Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizieller Baubericht zum X-Wing Ausgaben 81 - 84 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Sonntag, 15. März 2020 19:05:03

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.026
Punkte: 13.359
Wohnort: Germany
Offizieller Baubericht X-Wing

Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Bauphasen 81 – 84

Hinterer Rumpf
Bauphase 81
Bauteilen
:oberer Rahmen rechts (2 x),Obere Abdeckung der Hinterplatte Hyperantrieb, Hinterplatte 2 Mittelsäulen ,Hintere Rückwand oberer Rahmen ,Hyperantrieb Befestigung der Hinterplatte rechts, Hinterer Rumpf oberer Rahmen links (2 x)



Mit den diesmal gelieferten Bauteilen erweitert ihr die Hyperantriebshalterung eures X-wing . Die übrigen beiligenden Komponenten gehören zum Rahmen, der die Öffnung jenes Bereichs umgibt, in dem der Antrieb montiert wird. Die Abdeckplatte auf der Rückseite der Hyperantriebshalterung besteht aus drei Bauteilen, in denen die beiden Mittelsäulen montiert werden. Die Teile werden zusammengesteckt.Ihr benötigt die Hyperantriebsbaugruppe aus Phase 80 sowie die diesmal gelieferten Kunststoffteile. Die linke Befestigung der Hinterplatte drückt ihr auf den Befestigungsstift links und schiebt die Stifte in den Ecken in die zugehörigen Löcher. Ihr nehmt die Hinterplatte des Hyperantriebs, wie gezeigt, und drückt sie auf die Befestigungsstifte hinten auf der Hyperantriebsbaugruppe. Achtet darauf, dass sie fest sitzen.Richtet die Löcher der oberen Abdeckung an den Befestigungsstiften aus, wie gezeigt. Die rechte Befestigung der Hinterplatte bringt ihr auf die gleiche Weise an. Drückt sie auf die Stifte.Den Stift am Ende einer der Mittelsäulen richtet Ihr an diesem D-förmigen Loch aus und drückt ihn komplett hinein. Die andere Seite Montiert ihr auf die gleiche weise. Damit ist die Bauphase abgeschlossen.

ERWEITERUNG DES RAHMENS

Ihr benötigt die rechts gezeigte Baugruppe sowie sämtliche diesmal gelieferten Metallteile.Drückt den oberen Rahmen für die hintere Rückwand oben auf die Wand,sodass die Baugruppe wie im Bild aussieht. In das obere Rahmenteil rechts für den hinteren Rumpf ist der Buchstabe R geprägt.Die Stifte der Rahmens drückt ihr bis zum Anschlag in die beiden Löcher links oben. Das zweite Rahmenteil mit eingeprägtem R drückt ihr in die beiden Löcher nebenan.Die oberen Rahmen links erkennt ihr am eingeprägten L. Die Stifte der Rahmens drückt ihr bis zum Anschlag in die beiden Löcher links oben.Das zweite Rahmenteil mit eingeprägtem R drückt ihr in die beiden Löcher nebenan, wie gezeigt. Einen Rahmen montiert ihr rechts oben, den anderen darunter, wie gezeigt. Wie im letzten Bild sollte euer Rahmen nun Bestückt aussehen.Damit ist diese Phase der Rahmen-montage abgeschlossen.







































Hyperantriebsrohre
Bauphase 82
Bauteilen
:Hintere Rumpfstrebe links oben,Hintere Rumpfstrebe links oben Mitte,Hintere Rumpfstrebe links unten Mitte,4 gerade Strahlrohre, 2 Abzweigrohre ,4 gekröpfte Strahlrohre,XW01-Schrauben (4x), 2 Abzweigrohre



Die diversen Rohre, die dieser Ausgabe beiliegen, montiert ihr am Hyperantrieb des X-wing. Darüber hinaus erhaltet ihr weitere Teile für das Rahmenwerk, die ihr in einer späteren Phase anbringt.

MONTAGE DER ROHRE
Zunächst montiert ihr die beiden Düsen-Baugruppen aus Phase 80, die auf die linke und rechte Seite des Hyperantriebs gehören, sowie die Rohre. Achtet darauf, sie nicht zu verwechseln. Ihr benötigt die Hyperantriebs-Baugruppen aus Phase 80 und 81 sowie die diesmal gelieferten Rohre. Richtet eines der Abzweigrohre an der rechten Antriebsseite aus, wie gezeigt.Ihr drückt den rechtwinkligen Stift in die Öffnung des rechts an der Halterung befestigten Rohres.Das andere Ende des Abzweigrohrs schiebt ihr in das rechte Loch oben in der Hyperantriebsbaugruppe. Wiederholt diesen Schritt mit dem Abzweigrohr auf der linken Seite.Eines der geraden Strahlrohre richtet ihr an der linken Düsenbaugruppe aus, und schiebst es hinein,Das zweite gerade Rohr befestigt ihr rechts neben dem ersten.Die Rohre kommen in die mit Pfeilen markierten Löcher, der Boden der Düsenbaugruppe in die rechteckigen Löcher (rote Pfeile). Zunächst befestigt ihr die Rohre, dann drückt ihr die Düsenbaugruppe in das zugehörige Loch.Wiederholt die Schritte um die rechte Düsenbaugruppe zu befestigen.Legt euch die vier gekröpften Strahlrohre zurecht.Das gebogene Ende drückt ihr in das mittlere Loch der Plattform,das rechtwinklige Ende in das innere obere Loch der Düsen-Baugruppe.bringt das Ende eines weiteren gekröpften Rohrs im zugehörigen Loch der Plattform an, und das andere Ende im zugehörigen Loch in der Düsen-Baugruppe.Wiederholt die Schritte, um das dritte gekröpfte Rohr zu montieren, und die Befestigung des letzten Rohres.Damit ist diese Bauphase abgeschlossen.























Hinterer Rumpfrahmen
Bauphase 83
Bauteilen
:Hintere Rumpfstrebe rechts oben, Hintere Rumpfstrebe rechts oben Mitte, Hyperantrieb Verbindungsrohr, Hintere Rumpfstrebe rechts unten Mitte, Hyperantrieb Details hinten (7 im Gussrahmen), Hyperantrieb hintere Abdeckung, Hyperantrieb Details hinten (6 in Gussrahmen),Hyperantrieb Seitenverkleidung oben (2 x), XW08-Schrauben (9 x)



Zu den diesmal gelieferten Komponenten gehören Bauteile aus Metall, mit denen ihr den hinteren Rumpfrahmen vervollständigt. Des Weiteren bekommt ihr diverse Details für den Hyperantrieb des X-wings– ihr montierst sie in der nächsten Phase.Mit den beiliegenden Komponenten aus Metalldruckguss erweitert ihr den hinteren Rumpfrahmen. Des Weiteren benötigt ihr die Rahmenteile aus Phase 80 und 82. Legt euch die Hauptbaugruppe sowie die Me-tallteile aus Phase 80, 82 und 83 zurecht.Startet mit der hinteren Rumpfstrebe links oben Mitte hinten ,und der unteren Rumpfstrebe links unten Mitte (beide aus Phase 82) sowie einer der Rumpfrahmenhälften aus Phase 80.In Phase 80 habt ihr drei Paar Rahmenhälften bekommen. ihr benötigst jene, die mit einem L (für links) markiert sind und ein spitz zulaufendes Ende hat.Das runde Ende der Verstrebung links unten Mitte legt ihr über das Loch im konischen Rahmenende und verbindet beide Komponenten mit einer XW01-Schraube.Legt dasEnde der oberen Strebe links oben Mitte auf das nächste Loch im Rahmen, und achtet auf die korrekte Ausrichtung.Die Komponenten verbindet ihr mit einer XW01-Schraube.Nehmt den Rahmen aus Phase 80 – er hat zwei Stifte (einer ist mit einem Pfeil markiert) und trägt den Buchstaben L (für links). Richtet den Rahmen am hinteren Teil des Rumpfes links aus, und drückt beide Stifte in die Löcher der Rumpfverkleidung.
Den anderen Rahmen aus Phase 80, der zwei Stifte hat und den Buchstaben L für links) trägt richtet ihr am Rahmen am hinteren Teil des Rumpfes links auf einer Linie mit der Rückseite des Astromech-Sockels aus,. und drückt die beiden Stifte in die Löcher der Rumpfverkleidung. Die Stifte der Baugruppe drückt ihr in die Löcher neben den Backbordflügeln. Achtet darauf, dass die beiden Streben in die Aussparungen der übrigen seitlichen Rahmen passen.Mit einer XW08-Schraube befestigt ihr nun das Ende der hinteren Rumpfstrebe links unten Mitte an der hinteren Rumpfverkleidung. Die hintere Rumpfstrebe links oben richtet ihr aus,drückt ihre Löcher so auf die Rumpfrahmen, dass die Fixierstifte in die Löcher in der Strebe ragen und die Strebe bündig einrasten kann.Befestigt den Rahmen mit einer XW08-Schraube am Rumpf.Das andere Ende der Strebe sichert ihr mit einer XW01-Schraube am hintersten Rahmen. Wiederholt die Schritte spiegelbildlich mit den Teilen aus dieser Ausgabe und dem mit R gekennzeichneten Rahmen aus Phase 80.Damit ist diese Bauphase abgeschlossen. In der nächsten wird der Rumpfrahmen nach vorne verlängert, um das Cockpit darauf zu montieren.





































Torpedobucht
Bauphase 84
Bauteilen:
Torpedosequenzierer Vorderseite (2 x),Torpedobucht Gehäuserückseite,Torpedobucht rechte Gehäuseseite, Torpedobucht Gehäusevorderseite,Torpedobucht linke Gehäuseseite,4 Stahlstangen,XW08-Schrauben (12x)



Zu den diesmal gelieferten Komponenten gehören vier Platten für das Gehäuse der Torpedobucht sowie Komponenten für den zylindrischen Torpedosequenzierer. In dieser Phase fügst du die beiden Rumpfhälften zusammen und montierst das Cockpit.

DAS GEHÄUSE DER TORPEDOBUCHT

Ihr baut die diesmal gelieferten Komponenten zusammen. Bei den Gelenken handelt es sich um einfache Steckverbindungen. Bei Bedarf könnt ihr auch etwas Sekundenkleber verwenden. Ihr benötigt sämtliche diesmal gelieferten Bauteile mit Ausnahme der Schrauben. Optional könnt ihr Sekundenkleber einsetzen – beachtet die Herstellerangaben! Richtet nun die Rückseite und linke Seite des Gehäuses aneinander aus, verseht Letztere bei Bedarf mit einem Tropfen Sekundenkleber, und drückt sie in die zugehörigen Löcher. Wiederholt den Schritt mit den Bauteilen der rechten Gehäuseseite. Ihr drückt die Locher in der glatten Seite der Gehäusefront auf die Stifte der beiden Seiten. Falls erforderlich verwendet ihr Sekundenkleber für einen sicheren Halt. Nehmt einen der Stangen. Sie haben ein raues und ein glattes Ende. Das glatte Ende kommt in dieses Loch auf der Gehäuserückseite.Steck eine Stange so in die Löcher an der Vorderseite des Gehäuses, dass das raue Ende hinten einrastet. Ihr wiederholt die Schritte auf der anderen Seite des Gehäuses, um die verbliebenen Stangen zu montieren.Die Stifte an den Vorderseiten des Sequenzierers drückt ihr in die Löcher in den Gehäusen. Die zweite Stange schiebt ihr auf die gleiche Weise durch das nächste Loch ,und drückt es von hinten fest, damit es vorne einrastet. Richtet einen Sequenzierer an der Gehäusefront aus, wie gezeigt, drückt ihn fest.. Befestigt den anderen links daneben.


MONTAGE DES RUMPFES


Ihr verbindet nun jenen Teil des Rahmens, der das Cockpit und den vorderen Rumpf trägt, mit dem hinteren Rumpf, in dem Flügel und Triebwerke untergebracht sind. Ihr benötigt die Baugruppe aus Phase 83 und die Rumpfvorderseite aus Phase 36.Dreht das Cockpit auf den Kopf, legt es vorsichtig auf die Seite,und richtet es an der Rumpfvorderseite aus. Achtet darauf, dass ihr den Rahmen auf der linken Seite die Drähte nicht einklemmt.Das Ende der oberen Rumpfstrebe links hinten befestigt ihr mit einer XW01-Schraube am hintersten Spant der Rumpfvorderseite. Wiederholt den Schritt spiegelbildlich auf der rechten Rumpfseite.Löst die Schraube unter jener in Schritt 4 eingedrehten, dann jene an der Vorderseite des Seitenrahmens.Entfernt den Seitenrahmen mit den beiden Schrauben und legt ihn sicher beiseite.Hebt das Cockpit und die beiden Kabel an, und führt nun die beiden Leitungen durch den vorderen Rahmen in Richtung Nase.Nun bringt ihr den entfernten Seitenrahmen wieder an. Achtet darauf, dass die Kabel zwischen Rahmen und Cockpit verlaufen.Ihr benötigt nun einen Schraubendreher sowie elf XW08-Schrauben. Haltet das Cockpit im Rahmen fest, und stellt das Modell auf die Unterseite, damit ihr weiter daran arbeiten könnt. Befestigt das Cockpit zunächst mit vier XW08-Schrauben.

AUSBAU DES RUMPFES
Da ihr leicht Zugang zu beiden Seiten des Cockpit bereiches habt, montiert ihr nun den Zielcomputer und das Torpedo buchtgehäuse.Damit ist diese Phase abgeschlossen.Legt die Baugruppe vorsichtig beiseite.

















































Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,397 Sekunden generiert.
DeAgostini