Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Millenium Falcon Lieferung 58,59,60,61 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Samstag, 4. März 2017 12:40:35

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.159
Punkte: 15.245
Wohnort: Germany
Star Wars Millennium Falcon
Hallo Modellbauer/innen , herzlich Willkommen zum Bau des Millennium Falcon
Ausgaben 58, 59, 60, 61


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas


Ausgabe 58
Bauteile:
1 Rahmen für den Rumpf TF-25, 2 Rahmen für den Rumpf TF-26, 3 Anbau-Details (5 in Gussrahmen), 4 Befestigungsschrauben (22 x, inklusive Ersatz), 5 Befestigungsschrauben (36 x, inklusive Ersatz), 6 Vierloch-Verbindungsstück, 7 Zweiloch-Verbindungsstück, 8 Rumpfverkleidung TP-18



Ehe ihr in einer späteren Phase mit den Metallteilen, die dieser Ausgabe beiliegen, das Rahmengerüst erweitert, ergänzt ihr die obere Rumpfverkleidung um einige Anbau-Details. Dieser Ausgabe liegt das zweite Bauteil für die Oberseite des Backbord-Gangs bei, die ihr mit diversen Details versehen müsst. Einige Anbauteile habt ihr diesmal bekommen, andere bereits in früheren Phasen erhalten. Des weiteren wird in Phase 58 die Rectenna-Halterung um ein Detail ergänzt.

ANBAU VON DETAILS

In dieser Phase benötigt ihr die drei Rumpfverkleidungen aus Phase 55 (TP-13), Phase 56 (TP-17) und aus dieser Phase (TP- 18) sowie die beiden Gussrahmen mit Anbau-Details aus dieser und Ausgabe 56.Schneidet Detail 1 aus dem Rahmen, und klebt es auf TP-18. Wegen der D-Form des Loches passt es nur in einer Richtung.Detail 2 klebt ihr, wie gezeigt, in die beiden Löcher auf TP-18. Es überbrückt die Wölbung.Achtet darauf, dass ihr beim Entfernen aus dem Rahmen die beiden seitlichen Pins an Detail 3 lasst. Es gehört auf TP-18.In die Aussparung am Ende von TP-18 gehört Detail 4. Dessen abgeschrägtes Ende kommt nach oben.Vorsicht beim Ausschneiden von Detail 5 – es ist sehr dünn!Detail 5 klebt ihr nun mit der Lasche in den Schlitz von Detail 2 und mit dem anderen Ende auf TP-18 .Nachdem ihr Detail 2 aus dem zweiten Rahmen entfernt habt, klebt ihr es in die bogenförmige Aussparung an der Seite von TP-17.Detail 7 passt in die entsprechende Aussparung oben auf TP-17.Detail 8 bringt ihr richtig herum in der Vertiefung an der Seite der Rectenna- Halterung in TP-13 an.Probehalber könnt ihr jetzt die Gang Oberseite aus TP-17 und TP-18 zusammenstecken. Aber noch nicht verkleben! Damit ist diese Bauphase abgeschlossen.





































Ausgabe 59
Bauteile:
1 Rahmen für den Rumpf TF-27, 2 Rahmen für den Rumpf TF-28, 3 Zweiloch-Verbindungsstück, 4 Vierloch-Verbindungsstücke (2 x), 5 Rumpfverkleidung TP-15




MONTAGE DES OBEREN RAHMENGERÜSTS

Ihr benötigt Rahmen TF-27 und TF-28 aus diese Ausgabe zudem Rahmen TF-23 aus Phase 56 sowie die beiden Rahmen TF-25 und TF-26 aus Phase 58. Rahmen TF-24 montiert ihr erst später, wenn ihr die Haltevorrichtung erweitert habt. Außerdem braucht ihr fünf Vierloch- und drei Zweiloch-Verbindungsstücke sowie 30 kurze schwarze Kreuzschlitzschrauben. Schraubt ein Zweiloch-Verbindungsstück an die innere Kante von TF-20, an die ihr anschließend das spitze Ende vonTF-27 setzt.Mit einer Schraube durchs Loch neben dem großen Buckel in TF-27 befestigt ihr nun das Element am Verbindungsstück aus Schritt 1. Befestigt das Ende des langen, gebogenen Arms von TF-27 am Turmring.Schraubt nun das andere Ende des gebogenen Arms am Turmring fest. Ihr setzt ein Zweiloch-Verbindungsstück ans gezeigte Loch von TF-20 und ,befestigt das Verbindungsstück mit einer Schraube.TF-25 setzt ihr an die Seite von TF-20.Nun schraubt ihr TF-25 am Flansch der Radialstange und am Verbindungsstück aus Schritt 7 fest.Den äußeren Rand von TF-25 schraubt ihr an das Vierloch-Verbindungsstück, das sich diagonal gegenüber befindet.Jetzt setzt ihr ein Vierloch-Verbindungsstück auf jene Stelle, an der TF-25 und TF-27 aufeinander stoßen.Dreht Schrauben in allen vier Löcher.Die verbliebene Ecke von TF-27 verbindet ihr mit dem Turmring.Schraubt ein Zweiloch-Verbindungsstück an die äußere Ecke von TF-22 ,und ein Vierloch-Verbindungsstück auf die Nahtstelle von TF-22 und TF-25.Setzt TF-23 an die Seite von TF-22 ,und schraubt TF-23 an den Verbindungsstücken aus Schritt 14 und 15 fest. Auf der Nahtstelle von TF-25 und TF-27 verschraubt ihr ein Vierloch-Verbindungsstück .An die Seite von TF-25 kommt TF-26 ,und wird mit beiden Verbindungsstücken Verschraubt. Befestigt nun ein Vierloch-Verbindungsstück mit drei Schrauben an den Ecken von TF-23 und TF-26 ..und ein weiteres mit zwei Schrauben an der inneren Ecke von TF-26. TF-28 setzt ihr an die Seite von TF-27. Ihr schraubt TF-28 an den beiden Vierloch- Verbindungsstücken und am Turmring fest. Damit ist diese Bauphase abgeschlossen.










































Ausgabe 60
Bauteile:
1 Rahmen für den Rumpf TF-29, 2 Rahmen für den Rumpf TF-30, 3 Haltevorrichtung (1 Sektion), 4 Zweiloch-Verbindungsstücke (3 x), 5 Rumpfverkleidung TP-16

In dieser Phase Montiert ihr drei weitere Elemente an das obere Rahmengerüst. Das ebenfalls gelieferte Teil der Rumpfverkleidung mit der Halterung für die Rectenna benötigt ihr erst in einer späteren Phase. Leg es beiseite.


MONTAGE DES OBEREN RAHMENGERÜSTS

Erweitert nun erstmal die bestehende Haltevorrichtung um die neue Sektion aus diesem Heft.Das Rahmengerüst legt ihr zurück in die Haltevorrichtung.ihr setzt nun ein Zweiloch-Verbindungsstück an die äußere Ecke von Rahmen TF-23 und befestigt es mit einer Schraube.Rahmen TF-24 kommt ans Ende der Baugruppe. Achtet auf den Vorsprung! Schraubt TF-24 an beiden Verbindungsstücken von TF-23 fest. Ihr befestigt ein Zweiloch-Verbindungsstück an der innere Ecke von TF-24 und ein weiteres an der äußere Ecke von TF-24.Setz Rahmen TF-29 ans Ende von TF-24.Rahmen TF-29 schraubt ihr an beiden Verbindungsstücken von TF-24 fest.Nun kommt ein Zweiloch-Verbindungsstück an die innere Ecke von TF-29. Rahmen TF-30 setzt ihr an den Innenbogen von TF-29 ,und schraubt ihn an dem Verbindungsstück aus Schritt 11 fest..Rahmen TF-30 wird bis zur nächsten Bauphase nur von dieser einen Schraube gehalten. Behandelt das Gerüst bis dahin äußerst vorsichtig. Damit ist diese Bauphase abgeschlossen.















MONTAGE DES OBEREN RAHMENGERÜSTS
Ausgabe 61
Bauteile :1 Rahmen für den Rumpf TF-32, 2 Rahmen für den Rumpf TF-31, 3 Haltevorrichtung (1 Sektion), 4 Zweiloch-Verbindungsstücke (2 x), 5 Radialstange (äußerer Teil), 6 Befestigungsschrauben (4 x, inklusive 1 Ersatz)), 7 Befestigungsschrauben (8 x, inklusive 1 Ersatz), 8 Befestigungsschrauben (11 x, inklusive 1 Ersatz), 9 Befestigungsschrauben (26 x, inklusive 1 Ersatz), 10 Rumpfverkleidung TP-19)

In dieser Phase montiert ihr zwei weitere Elemente an das obere Rahmengerüst.
Anschließend habt ihr fast sieben Achtel des Kreises fertiggestellt. Das ebenfalls gelieferte Teil der Rumpfverkleidung mit der Aussparung für die Maschinerie benötigt ihr im Moment noch nicht. Leg es sicher beiseite.An das Ende der Haltevorrichtung setzt ihr die neue Sektion aus dieser Phase. Ihr passt nun Rahmen TF-31 zwischen Turmring und Rahmen TF-30 ein und schraubt TF-31 am Turmring fest.Setzt ein Zweiloch-Verbindungsstück auf die Naht zwischen TF-31 und TF-28,und schraubt es an beiden Rahmen fest.Nun kommt ein Zweiloch-Verbindungsstück auf diese Naht zwischen TF-31 und TF-30.Schraubt das Verbindungsstück an beiden Rahmenteile fest.Das Radialstangenstück richtet ihr an den Kanten von TF-29 und TF-30 aus.Befestigt den äußeren Zweiloch- Flansch an TF-29 und den inneren Vierloch-Flansch an TF-29 und TF-30.Rahmen TF-32 setzt ihr auf der anderen Seite der Radialstange an.Schraubt an TF-32 zunächst den äußeren Zweiloch-Flansch fest, dann den inneren Vierloch-Flansch. Damit ist auch diese Bauphase abgeschlossen.


Das waren nun die Ausgaben 58 , 59, 60 , 61 des Millenium Falcon .
Schönen Gruß
Andreas
………………….Fortsetzung folgt!!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,206 Sekunden generiert.
DeAgostini