Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch zur Yamato Lieferung 9 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Sonntag, 18. September 2016 17:18:06

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.026
Punkte: 13.359
Wohnort: Germany
Hallo Modellbauer, Willkommen beim Bau der Yamato mit der
Lieferung 9


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Drillingsflaks und Hauptdeck
Bauteile: a Hauptdeckteil, b Decksplanken, 20 x, c Drillingsflak (Oberteil), 4 x, d Drillingsflak (Unterteil), 4 x, e Draht
Wir beginnen mit der Montage von vier Drillingsflaks. Auch werden die die Ober- und die Unterteile von Grat oder evtl.Produktionsrückstände Beseitigt. Anschließend dann mit 800er-Schleifpapier geglättet.Nun schneidet ihr euch 12 Enden vom Messingdraht zurecht. Jedes 5 mm lang. Diese werden dann mittels Epoxid Kleber auf die Oberteile der Flaks geklebt .Pro Flak drei Rohre. Verbindet nun Ober mit Unterteil. Anschließend werden die Flaks mit doppelseitigem Klebeband auf eure Lackierfläche Fixiert,und in Kuregrau Lackiert.







Nun geht es weiter mit der Decks Beplankung. Diese Vorgehensweise ist wie beim Vordeck. Schneidet euch die Planken auf Maß,und bestückt das Deck.Mit scharfer Klinge die Plankenstapel von Schritt 9 um 1 mm kürzen, um Klebereste zu entfernen. Dann von den Leistenblöcken jeweils 98 mm ablängen, sodass ihr 60 Planken gleicher Länge erhaltet.







Drillingsflaks, Hauptdeck und Achterdeck

Bauteile: a Achterdeckteil,b ,Decksplanken, 20 x, c Drillingsflak (Oberteil), 4 x, d Drillingsflak (Unterteil), 4 x, e Draht



Wir beginnen auch hier wieder mit der Montage von vier Drillingsflaks. Auch werden wieder die die Ober- und die Unterteile von Grat oder evtl.Produktionsrückstände Beseitigt. Anschließend dann mit 800er-Schleifpapier geglättet.Nun schneidet ihr euch 12 Enden vom Messingdraht zurecht. Jedes 5 mm lang. Diese werden dann mittels Epoxid Kleber auf die Oberteile der Flaks geklebt .Pro Flak drei Rohre. Verbindet nun Ober mit Unterteil. Anschließend werden die Flaks mit doppelseitigem Klebeband auf eure Lackierfläche Fixiert,und in Kuregrau Lackiert.Anschließend werden die Drillingsflak mit Epoxidklebstoff in der Öffnung einer der Flakplattformen Platziert.Auf die gleiche Weise eine zweite Drillingsflak ineine Plattform kleben. Die beiden verbliebenen Drillingsflaks sorgsam für später aufbewahren.





Anschließend das Katapultdeck ebenfalls aus 30 cm Abstand – im„Kure-Grau“ lackiert. In mehreren Durchgängen und aus unterschiedlichen Richtungen lackieren.













Das war die Lieferung 9 der Yamato.
Gruß Andreas
.........Fortsetzung folgt!!!!!!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,049 Sekunden generiert.
DeAgostini