Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Neues Thema Antwort erstellen
Neuvorstellung Optionen
Bernd the Brick
#1 Geschrieben : Montag, 8. Juni 2020 17:06:06 Zitat

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: registriert

Mitglied seit: 08.06.2020
Beiträge: 8
Punkte: 24
Wohnort: Ostthüringen
Hallo,

mein Name ist Bernd und ich bin normalerweise im Klemmbautein-Bereich (LEGO und Co) unterwegs. Daher auch mein Nick. Jetzt hat mich aber "Mario's Schiffsmodellbau" auf den Geschmack gebracht und ich habe mir vor Kurzem die erste Lieferung des Ford GT bestellt.

Da das mein erstes Abo-Modell ist (außer damals der Dinosaurier! T-Rex) bitte ich um etwas Nachsicht, wenn ich nicht so ganz fit bin.

Meine erste Frage ist: bekomme ich die restlichen bisher herausgekommenen Ausgaben auf einmal oder zeitversetzt jeden Monat?

Gruß
Bernd
Wabie
#2 Geschrieben : Montag, 8. Juni 2020 19:03:12 Zitat

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered, Official Builds, Tech Support, Moderator, Forum Support Team, Forum Support Team Germany

Mitglied seit: 26.09.2016
Beiträge: 534
Punkte: 1.614
Wohnort: Berlin
Na dann herzlich willkommen Smile
und viel Spaß hier ThumpUp
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Stefan

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w

MfG Stefan
Elektrotechniker
#3 Geschrieben : Montag, 8. Juni 2020 19:40:31 Zitat

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.03.2015
Beiträge: 220
Punkte: 717
Wohnort: Kreis RE
Bernd the Brick schrieb:

bekomme ich die restlichen bisher herausgekommenen Ausgaben auf einmal oder zeitversetzt jeden Monat?


Hallo,

Bei der Bestellung wirst du doch sicherlich angeben haben, welche Lieferdauer du haben möchtest.
Und es müsste doch auch auf deiner Bestellbestätigung stehen...

Gruß Marcel
Im Bau:
Velleman 3D Drucker K8200
Starfire
#4 Geschrieben : Montag, 8. Juni 2020 19:51:09 Zitat

Rang: Amateur Level 2

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 10.01.2020
Beiträge: 48
Punkte: 147
Die Auslieferung startet mit Abschluss des Abos und dann immer monatlich. Bisher erschienene Ausgaben werden nicht auf einmal geliefert. Sollten Lieferverzögerungen auftreten, pausiert das Abo bis die aktuelle Lieferung wieder verfügbar ist. Die verlorene Zeit wird nicht aufgeholt. Bei wiedereinsetzen der Lieferungen geht es ab da dann wieder monatlich weiter. Dadurch kann sich das Abo schon mal etwas länger hin ziehen.

Fehlt eine Lieferung, werden die darauf folgenden nicht vorgezogen. Alles kommt streng der Reihenfolge nach.
Bernd the Brick
#5 Geschrieben : Dienstag, 9. Juni 2020 16:04:26 Zitat

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: registriert

Mitglied seit: 08.06.2020
Beiträge: 8
Punkte: 24
Wohnort: Ostthüringen
Danke für die Aufnahme und die Antworten.

Ich habe das Abo hier im Shop abgeschlossen und clevererweise den Mailverkehr dazu gelöscht.Bored

In der Rechnung steht halt Abo 24 Monate. Wenn ich das richtig verstehe, heißt das dann wohl, dass ich immer drei Ausgaben hinter der aktuellen sein werde.



Bernd the Brick
#6 Geschrieben : Samstag, 20. Juni 2020 10:19:42 Zitat

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: registriert

Mitglied seit: 08.06.2020
Beiträge: 8
Punkte: 24
Wohnort: Ostthüringen
Es geht weiter. Ich habe heute eine Mail bekommen, dass die nächste Lieferung auf dem Weg ist.
Bernd the Brick
#7 Geschrieben : Montag, 29. Juni 2020 16:49:08 Zitat

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: registriert

Mitglied seit: 08.06.2020
Beiträge: 8
Punkte: 24
Wohnort: Ostthüringen
Wie bewahrt ihr euer unfertiges Modell auf und wie möchtet ihr das fertige Modell präsentieren?
Andreas
#8 Geschrieben : Dienstag, 30. Juni 2020 09:19:13 Zitat

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.043
Punkte: 13.931
Wohnort: Germany
Hallo Bernd
ich besorge mir immer aus dem Baumarkt diese Boxen mit Deckel. Bekommt man für ein Schmalen Euro. Meistens immer zwei Pro Modell. Maße zwischen 50 und 60 cm. Einen für die Lackierten Karo Teile eins für den Rest. So sind die Bauteile für die Bauzeit geschützt,und alles hat seine Ordnung. Es muss nicht jedes mal neu gekauft werden,da sich die Modelle eigentlich von den Maßen her kaum unterscheiden und auch irgendwann mal fertig sind. Ausnahme habe ich beim Dodge Charger RT mit 70 cm länge,lange gesucht aber eins gefunden.






Mit dem Präsentieren der Modelle ist es schon eine Frage des Platzes. Aktuell habe ich 32 Modelle gebaut,6 sind noch in Arbeit. Weniger werden es auch nicht. Für jeden einen Diorama zu Bauen erfordert viel Platz. Zurzeit stehen einige meiner Modelle in Regale,einige sind in Kisten.Teilweise sind schon meine „Specials“ mit Stoffhauben die mir eine Bekannte näht abgedeckt. Für manche werde ich später noch Dioramen Bauen. Anbei mal ein kleiner „Auszug“ meiner Sammlung.

Grüße
Andreas







Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Bernd the Brick
#9 Geschrieben : Dienstag, 30. Juni 2020 17:40:21 Zitat

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: registriert

Mitglied seit: 08.06.2020
Beiträge: 8
Punkte: 24
Wohnort: Ostthüringen
Das mit den Kunststoffboxen zur Aufbewahrung des unfertigen Autos ist vielleicht keine schlechte Idee. Ich habe die paar teile aktuell in einem Karton, aber zufrieden bin ich mit der Lösung nicht.

Ich würde mein Auto am Ende gerne unter eine Acrylglas-Box setzen, wie es sie für 1:43 Modelle gibt.

Meine LEGO-Modelle nehme ich normalerweise irgenwann auseinander und waschen kann man die auch, aber es wäre schade, wenn das große Modell einstauben würde.
Levelord
#10 Geschrieben : Mittwoch, 1. Juli 2020 09:20:57 Zitat

Rang: Superelite

Turquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red Medalpurple medal: Medaille für 1000 posts
Gruppe: Global Forum Support Team, Moderator, Official Builds, Forum Support Team Germany, Administrators, Registered, Forum Support Team, Administrator, Global Forum Support

Mitglied seit: 20.01.2013
Beiträge: 2.507
Punkte: 7.667
Wohnort: Celle, Germany
Moin Zusammen,

ich mache das zum einem auch mit Kunststoffboxen. Aber ich habe mir einen Arbeitsplatz aus IKEA Kalax regalen gebaut. Dafür gibt es verschiedene Einlagen in denen ich auch Modelle separat aufbewahren.











Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Levelord


Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/


Follow me on:

YT: https://www.youtube.com/user/WinsenRacers

IG: https://instagram.com/wi...ers?igshid=y8qbrwhdt9vi

FB: https://m.facebook.com/p...-More-2148655845420527/


@work: X-Wing,Dodge Charger, MIG-29, F312T4


Completed: McLaren MP4-23, Hummer H1, RedBull RB7, Easy Rider Bike, Jaguar E-Type, Porsche 911, Ferrari F2004, AMG DTM Mercedes, Ford Mustang, R2-D2, C57, Modellbahn,Rossi Bike,VW Käfer 1303,VW T1 Samba Bus
gulo1984
#11 Geschrieben : Mittwoch, 1. Juli 2020 19:23:31 Zitat

Rang: Semipro Level 1

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 23.03.2020
Beiträge: 51
Punkte: 168
Wohnort: Regensburg
Eine weitere Variante (die momentan von mir angewandte) ist, die angearbeiteten Baugruppen in eine Vitrine (ein Billigmodell eines Möbelhauses mit skandinavischen Wurzeln) zu legen, teilweise auf/in/unter den originalen Blisterverpackungen als Schutz. Da erfreut man sich dann schon während der Bauphasen am Anblick.
Für die Fertigmodelle gibt es eigentlich nur eines: unter/hinter Glas und mit Dichtband an den Türen! Ansonsten werden die Modelle zur Staubwüste. Ich habe mich lange mit Vitrinen beschäftigt, aber noch keine gekauft. Es gibt günstige (s.o.), welche aber entweder nicht tief oder breit genug sind oder sehr breite Türprofile aufweisen, insbesondere genau in der Mitte, also da, wo sie am meisten stören. Es gibt sehr schöne, breite und mit durchgehendem Glas ausgeführte Vitrinen, die aber sündhaft teuer und ewig schwer sind.
Ich werde nun für mein erstes fertiggestelltes Modell (der Mustang...) die Aquariummethode austesten. Man kauft einen ausreichend großen, quaderförmigen Glaspott, dreht diesen um und packt ihn auf eine Holzplatte. Diese hat entweder eine Nut oder eine aufgesetzte kleinere Platte, um das Glas gegen verrutschen zu schützen. Letztendlich also die Anwendung des Käseglockenprinzips. Das ganze kann man dann in ein beliebiges Regal packen oder auch in der ganzen Wohnung auf irgendwelchen Abstellmöglichkeiten verteilen. Ich bin mal gespannt, wie sich dies bewährt (mit dem Glas, dem Modell, den Platten usw. kommen da schon so 30-40kg zusammen...).

VG
Gunnar
VG
Gunnar

Fertiggestellt: Ford Shelby Mustang.
Im Bau (u.a.): Porsche RS, VW Samba, Trabant, Rolls Royce Ambassador
voyi1994
#12 Geschrieben : Mittwoch, 1. Juli 2020 19:58:10 Zitat

Rang: Amateur Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 11.09.2018
Beiträge: 30
Punkte: 83
Wohnort: Berlin
Meine fertigen Modelle kommen hier rein.
https://www.sora.de/mass...hauben/8/masshaube?c=208
Im Bau
Jaguar E-Typ fertig
VW Bulli T1 Samba fertig
Mercedes L1113
Trabant 601 mit Dübener Ei
gulo1984
#13 Geschrieben : Mittwoch, 1. Juli 2020 21:45:11 Zitat

Rang: Semipro Level 1

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 23.03.2020
Beiträge: 51
Punkte: 168
Wohnort: Regensburg
Super, danke für den Tipp! Die sind zwar teurer als die Glas-Becken, aber sicherlich wesentlich leichter und maßlich auf die eigenen Wünsche anpaßbar.
VG
Gunnar

Fertiggestellt: Ford Shelby Mustang.
Im Bau (u.a.): Porsche RS, VW Samba, Trabant, Rolls Royce Ambassador
TeeCee
#14 Geschrieben : Donnerstag, 2. Juli 2020 12:19:20 Zitat

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 30.08.2017
Beiträge: 142
Punkte: 416
Wohnort: Baden-Württenberg
Oh je, da schäme ich mich ja ganz, wenn ich sehe wie nobel ihr eure Komponenten verpackt.
Ich nutze schon ewig verschieden grosse, transparente Mülltüten die ich ins Regal lege, um den Staubschutz zu garantieren.BigGrin
Gruss Thomas
Im Bau: Trumpeter Ford GT40 1/12
Im Bau: VW T1 Samba
Im Bau: Willys Jeep
Im Bau: Ford GT40
Bernd the Brick
#15 Geschrieben : Donnerstag, 2. Juli 2020 16:10:33 Zitat

Rang: Beginner Level 1


Gruppe: registriert

Mitglied seit: 08.06.2020
Beiträge: 8
Punkte: 24
Wohnort: Ostthüringen
Hui, na sowas habe ich mir vorgestellt. Danke für den Link.

[quote=voyi1994]Meine fertigen Modelle kommen hier rein.
https://www.sora.de/mass...auben/8/masshaube?c=208[/quote]
gulo1984
#16 Geschrieben : Dienstag, 14. Juli 2020 08:52:02 Zitat

Rang: Semipro Level 1

Gruppe: registriert

Mitglied seit: 23.03.2020
Beiträge: 51
Punkte: 168
Wohnort: Regensburg
So, ich habe die erste Vitrine bei Sora bestellt und erhalten. Die ist für den Mustang vorgesehen und kommt auf eine Holzplatte. Die Rückseite ist verspiegelt. Das Ganze kam schnell, war gut verpackt und die Teile sehen sehr ordentlich aus. Der Vorteil der Selbstmontage erleichtert den Versand enorm. Die Montage selbst ist einfach und schnell. Das einzige, was mich bislang störte: am Anfang, sprich beim Auspacken, stinkt das Zeug abenteuerlich. Ob das am Acryl oder den Schutzfolien liegt, weiß ich nicht. Also ist erst einmal Ablüften angesagt. Ansonsten gefällt mir das schon sehr gut. Fotos werden folgen, ebenso weitere Beschreibungen zum gesamten Vitrinenkonzept und den Zirka-Kosten.
Also - Fortsetzung folgt!

VG
Gunnar
VG
Gunnar

Fertiggestellt: Ford Shelby Mustang.
Im Bau (u.a.): Porsche RS, VW Samba, Trabant, Rolls Royce Ambassador
Schnelles Antworten Schnelles Antworten: Formular anzeigen
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Neues Thema Antwort erstellen
Das Forum wechseln  
Du kannst neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,262 Sekunden generiert.
DeAgostini