Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Lamborghini Countach Lieferung 22 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Sonntag, 8. Januar 2017 17:56:05

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 2.806
Punkte: 12.571
Wohnort: Germany
Lamborghini Countach LP 500S
Willkommen beim Bau des Countach LP 500S mit der Lieferung 22. Bauphasen 71 -74

Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Bauphase 71
Der Cockpitboden
Bauteile:
71-1 Blinker vorne rechts



Als erstes wird der Blinker vorn Rechts auf seine Funktion Überprüft. Dazu geht ihr genauso vor wie bei der Prüfung des Linken Blinkers. Weiter geht es nun mit der Pedal Einheit. Dazu führt ihr die Kabel von der Pedal-Schalteinheit (aus Bauphase 28) durch das Loch an der Vorderseite des Cockpit Bodens (aus Bauphase 29).Stellt sicher, dass die Kabel komplett durch das Loch im Cockpit Boden gezogen sind ,und dass die Löcher in den Befestigung zapfen an der Rückseite der Schalteinheit bündig an den rot eingekreisten Bereichen anliegen.Ist das der Fall, drückt ihr die Pedal-Schalteinheit nach unten und nach vorne, bis sie komplett in der Öffnung im Cockpit Boden sitzt.Dreht nun eine Schraube mit Unterlegscheibe 2,3 × 5 mm (aus Bauphase 28) ins markierte Loch,und zieht diese fest.Im anderen Loch in der Schalteinheit zieht ihr eine zweite Schraube mit Unterlegscheibe 2,3 x 5 mm fest. Ihr braucht jetzt den hinteren Kofferraum aus Bauphase 66. Nun zieht ihr den Aufkleber B vom Aufkleber bogen (aus Bauphase 70) ab, und und setzt ihn mit dem breitesten Rand an die im Foto eure Bauanleitung beschriebenen Schritt 12, Oben um die Ecke des hinteren Kofferraums.Nun zieht ihr Aufkleber A vom Aufkleber bogen ab und setzt ihn mit dem breitesten Rand an die Stufe im Kofferraum.Zieht nun Aufkleber C vom Aufkleber bogen ab, und Platziert diesen an seinem Platz. Das gleiche mit Aufkleber D. Der Innenraum des Countach nimmt weiter Gestalt an. In der folgenden Phase wird die Arbeit am Cockpit Boden fortgesetzt. Alle anderen Bauteile verstaut ihr,bis sie wieder benötigt werden.





















Bauphase 72
Montage der Karosserie
Bauteile:
72-1 Fahrzeugfront, 72-2 Türstreben-Platten x 2, 72-3 Klammer A, 72-4 Lenkwellen-Halterung, 72-5 Lenkwellen-Führung, 72-6 Klammer B, 72-7 Leuchtengehäuse R, 72-8 Leuchtengehäuse L, 72-9 Kofferraumdeckel-Scharnier L, 72-10 Kofferraumdeckel-Scharnier R, 72-11 Türstreben x 2 72-12 Kofferraumdeckel-Stütze, 72-13 Selbstschneidende Schrauben (2,3 × 6 mm) × 9, 72-14 Schrauben (2,6 × 6 mm) × 6, 72-15 Schrauben (1,4 × 3 mm) × 3



Nun benötigt ihr den Cockpitboden aus Bauphase 71. Ihr setzt die Lenkwellen- Führung (72-5) in die Aussparung an der Vorderseite des Cockpitbodens ,und drückt sie hinein, bis sie komplett in der Aussparung sitzt.Ins Chassis (aus Bauphase 65) steckt ihr die Lenkwellen-Halterung (72-4). Die Stifte gleiten in die beiden Löcher am Chassis und die Öffnung umschließt den Hohlzapfen.Wendet den Cockpitboden und sichert die Kabel der Pedale an der Unterseite mit einem Streifen Klebeband.Nun setzt ihr das Chassis auf den Cockpitboden, wie gezeigt.Hebt den Cockpitboden an der Vorderseite an. Die Löcher in den beiden vorstehenden Laschen setzt ihr bündig auf die Befestigungszapfen am Chassis.Ihr positioniert nun Chassis und Cockpitboden so, dass die markierten vier Löcher und Befestigungszapfen bündig zueinander ausgerichtet sind, eine Schraube 2,6 x 6 mm (aus Bauphase 64) ins markierte Loch. Die Schraube ein Stück weit eindrehen.Eine zweite Schraube 2,6 x 6 mm dreht ihr im Loch auf der gegenüberliegenden Seite des Cockpitbodens ebenfalls ein Stück weit hinein. Dann zieht ihr beide Schrauben im stetigen Wechsel fest.In das markierte Loch rechts am Chassis dreht ihr eine selbstschneidende Schraube 2,6 × 6 mm (aus Bauphase 65),und zieht sie ein Stück weit fest.Mit dem gegenüberliegenden Loch verfahrt ihr genauso. Wenn beide Schrauben stecken, zieht ihr sie abwechselnd nach und nach fest.Wendet den Cockpitboden und führt die Kabel vom Armaturenbrett (aus Bauphase 53) durch die Lücke zwischen Boden und Chassis.Achtet darauf, dass die beiden Kabel (rot und weiß) über die Lenkwelle geführt werden.Führt das Armaturenbrett an die Vorderseite der Baugruppe heran und senkt die Lenkwelle in die in den Schritten 1–3 montierten Lenkwellen-Führung ab. Achtet darauf, dass dabei keine Kabel eingeklemmt werden.Steckt nun die Lasche vorne links am Armaturenbrett in die Lücke zwischen Cockpit Boden und Chassis.Genauso verfahrt ihr mit der Lasche vorne rechts am Armaturenbrett.Anschließend wird das Armaturenbrett auf den Cockpit Boden abgesenkt.Bündelt nun die Kabel, und führt sie in die Lücke über der Lenkwelle, wie aufgezeigt. Dazu müsst ihr gegebenenfalls das Armaturenbrett ein wenig anheben.Nun wendet ihr die Baugruppe erneut und haltet die Bauteile dabei fest. Dreht in das Loch an der Unterseite des Armaturenbrett eine Schraube mit Unterlegscheibe 2,6 × 3 mm (aus Bauphase 65),und zieht sie ein Stück weit fest.Dann dreht ihr in das Loch am anderen Ende des Armaturenbrett eine zweite Schraube mit Unterlegscheibe 2,6 x 3 mm. Wenn beide Schrauben stecken, zieht ihr sie abwechselnd nach und nach fest.Der Cockpit Boden und das Armaturenbrett sind nun am Chassis Montiert.



















Bauphase 73
Montage der Karosserie (Fortsetzung)
Bauteile
73-1 Innenplatte linke Tür A, 73-2 Innenplatte linke Tür B, 73-2 Fensterkurbel linke Tür



Auf der Unterseite der hinteren Karosserie (aus Bauphase 70) appliziert ihr über das Periskop-Fenster hinweg und bis zur Kante der Windschutzscheibe einen Streifen Kreppband. Die Mitte markiert ihr mit einem Stift.Zieht das doppelseitige Klebeband (aus Bauphase 60) von der Trägerfolie herunter,und Klebt diese nun auf der Windschutzscheibe. Es muss 1 mm vom Rand
entfernt sitzen und soll mittig an der Markierung auf dem Kreppband ausgerichtet sein. Nun entfernt ihr vom doppelseitigen Klebeband auch die Schutzfolie.Nehmt den Rückspiegel (aus Bauphase 60) zur Hand, und setzt den Rückspiegelarm bündig auf das doppelseitige Klebeband,drückt den Spiegel fest auf das doppelseitige Klebeband.Nun nehmt ihr das Chassis mit dem in Bauphase 72 montierten Cockpit Boden zur Hand und setzen es auf die hintere Karosserie,Die acht Befestigungspunkte an Chassis und Karosserie müssen bündig aufeinander liegen. Dreht eine Schraube 2,3 x 5 mm (aus Bauphase 65) ins markierte Loch.Dort festziehen.Eine zweite Schraube 2,3 x 5 mm zieht ihr im Loch auf der anderen Seite der Baugruppe fest . So Befestigt ihr alle 8 Punkte.Chassis und Cockpit sind nun an der Baugruppe aus Windschutzscheibe, Dach und hinterer Karosserie montiert. Das Modell nimmt nun deutlich Gestalt an.














Bauphase74
Die linke Türverkleidung
Bauteile
:74-1 Seitenfenster links, 74-2 Außenspiegelgehäuse links, 74-3 Außenspiegel links, 74-4 Außenspiegelträger links, 74-5 Türschloss, 74-6 Türscharnier, 74-7 Türschloss Teil B, 74-8 Türscharnierhalter, 74-9 Türschloss Teil A 74-10 Schrauben mit Unterlegscheiben (2,6 × 5 mm) × 11, 74-11 Schrauben mit Unterlegscheiben (2,6 × 3 mm) × 3,



Ihr nehmt eine der Türstreben (aus Bauphase 72) zur Hand und haltet sie mit dem gebogenen Ende an die vordere linke Seite des Chassis.Steckt das Ende der Türstrebe in das markierte Loch.Ihr nehmt einen der Türstreben-Platten (aus Bauphase 72) zur Hand und zieht das Trägerpapier ab.Die Türstreben-Platte wird in die markierte Vertiefung rund um die Türstrebe geklebt,gut festdrücken.Wiederholt die Schritte 1 und 2, um an der rechten Seite des Chassis die zweite Türstrebe zu montieren.Anschließend befestigt ihr die zweite Türstreben-Platte entsprechend den Schritte 3–5.Ihr benötigt nun die Tür-Innenplatten A und B (aus Bauphase 73). Setzt die beiden Bauteile aufeinander,und bringt die Löcher und Hohlzapfen zur Deckung, wie gezeigt.In das markierte Loch rechts dreht ihr eine selbstschneidende Schraube. Die Schraube ein Stück weit eindrehen.Schräg gegenüber zieht ihr eine zweite selbstschneidende Schraube 2 x 6 mm im Loch am anderen Ende der Platte fest. Anschließend zieht ihr auch die erste Schraube fest.Dreht die Baugruppe um, und steckt den D-förmigen Stift der Fensterkurbel (aus Bauphase 73) in das entsprechend geformte Loch in der Tür-Innenplatte.Gut festdrücken.Mithilfe einer Pinzette zieht ihr die Trägerfolie vom linken Außenspiegel (74-3) ab ,und platziert den Spiegel auf dem Außenspiegelträger (74-4).Ihr setzt den Außenspiegelträger samt Spiegel ins Außenspiegelgehäuse (74-2) ein. Der Stift an der Trägerrückseite wird in dem Spiegel gesteckt. Die Innenseite der linken Tür und der Außenspiegel sind nun montiert. Verstaut alle Baugruppen, bis Sie wieder gebraucht werden.Das war nun auch die Letzte Bauphase dieser 22. Lieferung





























Das war nun die 22 .Lieferung des Countach mit den Bauphasen 71 -74.

Gruß
Andreas
…………………………….. Fortsetzung folgt !!

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,174 Sekunden generiert.
DeAgostini