Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Lamborghini Countach Lieferung 16 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Donnerstag, 15. September 2016 09:57:09

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.803
Punkte: 12.562
Wohnort: Germany

Lamborghini Countach LP 500S
Willkommen beim Bau des Countach LP 500S mit der Lieferung 16 Bauphasen 51 -54



Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas


Bauphase 51
Bauteile:
51-1 Klimaanlage-Luftauslässe x 3 ,51-2 Armaturenbrett



Montage des Ölfilters und des rechten Kühlers
In dieser Bauphase benötigt ihr volgende Bauteile,Ölfilter (Bauphase 34), Metallschlauch A (Bauphase 34), Metallschlauch B (Bauphase 34) ,Rechter Kühler (Bauphase 35), Kühlerschlauch A (Bauphase 35) ,Kühlerschlauch B (Bauphase 48) Unterboden (Bauphase 50) Selbstschneidende Schrauben (2,6 x 4mm) x 2 (Bauphase 50) Nehmt den Ölfilter und Metallschlauch A (beides aus Bauphase 34) zur Hand. Die Metallschläuche A und B sehen einander sehr ähnlich. Schlauch A erkennt ihr daran, dass dieser an einem Ende einen Befestigungsstift besitzt.Anhand der Enden könnt ihr die Metallschläuche A und B auseinanderhalten Nun wird das jenige Ende von Metallschlauch A mit der Buchse auf den oberen Befestigungsstift am Ölfilter gesteckt.Ihr steckt das größere Ende von Metallschlauch B auf den Befestigungsstift am Ölfilter,und drückt es gut fest. Nehmt den rechten Kühler (aus Bauphase35) zur Hand und führt das Ende mit dem Befestigungsstift von Metallschlauch A zum markierten Loch.Steckt den Befestigungsstift des Schlauches ins Loch am rechten Kühler .Nun steckt ihr den Kühler so auf den Unterboden (aus Bauphase 50), wie es die Pfeile anzeigen.Bringt den rechten Kühler mit den Schraubenlöchern am Unterboden zur Deckung. Metallschlauch A findet seinen Platz unter dem Luftfilter.Ins markierte Loch dreht ihr eine selbstschneidende Schraube 2,6 x 4 mm (aus Bauphase 50). Das gleiche auf der anderen Seite vom Kühler.Als Nächstes nehmt ihr Kühlerschlauch A (aus Bauphase 35) zur Hand und setzt ihn vorne an den rechten Kühler, wie hier mit zwei roten Pfeilen gezeigt.Der Befestigungsstift von Kühlerschlauch A wird ins markierte Loch am rechten Kühler gesteckt. Dies ist ein wenig Tricky,daher etwas Geduld.Den Befestigungsstift am anderen Ende von Kühlerschlauch A steckt ihr ins das Loch am Unterboden.Der Ölfilter gehört in das markierte Loch.Die Bohrung ist nicht Rund, daher müsst ihr den Ölfilter so ausrichten, dass der Stift hineinpasst. Drückt ihn gut fest.Nun nehmt ihr das freie Ende von Metallschlauch B zur Hand, führt den Schlauch am Lüfter vorbei ,und steckt das Ende des Schlauches auf den Befestigungsstift am linken Kühler.Jetzt folgt Kühlerschlauch B (aus Bauphase 48),nehmt diesen zur Hand und Führt ihn so an die Baugruppe heranzuführen,wie gezeigt. Achtet darauf, dass der Kühlerschlauch rechts über den Metallschläuchen sitzt und links unter den orangefarbenen Kabeln. Steckt Kühlerschlauch B in die korrekte Position am linken Kühler. Hebt den rechten Kühler ein wenig an, führt das Ende von Schlauch B ans untere Loch heran und steckt es hinein.Der linke und rechte Kühler ist nun mit Schläuchen und Rohren versehen.Damit ist Bauphase 51 abgeschlossen.




















Montage und Test des Lenkrads
Bauphase 52
Bauteile:
52-1 Lenkrad, 52-2 Zündschlüssel, 52-3 Selbstschneidende Schrauben,
mit Unterlegscheiben (2,3 x 4 mm) x 2 (eine Ersatz) auch werden folgende Bauteile benötigt,Unterboden (Bauphase 51), Warnhinweis-Aufkleber (Bauphase 47),LED-Tester (Bauphase 28), Klimaanlagen-Luftauslässe x 3 (Bauphase 51), Armaturenbrett (Bauphase 51),
AAA-Batterien × 3



Legt den Unterboden (im Bauzustand nach Bauphase 51) mit der Unterseite nach oben vor euch auf die Arbeitsfläche. Löst die Schraube am Batterie Fach. Platziert nun 3 AAA-Batterien un Verschraubt anschließend das Batterie Fach.Nehmt den LED-Tester (aus Bauphase 28) zur Hand und steckt einen Stecker vom Batteriefach in die markierte Buchse. Stellt sicher, dass ihr den Stecker richtig herum hineinsteckt. Achtet auch dabei auf die Farben der Leitungen.Das Lenkrad verfügt über drei Kabelpaare mit Stecker. Alle drei müssen nun getestet werden. Zuerst nehmt ihr den Stecker am braunen Kabelpaar und steckt ihn in die mit SWITCH gekennzeichnete Buchse am LED-Tester.Haltet nun das Lenkrad, wie gezeigt, und zieht nun leicht in Pfeilrichtung am Hebel auf der linken Seite. Ihr solltet einen Clicken hören, und zudem sollte die Rote LED aufleuchten. Ist dies der Fall entfernt ihr den Stecker wieder Behutsam. Nun wird die Blaue Leitung in die Switch Buchse angeschlossen.Drückt auch hier den Hebel links am Lenkrad sanft in Pfeilrichtung, und achtet auf die rote LED. Sie sollte ebenfalls aufleuchten.Nun steckt ihr den Stecker der orangefarbenen Leitung in die SWITCH-Buchse am LED-Tester, und den Zündschlüssel (52-2) ins Schlüsselloch rechts am Lenkrad. Wie herum, spielt keine Rolle.Wenn ihr auf den Zündschlüssel drückt, sollte die rote LED auf dem LED-Tester leuchten. Ist das der Fall, zieht den Stecker aus der Buchse und entfernt den Zündschlüssel wieder. Nehmt euch nun den Warnhinweis-Aufkleber (aus Bauphase 47) zur Hand, löst die Trägerfolie, und Platziert das Warnschild unterhalb der Zündspule, links hinten am Unterboden. Nun folgt das Armaturenbrett,nehmt das Armaturenbrett und die drei Klimaanlagen-Luftauslässe (aus Bauphase 51) zur Hand. An der Rückseite der Lufteinlässe befindet sich jeweils ein D-förmiger Befestigungsstift; die Stifte passen in die entsprechend geformten Löcher am Armaturenbrett.Jetzt folgt die Befestigung des Lenkrades.Der D-förmige Zapfen in der Lenkradbasis passt in das entsprechend geformte Loch im Armaturenbrett.Anschließend wird in die Bohrung unter dem Lenkrad Schraubenloch eine selbstschneidende Schraube mit Unterlegscheibe 2,3 x 4 mm (52-3) Verschraubt. Das Lenkrad sitzt nun an seinem Platz.Da der Zündschlüssel sehr klein ist und es keinen Ersatzschlüssel gibt, solltet ihr ihn an einem sicheren Ort aufbewahren.Damit ist Bauphase 52 abgeschlossen.


























Montage der Instrumententafel
Bauphase 53
Bauteile
53-1 Instrumententafel , Benötigt wird auch der Unterboden aus (Bauphase 51) Armaturenbrett (Bauphase 52), Selbstschneidende Schrauben (2,6 x 6 mm) x 2 (Bauphase 50) LED-Tester (Bauphase 28)



Falls ihr zuvor die Batterien entfernt habt, setzt diese wieder ein. Nun nehmt ihr den LED-Tester zur Hand und steckt den Stecker mit dem roten und schwarzen Kabel in die mit BATTERY gekennzeichnete Buchse.Nehmt nun die Instrumententafel (53-1) zur Hand und steckt den Stecker des linken Kabels in die mit SWITCH gekennzeichnete Buchse am LED-Tester.Nun sollte die Instrumententafel aufleuchten, Ist das der Fall, zieht ihr den Stecker wieder aus der Buchse. Geh dabei sehr behutsam vor, damit Kabel,Stecker und Buchse keinen Schaden nehmen.Als nächstes nehmt ihr das rechte Kabel der Instrumententafel zur Hand und steckt den Stecker in die SWITCH-Buchse am LED-Tester. Wenn ihr den Stecker einsteckt, sollte die Instrumententafel aufleuchten. Ist das der Fall, ist der Test der Instrumententafel abgeschlossen. Entfernt die Stecker aus den Buchsen, und entfernt nun die Batterien aus dem Batteriefach. Nun braucht ihr das Armaturenbrett (im Bauzustand nach Bauphase 52) . Das rechte Kabel der Instrumententafel führt ihr durch das Loch im Armaturenbrett rechts neben dem Lenkrad,und das linke Kabel durch das Loch im Armaturenbrett links neben dem Lenkrad.Die beiden Befestigungszapfen an der Instrumententafel passen in die Öffnungen oben auf dem Armaturenbrett.Steck nun die Instrumententafel auf das Armaturenbrett.Haltet das Armaturenbrett fest, wendet die Baugruppe und dreht eine selbstschneidende Schraube 2,6 x 6 mm (aus Bauphase 50) ins markierte Loch. Zieht nun beide Schrauben vorsichtig fest.Verstaut das Armaturenbrett mit der montierten Instrumententafel und ihren Kabeln in einer Plastiktüte. Damit ist Bauphase 53 abgeschlossen.













Die Motorhaube
Bauphase 54
Bauteile:
54-1 Motorhaube 54-2 Regenschutzplatte, 54-3 Motorhaubenscharnier links,54-4 Motorhaubenscharnier rechts, 54-5 Senkkopfschrauben, (1,7 x 4 mm) x 3 (eine Ersatz), 54-6 Selbstschneidende Schrauben, (2,3 x 6 mm) x 2 (eine Ersatz)



Legt die beiden Motorhaubenscharniere nebeneinander vor euch , um festzustellen, welches das rechte und welches das linke Scharnier ist.Nehmt das linke Motorhaubenscharnier (54-3) und eine Senkkopfschraube 1,7 x 4 mm (54-5) zur Hand. Da die Schraube sehr klein ist, benötigt ihr einen Kreuzschlitzschraubendreher der Größe 0. Die Schraube steckt ihr ins Loch am Ende des Scharniers, dann legt ihr die Motorhaube (54-1) mit der Unterseite nach oben auf die Arbeitsfläche. Setzt das Scharnier mit der Schraube in die Bohrung ,und zieht die Schraube fest.Wiederholt die Schritte 2 und 3 mit dem rechten Motorhaubenscharnier (54-4) und einer weiteren Senkkopfschraube 1,7 x 4 mm.Prüft nun die Scharniere. Beide sollten sich frei bewegen lassen, aber nicht zu lose sein. Nehmt nun die Regenschutzplatte (54-2) zur Hand und entfernt mit einer Pinzette die Folie vom doppelseitigen Klebeband. Anschließend setzt ihr die Regenschutzplatte an die Unterseite der Motorhaube,und drückt sie gut fest. Somit ist nun auch die letzte Bauphase dieser Lieferung fertiggestellt.











Das war nun die 16 . Lieferung des Countach mit den Bauphasen 51 -54.
Gruß
Andreas
…………………………….. Fortsetzung folgt !!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,152 Sekunden generiert.
DeAgostini