Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

22 Seiten «<19202122>
Einstieg sowie Eckdaten Lieferung 1 vom Millenium Falcon. Optionen
Sonic_Sun
#401 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 21:32:56

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 47.746
Punkte: -9.758
Falco schrieb:
daybreak schrieb:
Collector schrieb:
Naja...Andreas hat bisher immer die überarbeiteten Versionen gehabt. Was nicht bedeutet, dass es die alte nicht in den Handel und das Abo geschafft hat.

Selbst wenn...
Altes oder neues Canopy, kommen mir beide nicht ans Modell Flapper


Hallo,

was soll uns das sagenConfused Confused


der fliegt offen LOL LOL
Kuat
#402 Geschrieben : Montag, 8. Februar 2016 20:26:33

Rang: Newbie

Gruppe:

Mitglied seit: 23.01.2016
Beiträge: 0
Punkte: 0
Gerade mal zusamen gerechnet, das ToniRR Cockpitset kostet um die 225,-€.
Ach herje, dabei wollte ich moch zur Tosche Station ein paar Energieumwandler holen.
Na toll.
Falco
#403 Geschrieben : Montag, 8. Februar 2016 22:48:16
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
Kuat schrieb:
Gerade mal zusamen gerechnet, das ToniRR Cockpitset kostet um die 225,-€.
Ach herje, dabei wollte ich moch zur Tosche Station ein paar Energieumwandler holen.
Na toll.


Hallo Kuat,

denn Falcon bauen wir nur einmal und später immer denken, "hätte ich doch"Crying
tengel
#404 Geschrieben : Dienstag, 9. Februar 2016 11:53:24

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 47.746
Punkte: -9.758
Falco schrieb:
daybreak schrieb:
Collector schrieb:
Naja...Andreas hat bisher immer die überarbeiteten Versionen gehabt. Was nicht bedeutet, dass es die alte nicht in den Handel und das Abo geschafft hat.

Selbst wenn...
Altes oder neues Canopy, kommen mir beide nicht ans Modell Flapper


Hallo,

was soll uns das sagenConfused Confused


Beide Canopies haben zu dicke Streben im Vergleich zum Original - und die Fenstergröße ist nicht ganz korrekt.

Die Canopy von TonyR auf shapeways hat auch diese Streben aber die richtige Fenstergröße.

Diese Canopy hier ist dem Original recht gut nachempfunden:
https://www.shapeways.co...1&optionId=55998402
dafür ist der Preis von 84€ netto schon eine Hausnummer.
daybreak
#405 Geschrieben : Dienstag, 9. Februar 2016 12:10:05

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.01.2016
Beiträge: 133
Punkte: 420
Wohnort: Rauenberg -Outskirts- Germany
@ tengel

BingoCool
Hat mir damals auch gleich am besten gefallen. Nicht ganz billig, das stimmt.
... aber ich spare etwas kohle weil ich den Innenausbau Original lasse (sieht ja eh keiner unter einer Acrylhaube)

...oder wäre bei dir eine Cone-Nose geplant???BigGrin
Gruß Sven-------------- "Greeblies sind durch nichts zu ersetzen! ......außer durch noch mehr Greeblies"!
Ori_Mas
#406 Geschrieben : Dienstag, 9. Februar 2016 19:42:47

Rang: Beginner Level 3


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 09.02.2016
Beiträge: 21
Punkte: 63
Wohnort: Münster
Hallo zusammen,

auch ich möchte den berühmtesten aller corellianischen Frachter der YT Klasse bauen. Ich beobachte euch hier bereits seit Ende Dezember und das fast täglich. Ich habe ca. mitte Januar das Abo abgeschlossen allerdings bis heute noch keine Lieferung erhalten. Sad

Ich gedulde mich zwar und lt. Hotline ist die Lieferung auch (nach den bekannten Lieferschwierigkeiten) letzte Woche rausgegangen aber langsam kribbelt es in den Fingern.

Da ich persönlich keine Lust auf den Umtauschstress der „alten“ Teile habe bin ich schon mal los und habe mir Ausgabe 1 und 3 mit Batch 01-16 am Kiosk besorgt (beide in NRW). Im schlimmsten Fall habe ich jetzt zusätzliche Teile zum üben da und im besten Fall alles richtig gemacht, wie auch immer… kann nicht schaden.Glare

Allerdings hat mich Ausgabe 3 gute 31.99€ gekostet, wenn ich den kassierten Strafzettel mit einberechne Laugh (selbst schuld kann man da wohl sagen).

Meine Modellbauzeit liegt nun 15 - 18 Jahre zurück und damals habe ich auch nur mit Ölfarben oder Modellbaufarben von Revell bemalt. Mit dem Falcon werde ich mich erstmalig im weathering versuchen (spätestens da sind doppelte Teile zum üben nicht verkehrt).

Ein kleinen Baubericht möchte ich auch noch erstellen sobald die ersten Teile fertig sind allerdings werde auch ich nicht zu jeder Ausgabe etwas posten.. eher die Meilensteine oder kleine Modifikationen. Ich werde definitiv LED Licht über Lichtleiter einbauen und den Rest lass ich mal auf mich zukommen. In zwei Jahren passiert viel und es wird sich bestimmt auch die ein oder andere Idee finden oder ändern, gerade wenn man so grandios inspiriert wird wie hier. ThumpUp

In diesem Sinne freu ich mich auf die kommende Zeit und wünsche jedem viel Spaß beim bauen seines eigenen Falcon...

Gruß

Ori
Turtleman
#407 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 08:03:19

Rang: Newbie

Gruppe:

Mitglied seit: 14.01.2016
Beiträge: 0
Punkte: 0
Na dann viel freude an deinem Modell! Das weathering ist aus meiner Sicht die größte Herausforderung, weil künstlerisch. Ich bin eher technisch begabt. Baupläne, klare Anweisungen, alles super. Aber "wisch das da so rüber bis es gut aussieht.", damit kann ich nichts anfangen. Ist aber reine Übungssache denke ich.

Ich werde mich wohl an ein paar Videos zum weathering für den Fine Molds Falcon langhangeln. Die fand ich echt super. (Der steht auch noch zum Zusammenbau an.)

Und was die Inspiration betrifft: Da muss ich mich langsam bremesen, da mir das schon zu viel wird. Wenn ich sehe was man alles machen kann, was andere so können, komme ich mir schon richtig schlecht vor. Ich muss mir die richtigen und für mich wichtigen Dinge raussuchen und Sachen die ich nicht bewältigen kann (egal ob Zeit, Geld oder Fähigkeit) weglassen. So baut jeder sein Original das sich von jedem anderen Original unterscheiden wird. Und jedes Original wird auf seine Weise super werden. Da bin ich mir sicher.

Jedenfalls empfinde ich die lange Bauzeit inzwischen als Segen. So kann man jedem Teil die Notwendige Aufmersamkeit zukommen lassen.

Ich war zwar einer der Ersten, die beliefert wurden, warte aber noch auf einige Zubehörteile bevor ich richtig loslegen kann...
Hobbybastler
#408 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 11:33:32

Rang: Semipro Level 2

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 14.01.2016
Beiträge: 86
Punkte: 270
Turtleman schrieb:
Wenn ich sehe was man alles machen kann, was andere so können, komme ich mir schon richtig schlecht vor. Ich muss mir die richtigen und für mich wichtigen Dinge raussuchen und Sachen die ich nicht bewältigen kann (egal ob Zeit, Geld oder Fähigkeit) weglassen.

Genauso gehts mir auch.
Meine bescheidenen Fähigkeiten und mein noch bescheideneres Budget lassen einfach keine so umfangreichen Modifikationen zu, wie sie viele machen. Obwohl ich gerne manches davon machen würde (zusätzliche LEDs, Paragrafxteile). Ich konzentriere mich voll und ganz auf das, was man am meisten sieht: Lackierung und Weathering der Außenhülle. Wenn der Falke mal in der Vitrine steht guckt eh keiner unter die Haube.
thorst
#409 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 11:40:29

Rang: Amateur Level 2

Gruppe:

Mitglied seit: 08.01.2016
Beiträge: 24
Punkte: 138
Man kann aber auch mit wenig Budget viel zusätzlich machen. Plastiksheet bekommt man schon für ~10€ pro m^2 (wenn man nicht speziell in Modellbaugeschäften kauft). Und ein Paar LEDs mit Widerständen und Draht sind auch nicht teurer als 20€. Anleitungen für das Berechnen der Widerstände etc. gibt es zu Hauf. Da muss man sich nur einmal trauen.

In Zeiten von 3D-Druckern muss Handarbeit trotzdem nicht schlecht sein!

Gruß Thorsten
Falco
#410 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 12:08:11
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
thorst schrieb:
Man kann aber auch mit wenig Budget viel zusätzlich machen. Plastiksheet bekommt man schon für ~10€ pro m^2 (wenn man nicht speziell in Modellbaugeschäften kauft). Und ein Paar LEDs mit Widerständen und Draht sind auch nicht teurer als 20€. Anleitungen für das Berechnen der Widerstände etc. gibt es zu Hauf. Da muss man sich nur einmal trauen.

In Zeiten von 3D-Druckern muss Handarbeit trotzdem nicht schlecht sein!

Gruß Thorsten


In erster Linie soll der Bau des Falcon Spass machen und da kann so manches Teil, welches man nicht fertig kauft sondern in Handarbeit modifiziert mehr Freude bringen. Jeder nach seinen Möglichkeiten und ich glaube am Ende sind wir alle zufrieden und glücklich mit Hilfe der Forumsteilnehmer und unserem Können ein tolles Modell gebaut zu haben.
Turtleman
#411 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 12:29:21

Rang: Newbie

Gruppe:

Mitglied seit: 14.01.2016
Beiträge: 0
Punkte: 0
Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Spass machen soll's. Ich werde einiges modifizieren. Aber eben nicht alles. Ob das Einschussloch nun 'nen Millimeter weiter rechts sitzt ist mit Latte. Cool aussehen soll er. Und natürlich gibt's ein paar unnötige, für mich aber höchstinteressante Modifikationen an denen ich mich einfach mal versuchen will.
Falco
#412 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 12:34:40
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
Turtleman schrieb:
Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Spass machen soll's. Ich werde einiges modifizieren. Aber eben nicht alles. Ob das Einschussloch nun 'nen Millimeter weiter rechts sitzt ist mit Latte. Cool aussehen soll er. Und natürlich gibt's ein paar unnötige, für mich aber höchstinteressante Modifikationen an denen ich mich einfach mal versuchen will.


Für diese hochinteressanten Modifikationen bin ich froh, dass es dieses Forum gibtThumpUp ThumpUp ThumpUp
Ori_Mas
#413 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 12:42:54

Rang: Beginner Level 3


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 09.02.2016
Beiträge: 21
Punkte: 63
Wohnort: Münster
Hobbybastler schrieb:

Genauso gehts mir auch.
Meine bescheidenen Fähigkeiten und mein noch bescheideneres Budget lassen einfach keine so umfangreichen Modifikationen zu, wie sie viele machen. Obwohl ich gerne manches davon machen würde (zusätzliche LEDs, Paragrafxteile). Ich konzentriere mich voll und ganz auf das, was man am meisten sieht: Lackierung und Weathering der Außenhülle. Wenn der Falke mal in der Vitrine steht guckt eh keiner unter die Haube.


Genau das "Problem" habe ich auch meine Fähigkeiten und das Budget sind begrenzt und da mein Falke auch eher in einer Vitrine von außen betrachtet wird werde ich hier auch keine Unmengen an Aufwand für den Innenausbau aufwenden. Hier und da evtl. farbliche Anpassung und evtl. ein paar Lichtleiter einsetzen wenn ich eh schon dabei bin. Aber höchstwahrscheinlich wird die Abdeckung 362 Tage im Jahr zu bleiben deshalb ist mir die Außenbeleuchtung wichtiger BigGrin
Turtleman
#414 Geschrieben : Mittwoch, 10. Februar 2016 13:01:19

Rang: Newbie

Gruppe:

Mitglied seit: 14.01.2016
Beiträge: 0
Punkte: 0
Falco schrieb:
Turtleman schrieb:
Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Spass machen soll's. Ich werde einiges modifizieren. Aber eben nicht alles. Ob das Einschussloch nun 'nen Millimeter weiter rechts sitzt ist mit Latte. Cool aussehen soll er. Und natürlich gibt's ein paar unnötige, für mich aber höchstinteressante Modifikationen an denen ich mich einfach mal versuchen will.


Für diese hochinteressanten Modifikationen bin ich froh, dass es dieses Forum gibtThumpUp ThumpUp ThumpUp



Infos folgen, sobald sie "Vorzeigbar" sind.BigGrin
Deathofsturm
#415 Geschrieben : Freitag, 12. Februar 2016 18:15:27

Rang: Newbie

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 21.01.2016
Beiträge: 2
Punkte: 6
Wohnort: Kraichtal
So. Ich möchte allen, die bereits die ersten Teile des Millennium Falcon bekommen haben und schon fleißig am basteln sind, weiterhin viel spaß und Erfolg wünschen.

Ich für meinen Teil habe gerade mit dem De Agostini Kundendienst telefoniert. Hierbei wurde mir mitgeteilt, dass es für das von mir am 07.01. abgeschlossene Abo leider immer noch keinen Liefertermin für die ersten Teile gibt.

Daher habe ich mich dafür entschieden mein Abo zu stornieren.

Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass produzierte Teile (auch wenn sie von verschiedenen Stellen versandt werden) zuerst zum Austausch verwendet werden und nicht um jedem Kunden die Erstlieferung zu gewährleisten. Zudem sollten nach 6 Wochen bereits ausreichende Mengen Produziert sein um ALLE Abonnenten zu versorgen.

Als ich von dem Bausatz erfahren habe, habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. ich konnte es kaum noch aushalten, die ersten Teile in den Händen zu halten. Durch die sehr lange Wartezeit allerdings, bin ich jetzt nur noch verärgert. Daher ist es für mich das beste, von dem Projekt Abstand zu nehmen.

Ich wünsche jedem, der es bis zum Schluss durchhält viel spaß mit einem absoluten Kindheitstraum.

Auf das die Durchhaltekraft mit euch sei.
Thrawn
#416 Geschrieben : Freitag, 12. Februar 2016 18:35:24

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 47.746
Punkte: -9.758
Das ist schade zu hören und äußerst seltsam. Ich habe meins am 11.01 abgeschlossen und meins ist seit dem 04.02 unterwegs. Was ich allerdings auch seltsam finde
Falco
#417 Geschrieben : Freitag, 12. Februar 2016 18:56:53
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 352
Punkte: 1.119
Wohnort: Dormagen
Deathofsturm schrieb:
So. Ich möchte allen, die bereits die ersten Teile des Millennium Falcon bekommen haben und schon fleißig am basteln sind, weiterhin viel spaß und Erfolg wünschen.

Ich für meinen Teil habe gerade mit dem De Agostini Kundendienst telefoniert. Hierbei wurde mir mitgeteilt, dass es für das von mir am 07.01. abgeschlossene Abo leider immer noch keinen Liefertermin für die ersten Teile gibt.

Daher habe ich mich dafür entschieden mein Abo zu stornieren.

Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass produzierte Teile (auch wenn sie von verschiedenen Stellen versandt werden) zuerst zum Austausch verwendet werden und nicht um jedem Kunden die Erstlieferung zu gewährleisten. Zudem sollten nach 6 Wochen bereits ausreichende Mengen Produziert sein um ALLE Abonnenten zu versorgen.

Als ich von dem Bausatz erfahren habe, habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. ich konnte es kaum noch aushalten, die ersten Teile in den Händen zu halten. Durch die sehr lange Wartezeit allerdings, bin ich jetzt nur noch verärgert. Daher ist es für mich das beste, von dem Projekt Abstand zu nehmen.

Ich wünsche jedem, der es bis zum Schluss durchhält viel spaß mit einem absoluten Kindheitstraum.

Auf das die Durchhaltekraft mit euch sei.



Hallo,

ich kann dich gut verstehen, aber so ein Modell gibt es nicht alle Tage.
Nicht dass du es später bereust, dass du nicht doch noch ein paar Tage (Wochen) gewartet hast.
Du kannst dir die Wartezeit mit lesen hier im Forum verkürzen und schon mal einiges an Inspirationen (da gibt es hier sehr geile und tolle Ideen)holen.
Ich finde es um jeden Mitbauer schade, der abspringt.

Mögest du uns erhalten bleiben!!!
daybreak
#418 Geschrieben : Freitag, 12. Februar 2016 19:39:57

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 07.01.2016
Beiträge: 133
Punkte: 420
Wohnort: Rauenberg -Outskirts- Germany
Sorry, aber ich kann das hier nicht nachvollziehen....
Ein Kindheitswunsch platzen lassen?
...weil die Abo E-Mail vieleicht niemals angekommen ist und im Spam Ordner gelandet ist (alles Möglich).

...nochmal Sorry, aber wer diesen Bausatz wirklich will lässt sich von einem Lieferproblem nicht abhalten.......dann kauft euch die Ausgaben eben Wöchentlich am Kiosk (hat nur vorteile)....wo liegt das Problem? Die Abo Geschenke??? Bitte......
Gruß Sven-------------- "Greeblies sind durch nichts zu ersetzen! ......außer durch noch mehr Greeblies"!
Thrawn
#419 Geschrieben : Freitag, 12. Februar 2016 19:44:51

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 47.746
Punkte: -9.758
Oder er holt sich am ende das komplettset ;)
Also mir ging es beim abo auch um den wandhalter. Ansonsten hätte ich ein platzproblem xD
WeissNicht
#420 Geschrieben : Freitag, 12. Februar 2016 20:00:52

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2014
Beiträge: 364
Punkte: 1.113
Wohnort: Jagel / Germany
Thrawn schrieb:
Oder er holt sich am ende das komplettset ;)
Also mir ging es beim abo auch um den wandhalter. Ansonsten hätte ich ein platzproblem xD


Oder man holt sich das Komplettset aus UK, wenn es dort erscheinen sollte... Ist dann sogar schneller als hier das komplette Abo.

(Wandhalter...ähm ja....da gibt es Alternativen)

Mal im Ernst, wer das Model jetzt bauen möchte hat nur die Alternativen das Abo abzuschliessen, oder im Kiosk die Ausgaben persönlich zu holen. Oder man lässt es bleiben. Jeder muss genau das für sich vollkommen selbst entscheiden.
Wenn die Bestellung (warum auch immer) verschollen ist, dann bestellt man nochmal. Sowas sollte zwar nicht vorkommen, aber es passiert eben. Wenn dann zwei Lieferungen ankommen schickt man eine davon wieder zurück, das geht recht problemlos.


6 Wochen reichen für eine Produktion? Ähm, nö, da ist keine Fabrik in China, die nur darauf wartet, dass neue Ausgaben 1 vom Falcon produziert werden sollen... Es giibt nur begrente Kapazitäten und da kann eine Nachproduktion auch mal länger dauern (oder man nimmt Geld in die Hand und zahlt kräftig). Da kann man jetzt wirklich nur sagen, dass DeAgo den Ansturm offenbar unterschätzt hat, das kann allerdings jeder Firma am anfang passieren.
Wieder im Bau nach Wartezeit: SotS
Weiterhin in der Werft: HMS Victory
Fertig: Hummer H1
Auf Halde: Gorch Fock, RMS Titanic in 1:144
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
22 Seiten «<19202122>
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,296 Sekunden generiert.
DeAgostini