Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Lauflichtsteuerung Optionen
virtualhours
#1 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 11:43:51
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.10.2015
Beiträge: 458
Punkte: 1.440
Wohnort: Friedrichshafen
Habe hier diese Lauflichtsteuerung gefunden.
link
Diese ist per usb programmierbar und scheint recht klein zu sein.
Es müsste also machbar sein, verschiedene sequenzen aus einzelnen led's zu erstellen.

Was meint ihr dazu?


Gruß,
Thorsten
fertige Modelle: ROBi (Juni 17), iDBox! (Okt.16), Lamborghini Huracán (Okt.16), Red Bull Racing RB7 (Jul.16), Fokker DrI (komplett-set DeAgostini 2007)
Ecoman
#2 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 12:18:08

Rang: Newbie

Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 0
Punkte: 0
https://m.youtube.com/watch?v=pyYwqrB0StQ.

Dazu das passende Video. Um das Modul zu programmieren bedarf es aber noch einiges dazu. USB Platine, Schnittstelle für den PC und die Kenntnis der programmier Sprache...

Im LED Guide post 22 habe ich so etwas zum Selbstaufbau mal verlinkt. Auch für nicht Elektronik - Profis ,da gehöre ich auch zu, verständlich erklärt. Hatte damals die Version 1 für meinen Heli gebaut...

Gruß Marcus
Andreas
#3 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 12:55:06
Rang: Administration

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.289
Punkte: 15.625
Wohnort: Germany
Ecoman schrieb:
https://m.youtube.com/watch?v=pyYwqrB0StQ.

Dazu das passende Video. Um das Modul zu programmieren bedarf es aber noch einiges dazu. USB Platine, Schnittstelle für den PC und die Kenntnis der programmier Sprache...

Im LED Guide post 22 habe ich so etwas zum Selbstaufbau mal verlinkt. Auch für nicht Elektronik - Profis ,da gehöre ich auch zu, verständlich erklärt. Hatte damals die Version 1 für meinen Heli gebaut...

Gruß Marcus


Es ist wie Marcus schon sagt,hier muss noch etwas Hand angelegt werden. Der USB- Schnittstellen Adapter muss eingelötet werden,sowie Plus und Minus. Auch sind es Handelsübliche Lötkontakte für die LED´S. Besser wäre es wenn mann sich eine Stiftleiste einlötet. Sollten mehrere LED´S mit der Zeit auf ein Kanal gelötet werden erspart mann sich die Lötstellen immer wieder zu Öffnen.Eigentlich alles kein Problem,nur wie gesagt einige Komponente müssen eben noch dran.

Gruß
Andreas
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


virtualhours
#4 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 13:18:49
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.10.2015
Beiträge: 458
Punkte: 1.440
Wohnort: Friedrichshafen
Was mich interessieren würde ist eben, ob man zB LED 1 - 5 als Lauflicht programmieren, LED 6 zB schnell blinkend, LED 7 langsam blinkend. Alles gleichzeitig. So könnte man eben per Lichtleiter schöne Effekte erzielen.

Der weiter Vorteil wären die Sonderfunktionen und die RC Bedienung, wobei ich da noch nicht ganz durchsteige. Confused
fertige Modelle: ROBi (Juni 17), iDBox! (Okt.16), Lamborghini Huracán (Okt.16), Red Bull Racing RB7 (Jul.16), Fokker DrI (komplett-set DeAgostini 2007)
Andreas
#5 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 13:29:55
Rang: Administration

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.289
Punkte: 15.625
Wohnort: Germany

Bei den Lauflichtmodulen sind alle Kontakte nur für Lauflicht ausgelegt. Wenn du also einige LED´S als Dauerlicht haben möchtest,werden sie eben auf PLUS/MINUS gelötet, Schon hast du Dauerlicht,weil sie vor dem Takt-Modul gelötet sind. Schaltest du dein Modul über den Schalter ein hast du Festes Licht sowie Lauflicht.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


virtualhours
#6 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 13:47:03
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.10.2015
Beiträge: 458
Punkte: 1.440
Wohnort: Friedrichshafen
noch etwas gefunden....

Anleitung pdf

link

fertige Modelle: ROBi (Juni 17), iDBox! (Okt.16), Lamborghini Huracán (Okt.16), Red Bull Racing RB7 (Jul.16), Fokker DrI (komplett-set DeAgostini 2007)
Ecoman
#7 Geschrieben : Sonntag, 7. Februar 2016 13:50:30

Rang: Newbie

Gruppe:

Mitglied seit: 27.01.2016
Beiträge: 0
Punkte: 0
Hallo Thorsten,

Wie gesagt im LED Guide habe ich etwas verlinkt... Da ist alles beschrieben und erklärt... Bei der Anleitung ist sogar ein Codegenerator für die einzelnen Sequenzen... Einfach nur Haken setzen und die Simulation wird dir angezeigt. Ob blinken oder permanent alles kannst Du da programmieren.

Rc Steuerung : Dafür wird eine Fernsteuerung gebraucht, die man zur Steuerung von Modell Schiffen, Flugzeuge, Helikopter benötigt. Da sind Schalter und Joysticks drauf. Dafür brauchst du wiederum einen Empfänger der an das Blinkmodul angeschlossen wird.

Wie gesagt die von mir hier vorgestellte Platine ist zwar auch für den rc Bereich aber hat auch einen Demo switch. Wo das ganze Programm auch alleine läuft. Stromquelle ran und Schalter dazwischen und schon leuchtet und blinkt alles wie du es gerne haben möchtest.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,106 Sekunden generiert.
DeAgostini