Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Wann geht es hier eigentlich weiter...? Optionen
Ray
#1 Geschrieben : Freitag, 5. Oktober 2018 11:43:49

Rang: Beginner Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 01.02.2018
Beiträge: 6
Punkte: 18
Wohnort: Arendsee
Hallo Leute,

nachdem die ersten 3 ABO-Lieferungen pünktlich geliefert wurden,
ruht jetzt still der See.

Auch im offiziellen BB herrscht seit längerem Funkstille.

Kann jemand sagen, wann und ob es überhaupt weitergeht?
Levelord
#2 Geschrieben : Freitag, 5. Oktober 2018 12:37:14

Rang: Elite

Turquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red Medalpurple medal: Medaille für 1000 posts
Gruppe: Administrator, Moderator, Official Builds, Forum Support Team Germany, Registered

Mitglied seit: 20.01.2013
Beiträge: 2.003
Punkte: 6.164
Wohnort: Celle
Hallo Ray,

Ich warte selber auf Bauteile. Stand letzter Woche haben die dazu geraden keinen Bestand, also abwarten.... 😉

Gruß Sascha
Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Levelord




Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/



@work: Jaguar E-Type, Rossi Bike, IDBox, Easy Rider, X-Wing, Käfer 1303
ghmodelle
#3 Geschrieben : Donnerstag, 18. Oktober 2018 13:02:48

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 06.01.2016
Beiträge: 6
Punkte: 18
Wohnort: Berlin-Halensee, Germany
Ähnliches bei mir ... - auch ich hatte die Lieferungen 1 bis 3 pünktlich erhalten, "pack 4" kam dann mit 4 Wochen Verspätung und "pack 5", das Anfang Oktober 2018 kommen sollte, ist mir nun für Mitte November (also mit 6 Wochen Verspätung) avisiert worden ... - ob das jetzt so weiter geht? Es ist das erste mal, daß ich mich auf "monatliche" Lieferungen eingelassen habe - ansonsten habe ich immer den gesamten Bausatz auf einmal gekauft - aber das "Captain America Bike" wollte ich halt unbedingt JETZT haben und nicht warten, bis daß es irgendwann einmal komplett angeboten wird. Frage ans Forum: ist es schon einmal vorgekommen, daß ein Bausatz NICHT bis zum bitteren Ende zur Auslieferung gekommen ist?
der Gohfelder
#4 Geschrieben : Donnerstag, 18. Oktober 2018 19:09:46

Rang: Master

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medalpurple medal: Medaille für 1000 posts
Gruppe: Global Forum Support, Official Builds, Registered, Administrator

Mitglied seit: 17.11.2012
Beiträge: 1.131
Punkte: 3.417
Wohnort: Gohfeld (Germany)
Nein.
Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/
The Hui
#5 Geschrieben : Freitag, 19. Oktober 2018 05:03:53

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 17.10.2016
Beiträge: 216
Punkte: 657
der Gohfelder schrieb:
Nein.


... aber Geduld für 7 Monate Wartezeit sollte man schon mitbringen.Cool
Captain America
#6 Geschrieben : Samstag, 20. Oktober 2018 15:41:03

Rang: Newbie

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.10.2018
Beiträge: 3
Punkte: 9
Wohnort: Deutschland
Meine Erfahrung mit De Agostini Modellen beruht auf dem Bau des aktuellen Easy Rider Choppers "Captain America" im Massstab 1:4.

Leider muss ich aus dieser Erfahrung die Qualität etlicher Teile und den Service von De Agostini als unterirdisch bewerten.

Ich habe mit dem Baus im August 2018 begonnen und sofort bei Pack 1 Probleme mit dem anschrauben der Haltelaschen für den Tank erfahren.
O.k., wahrscheinlich ist Farbe beim lackieren in die Gewindegänge des Tanks gelaufen, also mit WD40 nachhhelfen, Schrauben etwas rein und wieder rausdrehen, um die Farbe aus den Gewindegängen zu bekommen.
Weit gefehlt, nichts wurde besser und ich musste die Schrauben mit dem exterm kleinen Kreuzschlitz und dem windigen Schraubendreher mit Gewalt reinwürgen, um die Laschen überhaupt etwas befestigt zu bekommen.

Mit Erhalt von Pack 2 wurde ich dann endgültig gebremst:
2 der 4 Schrauben, die die obere Lenkerklemme mit der unteren Lenkerklemme verbinden, sind während der Montage abgebrochen aufgrund eines mangelhaft ausgeführten Gewindes entweder der Schrauben und/ oder der unteren Lenkerklemme/ Riser.

Auf youtube könnt Ihr diese Operation in einem modelspace Video mit dem Titel Official Build Your Own Easy Rider Motorcycle Build Diary - Pack 2 von 1:26 bis 2:29 sehen.

Ich habe vergeblich versucht, die Gewindegänge gängig zu machen durch mehrmaliges vorsichtiges ein- und ausdrehen unter Zugabe von WD40, als ich bemerkte, dass die Gewinde schwergängig waren. Als ich sie schlußendlich anziehen musste, sind 2 der 4 Schraubenköpfe abgebrochen, die anderen beiden sind vermutlich so vorgeschädigt, dass sie bei einem Versuch, sie nochmals zu lösen, ebenfalls abbrechen würden.

Dasselbe trifft für die Achse des Vorderrades zu, dargestellt durch eine billige Schraube. Hier hat der Trick mit rein- und rausdrehen und WD40 besser funktioniert, diese Schraube sollte noch zu lösen sein.

Zu meinen Talenten/ meiner Fein-Motorik: ich baue seit knapp 50 Jahren Modelle aller Arten, bin Mechanikermeister und besitze und schraube an den originalen Harleys. Ich denke, ich bin es gewöhnt, Schrauben vorsichtig zu installieren und anzuziehen.

Ich sandte De Agostini Modelspace am 29. August 2018 eine Email mit Schilderung des Sachverhalts und Bitte um Ersatz der defekten Bauteile.
Am 10. September, nach der 1. Mahnung, hat De Agostini schon geantwortet, sich für die lange Wartezeit entschuldigt und mir versprochen, die Bauteile zu ersetzen.
Trotz 3 weiterer Erinnerungen/ Mahnungen habe ich bis heute die Ersatzteile nicht erhalten.

Dafür sind seither Pack 3 und 4 eingetroffen, jeweils 89 Euro teuer und ohne Ersatzteile.

Aufgrund der geschilderten Erfahrung kann ich De Agostini, mindestens mit ihrem Modell Easy Rider Chopper in 1:4, nicht empfehlen aus Gründen teilweise miserabler Qualität, die völlig überteuert verkauft wird, und nicht vorhandenem Service.

Ich habe in meinem Mahnungen angekündigt, mit diesem Fall in den einschlägigen Modellbauforen an die Öffentlichkeit zu gehen, aber das scheint nicht zu beeindrucken.
Captain America
#7 Geschrieben : Samstag, 20. Oktober 2018 20:09:28

Rang: Newbie

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.10.2018
Beiträge: 3
Punkte: 9
Wohnort: Deutschland
Aha, Kritik an diesem Laden wird also mit Zensur belegt. Wie schön, dann sehen wir uns beim Verbraucherschutz wieder, De Agostini!
Levelord
#8 Geschrieben : Sonntag, 21. Oktober 2018 08:45:20

Rang: Elite

Turquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red Medalpurple medal: Medaille für 1000 posts
Gruppe: Administrator, Moderator, Official Builds, Forum Support Team Germany, Registered

Mitglied seit: 20.01.2013
Beiträge: 2.003
Punkte: 6.164
Wohnort: Celle
Guten Morgen Captain,

Erstmal Willkommen im Forum. Den Beitrag #6 hattest DU selber gelöscht! Ich hab das wider Rückgängig gemacht. Also nicht immer den Fehler bei anderen suchen.

Natürlich ist Kritik am Modell erlaubt und zum Teil verstehe ich deinen Unmut. Bei diesem Modell sind fast alle Gewinde ziehmlich verdreckt beim verchromen. Dazu kommt das die Schrauben aus schlechten Material sind das die Schraubenköpfe es nicht schaffen die Kraft zu übertragen.
Ich mach pe das daher immer so, mit der Schraube immer wider rein und raus Schrauben bis das Gewinde sauber ist. Für die entmontage des Bauteils nehme ich dann die Ersatzschraube die meistens dabei ist. So mache ich das im übrigen bei allen lackierten Gewinden.
Als Alternative kauft man sich Gewindeschneider und schneidet die Gewinde nach.
Für einen erfahren Modellbauer , wie du ja wohl bist, denke ich sollten düse Tips bekannt sein. 😉
Das Modell ist etwas Tricky und meiner Meinung nichts für Anfänger. Wenn du aber schon an den Gwinden verzweifelst solltest du die Felgen von E-Type mal machen 🙈.

Modellbau immer mit Ruhe und Gedult und nicht mal eben schnell.

Schreib mich bitte per pn an, mit deiner Kundennummer, Name und Adresse. Und welche Lieferungen du nochmal brauchst. Ich schau dann mal was ich machen kann.

So und nun viel Spaß beim Bau.


Gruß Sascha
Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Levelord




Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/



@work: Jaguar E-Type, Rossi Bike, IDBox, Easy Rider, X-Wing, Käfer 1303
rmo554
#9 Geschrieben : Sonntag, 21. Oktober 2018 09:26:02

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 179
Punkte: 540
Wohnort: Oldenburg
Levelord schrieb:
...Als Alternative kauft man sich Gewindeschneider und schneidet die Gewinde nach....


Moin Moin,

Genau. Bei einem anderen Modell habe ich die Gewinde mit einem M1,6 Gewindebohrer nachgeschnitten. Dann klappte es auch mit den Schrauben.
MfG

Rainer


rmo554
#10 Geschrieben : Sonntag, 18. November 2018 07:17:08

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 179
Punkte: 540
Wohnort: Oldenburg
Moin Moin,

Aus wieviel Bauphasen besteht der Bausatz eigentlich?
MfG

Rainer


ghmodelle
#11 Geschrieben : Samstag, 24. November 2018 22:53:02

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 06.01.2016
Beiträge: 6
Punkte: 18
Wohnort: Berlin-Halensee, Germany
The Hui schrieb:
der Gohfelder schrieb:
Nein.


... aber Geduld für 7 Monate Wartezeit sollte man schon mitbringen.Cool


aha ... - "pack 05" (ursprünglich geplanter Liefertermin war Anfang Oktober 2018) ist immer noch nicht da ... - Du meinst also, ich kann mich ruhig schon mal auf Mai 2019 einstellen?

ps.: in England ist man zwischenzeitlich bei pack 07 angelangt, obwohl man meines Wissens nach gleichzeitig angefangen hat (zumindest erschienen die PDFs der Bauanleitungen 01 bis 03 in DE und in UK zeitgleich) - warum werden die Kunden in Deutschland dermaßen benachteiligt?
ghmodelle
#12 Geschrieben : Samstag, 24. November 2018 22:56:07

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 06.01.2016
Beiträge: 6
Punkte: 18
Wohnort: Berlin-Halensee, Germany
rmo554 schrieb:
Moin Moin,

Aus wieviel Bauphasen besteht der Bausatz eigentlich?


"Bauphasen" oder Lieferungen?

Lieferungen: 12
rmo554
#13 Geschrieben : Sonntag, 25. November 2018 08:29:21

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.10.2018
Beiträge: 179
Punkte: 540
Wohnort: Oldenburg
ghmodelle schrieb:
rmo554 schrieb:
Moin Moin,

Aus wieviel Bauphasen besteht der Bausatz eigentlich?


"Bauphasen" oder Lieferungen?

Lieferungen: 12



Moin Moin,

ich meine Bauphasen oder auch Hefte.

Jede Lieferung hat mehrere Bauphasen.
MfG

Rainer


Captain America
#14 Geschrieben : Montag, 17. Dezember 2018 07:39:28

Rang: Newbie

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.10.2018
Beiträge: 3
Punkte: 9
Wohnort: Deutschland
Hallo Sascha,

Danke für das Willkommen im Forum und falls ich den Beitrag Nr.6 selbst gelöscht haben sollte, was mir nicht bewusst ist, Entschuldigung dafür.

Ebenso Danke für die Ehrlichkeit über die miserable Qualität der Schraubverbindungen.

Wo ich Dir nicht zustimmen kann, ist die Nacharbeit mittels Gewindebohrer (Sondergrößen wie z.B. M 1,6 kosten zwischen 5,50 und 10,90 Euro im einschlägigen Fachhandel, und wieviele dieser Sondergrößen sollte ich dann benötigen?!).

Ich gebe hier mein sehr sauer verdientes Geld für einen Bausatz aus, der allein aufgrund der Preisklasse, in welcher er sich bewegt, den Anspruch an sich gelten lassen muss, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu sein.

Und für teuer Geld billige Sch... aus Fernost ohne Qualitätskontrolle zu bekommen und dazu einen unterirdischen Service, sehe ich als nicht tolerierbar an. Aber vielleicht ist diese Wertewelt heute nicht mehr in den Köpfen.

Modellbauerische Herausforderungen erkenne ich nicht darin, Herstellerdefizite auszugleichen für nochmals teure Investitionen in Spezialwerkzeug. Für mich bestehen solche Herausforderungen einzig und allein darin, feinmotorisch und geistig die gestellten Aufgaben professionell zu bewältigen, von der Kreativität im Dioramenmodellbau mal ganz zu schweigen, und dem physikalischen Verständnis, der saubersten handwerklichen Umsetzung enger Toleranzen im RC-Modellbau klassischer Art auch nicht zu reden.

Wir haben hier einfach nur Montageanforderungen zu bewältigen, und die sind eher simpler Natur, aber fordern ebenfalls Geduld und Ausdauer, wie z.B. die Montag der Auspuffschellen und sicher auch manche Bauschritte am Jaguar E-Typ wie z.B. das einfädeln der Speichen in die Räder.
Diesen wollte ich nach den "teasern" im Zeitschriften Vertrieb gerne ebenfalls komplett über ein Abo beziehen, habe aber bei dieser Nicht-Qualität davon Abstand genommen.

Was nun den Service angeht, so kann ich folgendes berichten:
Die direkte hotline zu De Agostini via deren webpage ist ein Totalverlust und kann man in die Tonne treten. Nach einer Darstellunmg meiner Probleme im Internet Portal trustpilot (sehr zu empfehlen, wenn man mit De Agostini Probleme hat!) wurde ich von Mitarbeitern kontaktiert, die mir wirklich geholfen haben und mir in allerkürzester Zeit die defekten Teile ersetzten. Zwar wieder mit derselben miserablen Qualität, aber dafür können diese Mitarbeiter nichts.

Dann ging es mir mit Pack 5 ebenso wie den anderen Kollegen hier, warten und nichts kam. Auch dabei halfen mir wieder die Kollegen, die ich über trustpilot angetriggert hatte.

Momentan warte ich, vermutlich wie alle anderen hier in Deutschland, auf die Auslieferung von Pack 6.

Zusammengefasst ist mein Eindruck, dass die Qualität des Bausatzes nicht den gezahlten Preis wert ist (De Agostini bewegt sich im Segment Pocher, wem dieser Name noch etwas sagt...) und hat daher einen anderen Qualitätsanspruch gelten zu lassen als ein 50 Euro Bausatz von Revell (der nebenbei bemerkt eine galaktisch bessere Qualität aufweist, obwohl die Spritzgussformen ebenfalls in Fernost hergstellt werden).

Der Service, den erst eine schlechte Bewertung über ein für De Agostini scheinbar ernstgenommenes Internet Portal angesprochen hat, ist gut, hat jedoch nichts mit der hotline zu tun und muss leider auch regelmässig bemüht werden, damit es weiter geht.

Und was die angesprochene Geduld betrifft, so habe ich die ausschließlich im handwerklichen Bereich, nicht im kaufmännisch-kommerziellen Bereich.
Ich bleibe am Ball und berichte weiter, nächstes Mal mit Bildern, die ich erst anfertigen muss (ich baue lieber :-))

Grüße, Ralph
Levelord
#15 Geschrieben : Montag, 17. Dezember 2018 15:32:24

Rang: Elite

Turquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red Medalpurple medal: Medaille für 1000 posts
Gruppe: Administrator, Moderator, Official Builds, Forum Support Team Germany, Registered

Mitglied seit: 20.01.2013
Beiträge: 2.003
Punkte: 6.164
Wohnort: Celle
Hallo Ralph,

Vielleicht schaust du mal bei eBay da gibt es für ca 25€ komplette Sets an Modellbau Gewindeschneidern. Ich hab mir da grad wider einen gekauft. Sämtliche sondergrößen sind dabei 😉


Lg Sascha
Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Levelord




Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/



@work: Jaguar E-Type, Rossi Bike, IDBox, Easy Rider, X-Wing, Käfer 1303
ghmodelle
#16 Geschrieben : Sonntag, 30. Dezember 2018 19:17:50

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 06.01.2016
Beiträge: 6
Punkte: 18
Wohnort: Berlin-Halensee, Germany
ghmodelle schrieb:
The Hui schrieb:
der Gohfelder schrieb:
Nein.


... aber Geduld für 7 Monate Wartezeit sollte man schon mitbringen.Cool


aha ... - "pack 05" (ursprünglich geplanter Liefertermin war Anfang Oktober 2018) ist immer noch nicht da ... - Du meinst also, ich kann mich ruhig schon mal auf Mai 2019 einstellen?

ps.: in England ist man zwischenzeitlich bei pack 07 angelangt, obwohl man meines Wissens nach gleichzeitig angefangen hat (zumindest erschienen die PDFs der Bauanleitungen 01 bis 03 in DE und in UK zeitgleich) - warum werden die Kunden in Deutschland dermaßen benachteiligt?


up-date: "pack 06" (ursprünglich geplant für Anfang November 2018, später dann in einem netten e-mail für den 10.12.2018 angekündigt) ist immer noch nicht da - womit wir jetzt bei acht Wochen Verspätung angelangt wären ... - aber zumindest die deutschen Versionen der Bauanleitungen für die Lieferungen 6 UND 7 sind zwischenzeitlich unter https://www.model-space....uen-sie-easy-rider.html zu finden.

ps.: die Engländer sind zur Zeit bei "pack 08" - siehe https://www.model-space....b/build-easy-rider.html angekommen ...
ghmodelle
#17 Geschrieben : Sonntag, 30. Dezember 2018 19:42:18

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 06.01.2016
Beiträge: 6
Punkte: 18
Wohnort: Berlin-Halensee, Germany
rmo554 schrieb:
ghmodelle schrieb:
rmo554 schrieb:
Moin Moin,

Aus wieviel Bauphasen besteht der Bausatz eigentlich?


"Bauphasen" oder Lieferungen?

Lieferungen: 12



Moin Moin,

ich meine Bauphasen oder auch Hefte.

Jede Lieferung hat mehrere Bauphasen.


Hallo Rainer,

"Hefte" im Sinne von gedruckten und mitgelieferten Bauanleitungen gibt es leider überhaupt keine ... - die gibt es lediglich in Form von PDFs auf https://www.model-space....uen-sie-easy-rider.html und zwar eine Ausgabe pro Lieferung - am Ende des Tages irgendwann einmal dann also 12 Stück. Die kann man sich ganz nach eigenem Gusto entweder am Bildschirm anschauen oder aber ausdrucken - die Lieferanten von Druckerpatronen lassen danken.

Wie viele Bauphasen es sein werden, ist noch nicht abzusehen - die PDFs zu Lieferung 8 enden mit Bauphase 44.

Beste Grüße, Gerd
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,209 Sekunden generiert.
DeAgostini