Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Lieferung 15 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Dienstag, 14. April 2015 18:08:05

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.026
Punkte: 13.359
Wohnort: Germany
Hallo Modellbauer, Willkommen zur Lieferung 15 mit den Bauphasen 50-53


Lieferung 15 Bauphase 50

Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Bauphase 50
Bauteile: Einlasskrümmer R, Einlasskrümmer L , Ventildeckel R ,Ventildeckel L,
Motor Oberseite Rechts , Motor Oberseite Links, Schrauben

Nun geht es wieder weiter mit der Montage am Motor. Einige Aggregate werden nun hinzu gefügt. Um diese Teile hinzu zufügen müssen erst einige wieder demontiert werden. Trennt folgende Bauteile vom Motor, Zylinderköpfe, Stirnseite und Rückseite vom Motor. Nun wird auf dem Rumpf folgende Teile montiert, Abdeckung Ventildeckel Links, der Auf dem Rumpf mit etwas Kunststoffkleber fixiert wird. Anschließend folgt der Ansaugkrümmer Links. Alle Bauteile dann auch Rechts. Die Ansaugkrümmer auch mit etwas Kleber. Montiert werden nun die Motor Seiten Bauteil 3 und 6. Befestigt die Motorseitenteile jeweils mit 3 Schrauben Bauteil 7 an den Stellen wie in der Bauanleitung beschrieben. Anschließend beide Zylinderköpfe wieder am Motor Montieren. Platziert nun eine M3 Mutter an die Stirnseite vom Motor. Dort ist eine Aufnahme für die Mutter. Anschließend Verschraubt ihr die Stirnseite wieder, nun ist auch die Mutter gegen Wegfall gesichert. Als nächstes Montiert ihr die Rückseite mit der Kupplung. Der Motor ist nun schon um einige Bauteilen erweitert worden. Zum Abschluss werden noch 6 Zündkerzen Stecker aus Bauphase 6+ 7 Montiert. Dosiert jeweils eine Kleine Menge Kleber auf den kleinen Stift an den Steckern, und Platziert mit Hilfe einer Pinzette jeweils ein Stecker pro Zylinder. Nun ist der Motor schon um einiges erweitert. Euer Ergebnis sollte nun wie unten Ausschauen.

















Lieferung 15 Bauphase 51

Bauphase 51
Bauteile.
Ansaugrohre Links und Rechts (Oberteile), Ansaugrohre Links und Rechts (Unterteile) Motorblock Seitenteile Links/Rechts Unten.

Auch in dieser Bauphase werden weitere Komponente dem Motor hinzugefügt. Unteranderem wird der Ansaugtrakt erweitert. Begonnen wird mit dem "Verschließen" des Motorblocks unten .Dazu braucht ihr den Motor, und die Bauteile 4+5.Diese werden jeweils mit einer Schraube 6 befestigt. Weiter geht es mit dem Ansaugtrakt. Dazu braucht ihr nun den Turbo aus Bauphase 7.Der Turbo wird aber nur gebraucht um erst mal die Richtigen Oberen Ansaugstutzen zuzuordnen, wenn sie Befestigt werden. Er wird noch nicht final Befestigt. Zuerst werden die Unterteile der Saugbrücke Bauteile 3 auf die Unteren Ansaugstutzen die im Motor schon Montiert sind mit Kleber befestigt. Zum Abschluss kommt nun die Bauteile 1+2 oben auf die Bauteile 3.
Jetzt braucht ihr erst mal den Linken Seitenkasten mit Ladeluftkühler, und den Kunststoffrahmen aus Bauphase 49 mit den Leitungsanschlüssen. Trennt eine Kupplung au dem Rahmen. Nun wird diese Kupplung mit etwas Kleber an der Leitung die Ihr am Seitenkasten Montiert habt ,am Ende Verklebt. Es folgt eine Leitungsverlegung am Getriebe. Ihr benötigt 2 Leitungen für den Öltank. Schneidet vom Schwarzen Schlauch 2 Längen ab, einmal 15 mm und einmal 105 mm. Dazu noch ein Draht von 85 mm. Die kurze 15 mm Leitung dient zur Belüftung des Öltanks, den Platziert ihr an den Oberen Anschluss. Die Lange Leitung ist die Entlüftung ,wird am Hinteren Anschluss direkt an der Anti-Rollbar angeschlossen. Verlegt wird er am Getriebe entlang runter zum Wagenheber Bock. Das war die Bauphase 51










Lieferung 15 Bauphase 52

Bauphase 52
Bauteile:
Wasserpumpe Links und Rechts, Ölpumpe, Untere Motor Abdeckung

Nun werden die beiden Wasserpumpen Montiert. Macht vorher einen Trockenlauf bevor ihr sie Verklebt. Ihren Platz finden sie auf der Stirnseite jeweils Links und Rechts am Motor. Es folgt die Ölpumpe. Sie wird genau unter beide Wasserpumpen montiert. Zur Befestigung nehmt ihr 2 Schrauben Nr.5. Nun dreht ihr den Motor um. Vor ihr den Deckel vom Motor Verschraubt steckt ihr noch eine M3 Mutter in den Schacht im Motorblock. Setzt nun den Deckel drauf . Am Deckel ist ein Schaft der am Ende ausgekehlt ist, dieser wird die Mutter in Position Halten. Verschraubt den Deckel nun mit 3 Schrauben Nr.5. Ihr braucht für den nächsten Montageschritt die Lichtmaschine und den Keilriemen ist Riemenscheibe aus Bauphase 7. Die Lichtmaschine wird genau zwischen beide Saugbrücken Getriebeseitig Montiert. Siehe auch eure Bauanleitung. Beim Verkleben der Riemenscheibe auf dem Generator, sowie die Riemenscheibe oben am Zylinderkopf, nur wenig Klebstoff verwenden. Nun sind die Arbeitsschritte am Motor in dieser Bauphase erst mal beendet. Weiter geht es an dem Getriebe und Fahrwerk. Die Bremsleitungen aus Bauphase 49 werden nun Verbaut. Ihr löst jeweils die Abschottungen hinten am Bremssattel,hinter der Abschottungen sind jeweils die Bohrungen für die Führungsstifte der Bremsleitungen. Achtet darauf die richtigen Bremsleitungen zu nehmen, die Hinteren sind etwas Länger und auch anders gebogen. Nach dem Verbau schiebt ihr die Abschottungen wieder zurück auf dem Bremssattel.





















Lieferung 15 Bauphase 53

Bauphase 53
Bauteile:
Montage Platte Motor, Abdeckungen Zündkerzen Stecker Links und Rechts, Ausgleichsbehälter Unter, Mittel und Oberteil.

Wir beginnen mit der Montage der Abdeckungen für die Zündkerzenstecker. Dieser Arbeitsschritt geht leicht von der Hand ,ein wenig Kleber auf der Abdeckung und diese dann über die Kerzenstecker Platzieren. Auch der Ausgleichsbehälter birgt keine Schwierigkeit. Alle drei Bauteile passen nur in einer Stellung zusammen. Macht vorher ein Trockenlauf, entfernt anschließend etwas von der Farbe auf den Klebeflächen. Klebt dann alle 3 Bauteile zusammen. Bewahrt den Ausgleichsbehälter gut auf ,er wird erst später verbaut. Nun folgt die Montage der vorderen Bremsleitungen. Im Gegensatz zu den Hinteren müssen für vorne noch eine Leitung an jede Bremsleitung Montiert werden.
Schneidet euch 2 Leitungen von je 85mm zurecht.Eine Leitung klebt ihr jeweils in die Bohrung der Bremsleitung. Die Bremsleitungen werden dann nicht wie hinten von oben Montiert, sondern sie werden von Unten in die Schwenklager eingehängt, und anschließend mit Kleber fixiert.








Das war nun die Lieferung 15 mit den Bauphasen 50-53.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß, und ein Erfolgreiches Bauen an euren Boliden.

Schönen Gruß
Andreas


......................Fortsetzung folgt





Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,087 Sekunden generiert.
DeAgostini