Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Suzuki Hayabusa Lieferung 14 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Samstag, 30. Juli 2016 08:05:06

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.026
Punkte: 13.359
Wohnort: Germany
Suzuki Hayabusa
Hallo Modellbauer, herzlich Willkommen zum gemeinsamen Bau der Suzuki mit der Lieferung 14 mit den Bauphasen 45- 47


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Bauphase 45
Bauteile
Schaltgestänge und Schalthebel, Schrauben



Wir beginnen mit der Montage des Schalthebels. Hier wird nun das Pedalgummi Montiert,und mit einen Stopper gesichert. Weiter geht es mit dem Schaltgestänge,setzt sie so zusammen wie gezeigt. Jetzt wird das Gestänge in das Getriebe Montiert. Führt das Gestänge wie gezeigt in das Getriebe. Dreht nun das Getriebe um. Damit die Gänge später geschaltet werden können wird nun ein Schaltfinger Montiert. Dieser hat eine Halbmond Aufnahme. Positioniert den Finger nun so das dieser genau in der Mitte der Metallkontakte im Getriebe steht. Sichert den Finger nun mit einer Selbstschneidende Schraube 2,3 x6 mm.

















Bauphase 46
Bauteile :
Gleichrichter, Kettenabdeckung, Relaiseinheit, hintere Scheibenbremssattel, Anschlussbuchse, Drehstab Link und Schrauben.



Nehmt euch den Zylinderblock aus Bauphase 20, und Demontiert nun den Drosselklappenkörper. Jetzt muss ein 2,3 mm Gewinde in die beiden Löcher an der Unterseite des Zylinderblocks geschnitten werden ,dazu entweder mit einen Gewindebohrer oder mithilfe eines 2,3 x6 mm Selbstschneidende Schraube. Nun nehmt ihr den Entlüfterdeckel Kurbelgehäuse von Bauphase 42 zur Hand und und richtet diesem an den Vorsprünge an den angegebenen Bohrungen in dem Zylinderblock aus , drückt diesen dann in den Zylinderblock. Dieser passt nur in einer Stellung. Achtet dabei auf die beiden unterschiedlichen Führungsstifte.
Schiebt das Kurbelgehäuse und den Zylinderblock zusammen und legt eine 2.3x8mm (silber) Schraube (Stufe 30) in das angezeigte Loch im Kurbelgehäuse, und zieht diese fest , zieht dann eine zweite 2.3x8mm (Silber) Schraube in das zweite Loch im Kurbelgehäuse fest . Nehmt nun die Ölwanne (Bauphase 35) und legt das Kabel in der Aussparung, und Verschraubt anschließend die Ölwanne wie Beschrieben.Nehmt euch die Sitzrahmen (Bauphase 44), sowie den Gleichrichter zur Hand. Richtet diesen aus ,und drückt ihn anschließend in die drei Löcher in der Sitzrahmen. Nun werden beide Rahmen mit einander Verbunden. Dazu legt ihr sie so aufeinander wie gezeigt. Jetzt wird je pro Seite drei 2,3 mm x 6 mm Schrauben genommen und beide Rahmen werden dann wie gezeigt Verschraubt. Zum Abschluss wird eine Elektrische Steckkupplung angebracht. Steckt diesen mit seinen Führungsstifte an seinem Platz.



















Bauphase 47
Bauteile :
Elektronik Platine , Reflektoren, Hupe



Nun wird erstmal die Kette auf der Schwinge Montiert. Dazu müssen leider wieder die 4 Schrauben ,sowie die Achse der Schwinge gelöst werden . Platziert die Kette wie gezeigt auf der Schwinge ,und befestigt anschließend wieder die 4 Schrauben. Die Achse wird wieder nur Handfest angezogen. Es folgt die Montage vom Kettenschutz. Auch dieser wird nur mit seine Stifte in der Schwinge gedrückt. Nun wird der Bremmsattel aus Bauphase 46 Vormontiert. Es folgt das Montieren des Hinterrades und Bremssattel in die Schwinge. Führt das Hinterrad sowie den Bremssattel an die Schwinge wie gezeigt,ist alles in Position wird die Radachse durchgeschoben und mit der M3 Mutter gesichert. Anschließend wird die Kette gestrafft und mit ein wenig Krebband fixiert. Damit ist die letzte Bauphase dieser Lieferung abgeschlossen.

















Das war nun die Lieferung 14 der Suzuki mit den Bauphasen 45 -47
Schönen Gruß
Andreas
……………………………………….Fortsetzung folgt!!!!!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,073 Sekunden generiert.
DeAgostini