Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Millenium Falcon Lieferung 2 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Sonntag, 17. Januar 2016 12:06:00
Rang: Administration

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.289
Punkte: 15.625
Wohnort: Germany

Star Wars Millennium Falcon


Hallo Modellbauer/innen , herzlich Willkommen beim Bau des Millenium Falcon
Ausgabe 2



Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas



Bauteile: 1.)Geschützturm TP -3 , 2.)Kontrollpult , 3) Instrumententafel , 4.) Holospiel –Tisch , 5.) Dejarik –Spielbrett , 6.) Rahmen für den Rumpf TF-3R;, 7 Rahmen für den Rumpf TF-4 ,,;8 Zweiloch-Verbindungsstücke (3x) ,,9 Vierloch-Verbindungsstücke (3x) ,10 Befestigungsschrauben (12 x plus 2 Ersatz) Präzisionsschraubendreher



Teil Zusammenbau des Rumpfrahmens Bauphase 2
In dieser Bauphase wird mit den ersten Bauteilen aus beide bisherigen Ausgaben der Zusammenbau des Rumpfes begonnen.Dazu benötigt ihr die Bauteile 6 und 7 Rumpfrahmen TF-3 sowie TF- und sämtliche Verbindungsstücke sowie die Schrauben. Zudem braucht ihr die Rahmenteile TF-1 und TF-2 aus Ausgabe 1 (Bauteile 11 und 12). Zu beginn Fixiert ihr ein Zweiloch-Verbindungsstück mit einer Schraube am Rahmenteil TF-1, Verschraubt das Verbindungsstück mit dem Rahmen, aber achtet auf die Passung. Zieht die Schraube aber noch nicht endgültig fest. Befestigt nun ein Vierloch-Verbindungsstück mit einer Schraube am Ende der Strebe von Rahmenteil TF-1. Auch hier noch nicht festziehen. Verbindet dann Rahmenteil TF-2 mit Rahmenteil TF-1 mit der zweiten Schraube. in dem Zweiloch-Verbindungsstück fügt ihr die Komponenten zusammen. Jetzt Schraubt ihr eine zweite Schraube in das Vierloch-Verbindungsstück und Verbindet damit die Rahmenteile. Jetzt können alle vier Schrauben festgezogen werden. Verschraubt anschließend ein weiteres Vierloch Verbindungsstück mit Rahmenteil TF-2 an Position C, siehe auch eure Bauanleitung. Die Schraube aber noch nicht fest anziehen! Nun verschraubt ihr ein weiteres Zweiloch- Verbindungsstück mit Rahmenteil TF-2 an Position D. Auch diese Schraube wird noch nicht fest angezogen.













Nun schiebt ihr das Rahmenteil TF-3 so unter die beiden Verbindungsstücke, dass die Bohrungen übereinander liegen. Dreht zwei Schrauben in die Verbindungsstücke. Nun können alle vier Schrauben fest angezogen werden. Damit sind die Rahmenteile miteinander verbunden. Verschraubt jetzt ein Vierloch-Verbindungsstück mit Rahmenteil TF-3 in der Position E. Die Schraube wiederum noch nicht fest anziehen. Nun bringt ihr das letzte Zweiloch- Verbindungsstück an Position F an. Verschraubt Rahmenteil TF-4. Nun werden auch die restlichen Schrauben festgezogen. Das Ergebnis sollte jetzt auch wie in eure Bauanleitung ausschauen. Die freien Bohrungen in drei der Vierloch-Verbindungsstücke werden benötigt, um später weitere Rahmenteile zu befestigen.














Ihr könnt nun zur Probe die Rumpfabdeckung (TF-1) aus Ausgabe 1 einpassen, indem ihr die beiden Haltevorrichtungen in die Löcher der Rahmen drückt. Orientiert euch auch an eure Bauanleitung. Bewahrt nun diese Bauteile sorgfältig auf.









Zusammenbau des Holospiel -Bretts
Weiter geht es mit dem Zusammenbau des Holospiel-Tisches. Nehmt euch dazu den Holospiel-Tisch (Bauteil 4) und das Spielbrett Decall (Bauteil 5.) Entfernt vorsichtig das Abdeckpapier, richtet das Brett mittig auf dem Tisch aus und bringt die äußeren schwarzen Felder mit den Rändern der Aussparung in Übereinstimmung. Dann streicht ihr das Brett in der korrekten Position glatt. Damit ist der Spieltisch mit seiner Spielfläche Bestückt. Solltet ihr euren Spieltisch Farbig gestalten, ist das Anbringen der Spielfläche dementsprechend nach den Lackarbeiten zu Platzieren.









Zusammenbau der Instrumententafel
Probehalber könnt ihr das Kontrollpult (Bauteil 2) vorn in den Cockpit-Boden (Bauteil 3 aus Bauphase 1) einpassen, aber noch nicht festkleben. Die Cockpit-Instrumente sind auf eine durchsichtige, selbstklebende Folie gedruckt. Zieht die Rückseite vorsichtig ab, und richtet die Folie beim Aufkleben an den vier Löchern aus. Sollte von eurerseits Lackiert werden wird Dementsprechend später der Decall auf die Instrumente angebracht.









Endergebnis dieser Lieferung 2






Das war die 2. Ausgabe des Falcon .Nun viel Spaß und Erfolg beim Bauen

Schönen Gruß
Andreas
……………………………………….Fortsetzung folgt!!!!!

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,124 Sekunden generiert.
DeAgostini