Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Bounty - Lieferung 9 Optionen
echino
#1 Geschrieben : Freitag, 19. März 2021 19:27:23

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Lieferung 9

Hallo Modellbauer

Mit der 9. Lieferung erhalten wir Teile für
- Topfhalterung für die Brotfrüchte
- Rahmen für Luken
- Teile für die Kombüse
- Lafette und Kanone
- 1-Mann Kanone
Die Brettchen 9-06 und 9-07 werden erst in den Bauphasen der nächsten Lieferungen verarbeitet.

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-1.JPG
9-2.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#2 Geschrieben : Sonntag, 21. März 2021 17:15:06

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 73:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase werden die Haltevorrichtungen für Töpfe für die Brotfrüchte zusammengebaut und im Unterdeck angebracht. Ihr benötigt dazu die Brettchen 9-01 und 9-02.
Für eine Halterung werden zwei Teile 2A und ein Teil 1A rechtwinklig zusammengeleimt. Vorher unbedingt die Laserschwärzungen vorsichtig abschleifen. Nach dem Trocknen des Leimes sollten die überstehenden Ränder auch weggeschliffen werden. Insgesamt werden sechs Topfhaltevorrichtungen erstellt. Anschließend diese, wie in der Baubeschreibung dargestellt, auf dem Unterdeck leimen.

Hinweis: Wer will, kann das Unterdeck auch mit mattem Lack oder dünn mit Klarlack überziehen. Meine Modelle bekommen eine solche Behandlung dort, wo das Holz nicht übermalt wird. Vorher unbedingt mit Resten dies testen, ob es den gewünschten Effekt ergibt.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-3.JPG
9-4.JPG
9-5.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#3 Geschrieben : Montag, 22. März 2021 19:30:51

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 74:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase werden zwei Lukensüll zusammengeleimt, aber noch nicht am Modell angebracht. Ihr benötigt dazu das Brettchen 9-03.
Nach dem Entfernen der Schwärzungen werden die Teile 1A und 2A zu einem Rechteck verleimt. Dabei unbedingt auf Rechtwinkligkeit achten. Die zwei Quersteben 3A werden dann innen angebracht.
Wir wiederholen dies mit den Teilen 1B, 2B und 3B (nur eine Querstrebe).
Die beiden fertigen Lukensüll für später aufheben.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-6.JPG
9-7.JPG
9-8.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#4 Geschrieben : Mittwoch, 24. März 2021 20:21:13

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 75:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase wird die Kombüse (oder doch eher der Herd) zusammengefügt und auf dem Unterdeck aufgeleimt. Ihr benötigt dazu das Brettchen 9-03 und 9-04.
Aufsteigend vom Teil 1A bis zum Teil 12A werden die Teile Stück für Stück zum Herd verleimt. Auch wenn zum Schluss der Herd komplett bemalt wird, sollten die Laserschwärzungen entfernt werden. Die Verzahnung der Teile greift nur ineinander, wenn die Schwärzungen entfernt werden.
Nachdem die Teile 9 und 10 eingebaut sind, werden diese auf zwei Seiten schräg abgefeilt, wie im Bild 19 und 20 der Baubeschreibung gezeigt. Die Teile 12A müssen sehr stark an den kurzen Seiten angeschrägt werden. Dabei immer wieder prüfen, ob das Seitendach korrekt passt.
Der Herd wird auf die Bodenplatte 1C geleimt und auf dem Unterdeck am Bug befestigt.

Tipp: Wartet mit dem Anbringen des Herds bis nach der Bauphase 78 (Anbringen der Seitenteile für nächstes Deck). Der Balken könnte sonst an den Herd stoßen.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-9.JPG
9-10.jpg
9-11.jpg
9-12.jpg
9-13.jpg
9-14.JPG
9-15.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#5 Geschrieben : Freitag, 26. März 2021 20:10:51

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 76 Teil 1:

Hallo Modellbauer

Das Beiboot ist jetzt dran. Im ersten Teil benötigt ihr dazu die Brettchen 4-07 (Lieferung 4), 6-08 und 6-09 (Lieferung 6). Auch die Werft des Beibootes, die bereits früher erstellt wurde, wird jetzt benötigt.
Zuerst wird der Kiel aus den zwei Teilen CHP1 und 2 zusammengefügt. Dann werden die Spanten H bis A, # und 1 bis 8 ausgeschnitten und verkehrt herum auf die Werft gelegt (nicht verleimen).
Hinweis: Normalerweise sollten alle Teile vor dem Einbau von den Laserschwärzungen befreit werden. Die Bootsspanten sind aber sehr dünn und brechen leicht. Daher ist hier sehr vorsichtig vorzugehen. Bei mir sind zwei Spanten gebrochen, aber mit Sekundenkleber lässt es sich wieder beheben.
Dann wird der Kiel aufgeleimt. Prüft vorher, ob alles passt. Es ist wichtig, dass kein Leim auf die Werft tropft. Mit einem Zahnstocher kann man den Kleber besser portionieren. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten. Das Anbringen des Kiels ist etwas knifflig.
Wenn der Kiel getrocknet ist, diesen mit den Spanten vorsichtig von der Werft herunternehmen. Innen werden dann die Teile PAP1 und 2 eingebaut, die das Ganze dann stabilisieren. Vorher hier auch unbedingt eine Passprobe vornehmen und gegeben falls die Einkerbungen vergrößern.
Eine Leiste mit 3 mm wird in Form gebracht und innen an den Kiel geklebt. Man muss diese nicht von Spant H bis 8 anbringen, etwas kürzer geht auch und ist auch einfacher. Insgesamt werden 4 Leisten in Form gebracht und eingeleimt.
Zum Schluss von Teil 1 dieser Bauphase werden noch 2 Mastfüße angebracht. Diese erhalten vorher ein 2 mm Loch.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-16.JPG
9-17.JPG
9-18.JPG
9-19.JPG
9-20.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#6 Geschrieben : Dienstag, 30. März 2021 18:32:43

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 76 Teil 2:

Hallo Modellbauer

Weiter geht es mit dem Beiboot. Ihr benötigt das Brettchen 6-10 und die Messingätzplatte. Zuerst wird in das Heckteil P1 eine kleine Kerbe geschnitten. Die Gefahr ist groß, dass dabei das Heckteil reißt, da die Holzfasern in Längsrichtung liegen.
Dann werden die Teile P2 und P3 eingepasst und verleimt, gefolgt von den Sitzbänken (Teile P4 bis P9). Diese gegebenenfalls etwas kürzen, damit sie in den Kerben der Spanten passen, ohne die Spanten auseinander zu drücken. Die Teile P10 werden dann auf die Sitzbänke geleimt. Diese entweder vorher so anpassen, dass sie mit den Spantköpfen abschließen oder anschließend auf Höhe der Spantköpfe herunterfeilen.
Als nächstes wird die Reling angebracht.
Tipp: Ich habe die Reling zuerst nur am Bugsteven und am ersten Spantkopf und am Heckspiegel und dem letzten Spant festgeklebt. Nach dem Trocknen des Leims wird bis ungefähr zur Hälfte die Spantköpfe mit einem Zahnstocher mit Kleber versehen und zusammengedrückt. Wenn der Kleber fest ist, wird der Rest auf die gleiche Weise befestigt.
Dann kommen die 2 Planken je Seite dran.
Tipp: Die erste Planke am Bug etwas anschrägen (die lange obere Seite). Dadurch liegt sie perfekt an der Reling an, ohne dass sie stark gebogen werden muss. Auch hier habe ich zuerst die Planke nur am Bugsteven und am 1. Spant befestigt. Nach dem trocknen dann die Spanten bis zur Mitte hin mit einem Zahnstocher mit Leim benetzt. Hier konnte ich meine Spezialklemmen (Holzwäscheklammern) zum Einsatz bringen. Zum Schluss dann noch bis zum Heckspiegel angeleimt und nach dem Trocknen die überschüssige Leiste abgeschnitten und plan gefeilt.
Tipp: Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt zum lackieren des Bootes gekommen, wer dies möchte.
Zum Schluss kommen noch einige Kleinteile von der Messingplatte dran, wie die Dollen, Masthalterung und Ruderaufhängung. Die beiden letzteren lassen sich gut in Form biegen, ohne dass diese brechen. Das Ruder nicht vergessen…
Tipp: Statt Bemalen der Kleinteile können diese auch alternativ brüniert werden.
Damit ist das Beiboot fertig und wird erst mal zur Seite gelegt.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-21.JPG
9-22.JPG
9-23.JPG
9-24.JPG
9-25.JPG
9-26.JPG
9-27.JPG
9-28.JPG
9-29.JPG
9-30.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#7 Geschrieben : Freitag, 2. April 2021 19:22:47

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 77:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase werden 2 Laternen zusammengesetzt. Ihr benötigt einige Teile aus der Messingplatte. Generell lassen sich die einzelnen Messingteile gut biegen, ohne zu brechen. Beim Biegen der konischen Form der Laterne und des Daches immer Stück für Stück vorgehen, d.h. jedes Segment immer nur etwas biegen. So erhält man ein gleichmäßiges Achteck. Die Dachabdeckung wird dann angeklebt, z.B. mit Sekundenkleber-Gel. Das Dachelement wird gebogen und ebenfalls aufgeklebt. Dann kommen noch die kleinen Zierteile am Dach dran. Abweichend von der Beschreibung habe ich noch eine Kugel mit Spitze oben angebracht (Kugel = 2 mm Holzperle bzw. Klotjes, Spitze = Zahnstocher durch das Loch der Holzperle). Bevor ich die Bodenplatte befestigt habe, kam noch Farbe drauf. Grundiert habe ich mit Lufthansagelb und danach mit Goldfarbe übermalt. Bemalt wurden die Laternen auch innen. Die Farben sind nicht deckend, so dass es wie used look aussieht. Damit ist das Aussehen ähnlich wie auf den Fotos in der Baubeschreibung. Ob später eine Bemalung geplant ist, ist derzeit nicht bekannt, aber nicht auszuschließen. So wird in Lieferung 10 der Anker, den wir zu Anfang erstellt haben, mit Ankerbändern nachgerüstet.
Zum Schluss kam die Bodenplatte dran. Die Halterungen sollten noch nicht gebogen werden. Erst später ist der korrekte Winkel bekannt.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-31.JPG
9-32.JPG
9-33.JPG
9-34.JPG
9-35.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#8 Geschrieben : Sonntag, 4. April 2021 18:12:08

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 79:

Hallo Modellbauer

Eigentlich wäre jetzt der Baubericht für die Bauphase 78 dran. Für die Halterungen des nächsten Decks muss ich aber noch etwas recherchiere. Der Bericht wird aber nachgeholt.
In dieser Bauphase wird das Ruder zusammengesetzt. Ihr benötigt die drei Teile aus dem Brettchen 6-05 der Lieferung 6. Der Zusammenbau stellt keine Herausforderung dar und ist schnell erledigt. Die Detaillierung mit Fingerlingen etc. erfolgt später.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-40.JPG
9-41.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#9 Geschrieben : Montag, 5. April 2021 18:28:28

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 80:

Hallo Modellbauer

Der erste Beting wird zusammengesetzt. Kabelhalterung ist falsch übersetzt. Ihr benötigt die vier Teile aus dem Brettchen 8-10 der vorherigen Lieferung. Der Zusammenbau stellt keine Herausforderung dar und ist schnell erledigt.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-42.JPG
9-43.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#10 Geschrieben : Dienstag, 6. April 2021 18:45:36

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 81:

Hallo Modellbauer

Der zweite Beting wird zusammengesetzt. Ihr benötigt die Teile aus dem Brettchen 8-10 der vorherigen Lieferung. Zuerst werden die Pfostenköpfe herausgefeilt. Eine kleine Halbrundfeile ist hier sehr hilfreich. Der Zusammenbau stellt dann keine Herausforderung dar und ist schnell erledigt. Achtet unbedingt auf die korrekten Maße der Teile BM2 und 4. Diese liegen später auf dem Deck auf.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-44.JPG
9-45.JPG
9-46.JPG
9-47.JPG
9-48.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#11 Geschrieben : Mittwoch, 7. April 2021 19:21:40

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 82:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase erstellen wir den Pallpfosten inklusiver 3 Pallen, die ein Bestandteil des Bratspills sind. Ihr benötigt die Teile aus den Brettchen 8-10 und 8-11 der vorherigen Lieferung. In jeder Bauphase sollten die Teile vor dem Einbau immer von den Laserschwärzungen befreit werden. Zuerst werden die Seitenteile H2 und H3 an den Pfosten geklebt und oben mit dem Kreuzteil H4 abgeschlossen. Dann kommen nacheinander die Pallen H5 bis H7 (von unten nach oben) ran. Ihr solltet die Pallen noch nicht ankleben, sondern beweglich anbringen. Damit kann später die korrekte Position der Pallen zum Zahnrad der Bratspilltrommel bestimmt werden.
Hinweis: Abweichend von der Baubeschreibung habe ich je Palle zwei gekürzte Nägel mit Kopf verwendet. Diese stellen dann Bolzen dar.
Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-49.JPG
9-50.JPG
9-51.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#12 Geschrieben : Freitag, 9. April 2021 18:40:54

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 83:

Hallo Modellbauer

Das Oberteil der ersten Bilgepumpe wird jetzt zusammengebaut. Ihr benötigt die Teile aus den Brettchen 4-07 der Lieferung 4 und die Messingplatte. Der Stab 0 wird in das quadratische Teil 1 gesteckt und verklebt. Dann kommen nacheinander die Teile 2 bis 8. Vor dem Anbringen des runden Teils 9 wird der Stab 0 heruntergeschliffen, da dieser zu lang ist. Der Ring um das Teil 9 wird vorgeformt. Dazu kann ein 6 mm Rundstab verwendet werden. Der Pumpschwengel wird mit 2 Nägel, die gekürzt werden, befestigt (an den Teilen 12 aus der Messingplatte).
Tipp: Für das Teil 12 in der Mitte der Pumpe sollte ein kleines Loch gebohrt werden. Dadurch sitzt es fester.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-52.JPG
9-53.JPG
9-54.JPG
9-55.JPG
9-56.JPG
9-57.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#13 Geschrieben : Samstag, 10. April 2021 18:20:26

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 84:

Hallo Modellbauer

Die nächste Bilgepumpe wird zusammengebaut. Ihr benötigt die Teile aus den Brettchen 8-11 der Lieferung 8 und die Messingplatte.
Der Zusammenbau ist identisch wie die erste Pumpe…

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-58.JPG
9-59.JPG
9-60.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#14 Geschrieben : Sonntag, 11. April 2021 19:37:03

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 78:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase wird über die gesamte Länge der Bordwand innen eine seitliche Stütze angebracht. Ihr benötigt dazu die 6 (3 je Seite) Formteile aus dem Brettchen 7-03 und 7-04.
Auch hier habe ich jede Stütze einzeln an die Spanten geklebt. Vorher auf jeden Fall die Leisten ohne Leim testen, ob alles passt. Am Bug sollte die Leiste mit heißem Wasser geschmeidig gemacht werden, sie brechen doch sehr leicht. Die richtige Position auf den Spanten ist auf den Leisten eingebrannt. Die Markierung muss exakt mit dem entsprechenden Spant abschließen. Die Markierungen der Stützleisten muss zum Spant zeigen, so dass sie später nicht mehr sichtbar ist.
Tipp: Die erste Einbuchtung am Bug (für die spätere Aufnahme des Deckbalkens 21) kann bereits vor dem Einbau angeschrägt werden. Wie stark, dazu kann der Balken 21 aus Lieferung 10 verwendet werden.
Hinweis: Der Deckbalken 19, der später eingebaut wird, liegt direkt am „Schornstein“ des Herdes an. Die Toleranz ist wohl weniger als 1 mm. Daher empfehle ich, den Herd erst später auf dem Unterdeck zu befestigen. Ich habe den Herd wieder herausgenommen (ging zum Glück ohne Verluste). Die Deckbalken 19 und 20 haben um den Schornstein herum Einkerbungen, die aber auf den gelieferten Balken falsch angebracht wurden. Daher sind neue Einkerbungen auf den zwei Deckbalken vorzunehmen. Ich gehe in der Bauphase der Lieferung 10 auf die Änderungen näher ein. Wegen der Klärung dieser Details kam die Bauphase 78 erst jetzt dran.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-36.JPG
9-37.JPG
9-38.JPG
9-39.JPG
9-40.JPG
9-41.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#15 Geschrieben : Montag, 12. April 2021 19:26:03

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 85:

Hallo Modellbauer

Eine zweite Kanone mit Lafette wird in dieser Bauphase erstellt. Ihr braucht für die Lafette die Teile aus dem Brettchen 9-08. Die Enden der Achse werden vorsichtig rund geschliffen. Prüft mit den Rädern, ob ihr genug abgeschliffen habt. Anschließend wird die Lafette, wie in der Bauanleitung dargestellt, zusammengeleimt. Die Splinte für die Radnaben aus der Messingplatte ausschneiden und vor dem Anbringen brünieren oder anmalen. Mit Sekundenkleber flüssig sitzen die Splinte jetzt fest. Nachdem die Lafette fertiggestellt ist, probiert unbedingt aus, ob die Kanone in die Lafette passt. Wahrscheinlich müsst ihr einiges vom Teil 4 abschleifen, damit die Kanone sauber in der Lafette liegt (halb rund). Vergesst nicht den Keil anzubringen. Die Haltevorrichtung wird anschließend aus der Messingplatte entnommen und wie in der Baubeschreibung zurechtgebogen. Als Hilfsmittel kann ein kleiner Bohrer (1 mm) untergelegt werden, um die mittlere Rundung auszuformen. Die Enden werden mit einer kleinen Flachzange vorsichtig nach oben gebogen. Dann werden die Haltevorrichtungen und die Kanone bemalt. Zum Schluss wird die Kanone auf die Lafette gelegt und die zwei Haltevorrichtungen aufgeklebt, z.B. mit Sekundenklebergel.
Tipp: Mit kleinen Nägeln können die Bolzen an der Haltevorrichtung imitiert werden, damit die Kanone authentischer aussieht.
Hinweis: Achtet darauf, die größeren Räder vorne an der Lafette zu befestigen.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-61.JPG
9-62.JPG
9-63.JPG
9-64.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#16 Geschrieben : Dienstag, 13. April 2021 19:23:37

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 691
Punkte: 2.085
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 86:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase wird eine weitere Feldschlangen (1-Mann-Kanonen) vorbereitet. Die Vorgehensweise ist wie bei den vorherigen:
- Entgraten
- Bemalen
- Weglegen für später
Der Zusammenbau erfolgt später. Dies war die letzte Bauphase der Lieferung 9.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
9-70.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,522 Sekunden generiert.
DeAgostini