung, die Hinterrad-Achse (73,5 mm) mit Mutter (3,5 mm) sowie zwei Schrauben vom Typ F. Ihr benötigt diese Bauteile erst später, verwahrt sie bis dahin sicher auf. In dieser Bauphase werden die beiden Hälften des Rahmens miteinander verbunden – die rechte Rahmenhälfte, an der ihr zuletzt in Bauphase 33 gearbeitet habt, und die linke Rahmenhälfte (mit Motor) aus Bauphase 35. Um beide Hälften zu fixieren, benötigt ihr noch eine Schraube vom Typ U, eine Schraube vom Typ C, drei Schrauben vom Typ F (alle aus Bauphase 23), zwei Schrauben vom Typ K (aus Bauphase 06) .



Nun werden beide Rahmenhälften miteinander Verschraubt.Nehmt die rechte Rahmenhälfte (im Bauzustand nach Bauphase 33) und die linke Rahmenhälfte, an der ihr in der letzten Bauphase 35 den Motor befestigt haben, zur Hand.Fügt die beiden Hälften zusammen, und stellt aber dabei sicher, dass das Motorlager in die entsprechenden Aussparungen passt. Nun befestigt ihr die Rahmenhälften miteinander, indem in den entsprechenden Löchern (Kreise) die jeweilige angegebenen Schraube positioniert habt und diese dann Verschraubt. Die rechte Seite des Rahmens wird am Tankboden nun mit zwei Schrauben vom Typ K (aus Bauphase 06) befestigt. Nun sind die Rahmenhälften verbunden. Zum Schutz der Baugruppe wickelt ihr diesen in einem Sauberen weichen Tuch zwecks Lagerung.














Bauphase 37: Die Vorderradgabel
Bauteilen:
Für diese Bauphase erhaltet ihr die Achsen für Vorderrad und Rahmen sowie einen Kreuzschlüssel. Die Achse für den Rahmen (77,5 mm) benötigt ihr erst in einer späteren Phase, bewahrt das Bauteil so lange sicher auf.Für diese Bauphase 36 braucht ihr das Vorderrad (aus Bauphase 17), die vordere Bremsscheibe (aus Lieferung 1), das Außenteil der Vorderradnabe (aus Bauphase 11), die Vorderradgabel im Bauzustand nach Bauphase 26 sowie die Vorderrad-Achse (72,5 mm) und den Kreuzschlüssel aus dieser Bauphase.



Platziert die Bremsscheibe ,sowie die Nabe wie gezeigt auf das Vorderrad. Nun führt ihr das Rad der Gabel zu. Jetzt wird einer der Achsen durch geschoben und von der anderen Seite mit einer Mutter gekontert. Damit ist das Vorderrad an seinen Platz.











Bauphase 38: Das Hinterrad
Bauteilen:
Zu dieser Bauphase erhaltet ihr das Hinterrad. Der Hinterreifen, den ihr für die Montageschritte dieser Bauphase benötigt, ist ebenfalls Teil dieser 9. Lieferung – er wird in Bauphase 41 beschrieben. Des Weiteren benötigt ihr die hintere Bremsscheibenhalterung und die Hinterrad-Ritzelhalterung sowie zwei Schrauben vom Typ F



Die Felge „Massiert ihr vorsichtig in den Reifen. Achtet darauf, dass das Profil des Reifens richtig ausgerichtet ist.Steckt nun die Ritzelhalterung auf die linke Seite des Hinterrades.Platziert die hintere Bremsscheibenhalterung so auf der rechten Seite des Hinterrades, dass die Schraubenlöcher bündig übereinander liegen. Nun Verschraubt ihr die Naben mit 2 Schrauben F. Damit ist das Hinterrad schon Teilvormontiert. Bewahrt diesen nun sorgfältig auf.









Bauphase 39: Montage des Getriebegehäuses
Bauteilen:
Im Zuge dieser Bauphase wird das Getriebegehäuse montiert.
Ihr benötigt das Ritzel aus dieser Bauphase sowie dieTeile des Getriebegehäuses (aus Bauphasen 12 und 14), den Zahnriemen (aus Bauphase 15) und vier Schrauben vom Typ F (aus Bauphase 21). Zusätzlich braucht ihr die Zahnriemen-Nocke und die Getriebestange aus dieser Lieferung 9, die in Bauphase 40 beschrieben werden.





Ihr steckt als erstes die Getriebestange in das markierte Loch am inneren Getriebegehäuse. Anschließend dreht ihr das Gehäuse um, platziert die Zahnriemen-Nocke mithilfe einer Pinzette auf dem anderen Ende der Getriebestange und Verschraubt die Zahnriemen-Nocke mit einerSchraube vom Typ F.Als nächstes folgt das Ritzel ,diesen setzt ihr auf die Erhebung.Jetzt legt ihr den Zahnriemen auf.Nun folgt der Deckel vom Getriebegehäuse. Fügt sie zusammen und Verschraubt sie an den Markierten Stellen mit 3 Schrauben F.





















Bauphase 40: Befestigen des Getriebegehäuses am Rahmen
Bauteilen:
Im Zuge dieser Bauphase erhaltet ihr diverse Bauteile, unter anderem zwei Komponenten, die ihr für die vorherige Bauphase 39 benötigt. Für diese Bauphase 40 braucht ihr das Getriebegehäuse im Bauzustand nach Phase 39, den Rahmen mit dem Motor im Bauzustand nach Phase 36 sowie zwei Schrauben vom Typ F aus dieser Bauphase. Die übrigen Bauteile verwahrt ihr bis zu einer späteren Verwendung.



Nehmt den Rahmen mit dem Motor und das Getriebegehäuse zur Hand und führt
den Zahnriemen durch den Rahmen hindurch wie auch im Bild gezeigt. Dann steckt ihr das Getriebegehäuse und den Motorblock zusammen, indem ihr die Zapfen am Getriebegehäuse in die eingekreisten Bohrungen einführt.Dreht die Baugruppe um, und sichert das Getriebegehäuse mit zwei Schrauben vom Typ F am Rahmen wie in den Bildern gezeigt.Damit ist auch diese Bauphase abgeschlossen.




Bauphase 41: Das Schaltpedal
Bauteilen: In dieser Bauphase wird das Schaltpedal montiert. Ihr benötigt dazu
das Schaltpedal, die Pedalgummis und eine Schraube vom Typ U (alles aus Bauphase 39). Außerdem braucht ihr die Schaltpedalhalterung und Schaltpedalnocke aus Bauphase 40
Zunächst steckt ihr die Pedalgummis auf die beiden Enden des Schaltpedals.Diese haben eine Aufnahme eines „D“,also sie passen nur in einer Stellung. Den Stift in der Mitte des Schaltpedals stecket ihr in die Bohrung an der Pedalhalterung (Pfeil).Montiert die Schaltpedalnocke, wie gezeigt und befestigt sie mit einer Schraube vom Typ U. Damit ist auch die letzte Bauphase dieser Lieferung abgeschlossen.

















Das war nun unsere 9 .Lieferung mit den Bauphasen 35 - 41.
Viel Erfolg beim Bauen!

Gruß
Andreas
…………………………….. Fortsetzung folgt!!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,155 Sekunden generiert.
DeAgostini