Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

editieren
Titel: Offizieller Baubericht Ford GT 40 Le Mans Lieferung 8
Beitrag:
Ford Gt 40 LeMans
Lieferung 8 Bauphasen 26 - 30


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas


* In dem Bau des GT 40 fließen ab und an Änderungen ein. Diese sind nicht Bestandteil des Lieferumfangs. In diese Bauphasen sind es die Details (Aufkleber im Innenraum), Beleuchtung Armaturen.



Das obere Instrumentenbrett
Bauphase 26
Bauteile:
26-A oberes Instrumentenbrett , 26-B Schrauben FP01 2.3 x 4 mm



Ihr benötigt die Instrumententafel, das ihr in der vorherigen Bauphase zusammengebaut habt.Richtet die oberen Schlitze des Instrumentenbretts (26A) auf die Stifte der Instrumententafel aus. Drückt die obere Platte an ihren Platz.Verbindet nun die beiden Teile mit drei Schrauben FP01. Damit ist die Bauphase abgeschlossen.







Der Schalthebel und die Lufteinlässe
Bauphase 27
Bauteile
:27-A linker Lufteinlass, 27-B rechter Lufteinlass,27-C Schalthebel mit Gangschaltung,27-D Schalthebelplatte,27-E Schrauben FP02 1,8 x 4 mm,27-F Schrauben FP01 2.3 x 4 mm




Weiter geht es mit der Montage einiger Baugruppen am Armaturenbrett. Montage des Lufteinlasses Rechts folgt als erstes.Dreht als erstes das Instrumententafel auf den Kopf und Montiert den rechten Lufteinlass (27B) unter Verwendung einer Schraube FP01 wie gezeigt. Befestigt anschließend den linken Lufteinlass (27A) auf der anderen Seite der Platte mit zwei Schrauben FP01. Nun benötigt ihr zwecks Montage des Schalthebels das Interieur mit Boden , die ihr in Bauphase 23 montiert habt. Führt das Ende des Schalthebels (27C) in das angegebene Bodenloch ein. Führt den unteren Stift in das entsprechende Loch ein. Montiert anschließend die Schalthebelplatte (27D) wie abgebildet auf dem Hebel. Dreht die Baugruppe auf den Kopf und befestigt die Platte mit einer Schraube FP01. Befestigt anschließend dann den Schalthebel mit zwei Schrauben FP02 auf dem Boden. Positioniert nun die Sitze in der Mitte des Bodens, indem ihr die Stifte in die entsprechenden Löcher einsetzt. Dreht nun den Boden auf den Kopf und befestigt die Sitze mit vier Schrauben vom Typ FP02 . Damit ist die Bauphase abgeschlossen.
























Die Pedale
Bauphase 28
Bauteile:
28-A Kupplungs- und Bremspedale,28-B Beschleunigungspedal,28-C Pedalstangen,28-D Schalterplatte,28-E Kabel 01,28-F Kabel 02,28-G Schrauben FP01 2,3 x 4mm,28-H-Schrauben FP02 1.8 x 4 mm,28-I Schrauben FP05 1.2 x 3



Ihr Montiert nun die beiden Druckschalter für das Brems,und Kupplungspedal.Führt das Kabel 01 (28E) in die rechte Seite des Bodens ein. Das Kabel 02 (28F) in das benachbarte Gehäuse. Platziert nun die Schalterplatte (28D) über beide Schalter, wie gezeigt. Befestigt diesen mit einer Schraube FP02. Führt jetzt die Kabel 01 (28E) und 02 (28F) durch die rechteckige Bodenöffnung links vom Schaltergehäuse. Positioniert jetzt die Pedal Stangen (28C) auf dem Gaspedal (28B). Befestigt diesen von der Unterseite aus mit einer Schraube FP05. Führt nun das Kupplungs- und das Bremspedal (28A) in die entsprechenden Löcher im Gaspedal ein. Dreht die Baugruppe auf den Kopf und verbindet die Teile mit einer Schraube FP05. Nun nehmt ihr das gesamte Fußhebewerk und setzt sie in die beiden markierten Bodenlöcher ein. Befestigt diese von der Unterseite mittels einer Schraube FP01. Damit ist die Bauphase abgeschlossen.







































Das Lenkrad und die Lenksäule
Bauphase 29
Bauteile:
29-A Lenkrad,29-B Lenkrad-Abdeckung,29-C Lenksäule,29-D Lenksäulenführung,29-E Ritzel der Säule,29-F Schrauben FD04 1.8 x 3,5 mm,29-G-Schrauben FP01 2.3 x 4



Montiert wird in dieser Bauphase das Lenkrad auf der Lenksäule.Führt die Lenksäule (29-C) in das Ritzel (29-E) ein. Die beiden Teile können nur in einer Richtung zusammengefügt werden. Setzt und drückt die Lenksäule auf der Rückseite des Lenkrades ein (29-A). Verbindet das Lenkrad (29-A) und die Lenksäule (29-C) mit einer Schraube FD04. Positioniert nun die Abdeckung (29-B) in der Mitte des Lenkrads. Jetzt benötigt ihr die Instrumententafel aus der Bauphase 27 . Dreht diesen auf den Kopf und rastet die Lenksäule auf dem Instrumentenbrett ein. Anschließend Montiert ihr die Lenksäulenführung (29D) auf die Säule und das Instrumentenbrett. Befestigt die Führung mittels zweier Schrauben FP01. Damit ist die Bauphase abgeschlossen.



























Die Zahnstange
Bauphase 30
Bauteile:
30-A Batteriekasten,30-B Zahnstange ,30-C Halterung des Lenkrads,30-D Schrauben FP01 2.3 x 4 mm



Ihr benötigt hier wieder die Bodengruppe. Montiert nun die Halterung des Lenkrads vor den Pedalen. Befestigt diesen mit zwei Schrauben FP01.Platziert den gezahnten Teil der Zahnstange (30-B) wie gezeigt in die Halterung ein. Jetzt wird der Batteriekasten (30-A) auf der anderen Seite des Bodens , oberhalb der Zahnstange Montiert. Befestigt den oberen Teil des Kastens mit einer Schraube FP01, dann befestigt ihr den unteren Teil mit zwei weiteren Schrauben FP01. Nun wird das Armaturenbrett Montiert.Positioniert die Instrumententafel an der Vorderkante des Bodens und lasst die Stifte in die entsprechenden Löcher einrasten. Das Ritzel der Säule sollte auf der Zahnstange aufliegen.Lasst das Ritzel in die Zahnstange einrasten und prüft dann, ob alle anderen Befestigungspunkte richtig positioniert sind. Dreht die Baugruppe auf den Kopf und befestigt die Instrumententafel mittels vier Schrauben FP01 auf dem Boden. Damit ist die Bauphase abgeschlossen, und die Fahrerzelle fast ist fast komplett.










































Grund der Löschung


Delete All Posts? Löschen
davidyat Geschrieben: Dienstag, 20. Oktober 2020 00:00:58
 
I find it very strange that you, in Europe, are working on Stage 8 and we here in USA are still waiting on our Stage 7???
Andreas Geschrieben: Dienstag, 20. Oktober 2020 06:08:03
 
davidyat schrieb:
I find it very strange that you, in Europe, are working on Stage 8 and we here in USA are still waiting on our Stage 7???


Hi David,
I dont know how the Distruboters work in US. We got the parts in DE
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w



Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,156 Sekunden generiert.
DeAgostini