Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Dirks X-Wing Optionen
Dirk H
#1 Geschrieben : Sonntag, 12. Mai 2019 17:49:24

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2016
Beiträge: 175
Punkte: 525
Wohnort: Lünen
Hallo zusammen, heute starte ich mal meinen Baubericht zum X-Wing.

Nachdem ich schon alles bis Ausgabe 29 montiert hatte, ohne große Veränderungen daran vorzunehmen, die Versuche mit zusätzlichem Weathering aber irgendwie alle nicht zum gewünschten Ergebnis geführt hatten, habe ich mich zu einer kompletten Neulackierung entschlossen.

Mir war der X-Wing insgesamt schon ab Werk viel zu dunkel. Und ohne ein Washing kommen die Konturen und Details nicht richtig zur Geltung. Und bevor mir das fertige Modell am Ende nicht gefällt, habe ich erst mal die Notbremse gezogen.

Also habe ich den ersten Flügel zum größten Teil wieder demontiert und wieder von vorne angefangen:

Weiße Grundlackierung, die Farbfelder neu lackieren und ein Wash mit schwarzer Ölfarbe.

Dadurch wird das Modell schon mal wesentlich heller und ich kann es später mit der Airbrush weiter bearbeiten.


Hier erst mal die Bilder der Grundlackierung mit weiß und den farbigen Feldern, sowie diversen Teilen des Antriebs. Bei den Schubdüsen habe ich das Schwarz gegen Gunmetal hell getauscht. Und bei den Triebwerkseinlässen habe ich die Innenseiten und die Trennplatte in weiß lackiert.
















Und der nächste Schritt mit dem Wash und teilweise wieder zusammengebaut:



























Soweit der Stand bis heute. Als nächstes erfolgt dann der Zusammenbau des Flügels, wenn die Farbe durchgetrocknet ist.
Bulldog
#2 Geschrieben : Montag, 13. Mai 2019 06:54:43

Rang: Beginner Level 2
Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 18.11.2018
Beiträge: 17
Punkte: 51
Wohnort: Gelsenkirchen
Klasse Einstieg. Sobald die Temperaturen ein Grundieren in der Garage zulassen, werde auch ich mit der Neulackierung beginnen!
Dirk H
#3 Geschrieben : Samstag, 18. Mai 2019 14:23:33

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2016
Beiträge: 175
Punkte: 525
Wohnort: Lünen
@Bulldog: Danke. Ich habe mir dafür eine kleine Absauganlage zugelegt. Damit ist man unabhängiger vom Wetter, weil man nicht raus muss...BigGrin .

Und nun geht's weiter, der Flügel ist bis auf das lange Rohr mit dem Laser komplett. Das Teil wird später montiert. Das erleichtert das Verstauen im Schrank.

Als erstes habe ich mal den oberen rechten und den unteren linken Flügel zusammen abgelichtet, damit man mal den Unterschied zwischen meiner Lackierung und dem Original sehen kann:



Alle weiteren Feinarbeiten mit der Airbrush folgen, wenn ich die Flügel komplett habe.

Hier weitere Details:



































Wabie
#4 Geschrieben : Samstag, 18. Mai 2019 17:15:08

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 26.09.2016
Beiträge: 399
Punkte: 1.203
Wohnort: Berlin
Hallo Dirk,

sieht Super aus ThumpUp
MfG Stefan
Bulldog
#5 Geschrieben : Montag, 27. Mai 2019 09:41:10

Rang: Beginner Level 2
Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 18.11.2018
Beiträge: 17
Punkte: 51
Wohnort: Gelsenkirchen
Saubere Arbeit, habe ich auch noch vor der Brust.
Kannst Du mal die von Dir verwendeten Farben auflisten?
Bin schon länger auf der Suche nach den passenden Farben.

Gordon
Dirk H
#6 Geschrieben : Donnerstag, 30. Mai 2019 11:54:26

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2016
Beiträge: 175
Punkte: 525
Wohnort: Lünen
Bulldog schrieb:
Saubere Arbeit, habe ich auch noch vor der Brust.
Kannst Du mal die von Dir verwendeten Farben auflisten?
Bin schon länger auf der Suche nach den passenden Farben.

Gordon



Danke schön Cool .
Und ich denke, die Arbeit lohnt sich.

Zu den Farben wollte ich sowieso noch was posten, was ich hiermit tue BigGrin .

Meine Farbauswahl hat sich aber danach gerichtet, was verfügbar, bzw. vorhanden war. Als Grundfarbe habe ich mich für Weiß entschieden, da es durch das Washing dunkler wird. Da ich schwarze Ölfarbe für das Washing verwende, ergibt das Grau. Wenn später zusätzliche Effekte mit Airbrush dazu kommen, wird es natürlich noch etwas dunkler.
Die Ölfarbe mische ich mit Terpentinersatz.
Für das Rot und das Grau verwende ich die Reste vom Falcon. Die habe ich mir (genau wie das Weiß) aus dem Toom-Baumarkt um die Ecke geholt. Das Weiß ist aktuell, die beiden anderen Farben gibt es so leider nicht mehr. Ich hoffe, ich komme damit noch aus...

Der Rest besteht aus diversen Farben von Tamiya und einer von Vallejo...



Das sind die Spraydosen mit Weiß (Eisblume, entspricht RAL9010), Rot (RAL 3003 Rubinrot), und Grau (RAL 7000 Fehgrau), sowie Firnis zum versiegeln. Den habe ich von Kodi.



Das ist der Terpentinersatz und eine Tube der Ölfarben. Ganz günstig bei Phillips zu bekommen.



Und die Tamiya-Farben: XF-1 Matt schwarz, XF-24 Dunkelgrau, XF-12 Japan Navy Grau und Sprühlack TS-42 Helles Gun Metall.
Von Vallejo 70.886 Grün-Grau.


Das Gun Metall und das RAL 7000 Spray reagieren aufeinander, wenn die Tamiya-Farbe als zweites gesprüht wird, also am besten in seeeehr dünnen Schichten auftragen, oder gut abkleben.

Die Vallejo Farbe hatte ich ursprünglich geholt, um nachbearbeitete Stellen kaschieren zu können, als ich noch nicht vollständig lackieren wollte.
Hat auch nicht so dolle funktioniert.
Ich habe sie dann verwendet um die Ringe an der Front der Lasergeneratoren zu übernebeln, zusammen mit dem Japan Navy Grau.



Das Matt Schwarz benutze ich natürlich um Lichtlecks vorzubeugen.

Und das Dunkelgrau entspricht fast dem Farbton der Innenteile der Triebwerkseinlässe. Die unteren Teile an der Trennplatte sind noch original, der Obere Halbring ist lackiert. Beides natürlich mit Wash...



Und heute beginne ich mit dem Lackieren des zweiten Flügels...

Dirk H
#7 Geschrieben : Donnerstag, 20. Juni 2019 14:07:14

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2016
Beiträge: 175
Punkte: 525
Wohnort: Lünen
Heute gibt es mal einen Zwischenstand vom zweiten Flügel, da ich leider nicht ganz so schnell voran komme, wie gehofft.
Manchmal fehlt einfach die Zeit dafür... Sad

Ein paar Teile sind schon mit dem Washing versehen, einige nicht und der Flügel selbst erst von aussen. Aber es geht vorwärts BigGrin





Beim Lasergenerator habe ich die originalen dunklen Flächen beibehalten und vor dem Lackieren abgeklebt. Die blauen Details sind mit Tamiya XF-23 Light Blue gemacht.

Das Detail habe ich mir vom efx Studio Scale X-Wing abgeschaut. Im Foto-Archiv von Rebelscum.com gibt es Bilder vom Prototypen:
http://www.rebelscum.com/eFX_xwingproto.asp.

















Den hellen Teil vom Antrieb nehme ich mir noch mal vor, glaube ich. Der muß noch dunkler werden...




Die Nase habe ich schon mal weiss lackiert, aber ich glaube, das Washing mache ich erst mit dem kompletten Rumpf Unsure




Dirk H
#8 Geschrieben : Sonntag, 14. Juli 2019 11:38:32

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2016
Beiträge: 175
Punkte: 525
Wohnort: Lünen
Flügel Nummer 2 ist fertig! BigGrin BigGrin

Vom Ablauf alles wie gehabt, daher nur die Bilder vom Ergebnis...





































Dirk H
#9 Geschrieben : Samstag, 7. September 2019 14:12:57

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2016
Beiträge: 175
Punkte: 525
Wohnort: Lünen
Heute folgt mal was anderes, als immer nur Flügel Bored :

R2-D2 BigGrin

Ich habe den kleinen Kerl ein wenig überarbeitet. Etwas Blau hier, etwas Silber da, etwas verdünnte schwarze Ölfarbe in die Rillen der Oberflächenstruktur, ein bischen Washing (ganz minimal, er sollte ja weiß bleiben), und schon sieht er deutlich weniger nach "Spielzeug" aus... Cool

Und so sieht's dann aus:











Als nächstes geht es dann mit dem nächsten Flügel weiter. Die Teile habe ich jetzt alle, jetzt muß ich mich nur noch überwinden mit dem Lackieren anzufangen... LOL
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,148 Sekunden generiert.
DeAgostini