Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Millenium Falcon Lieferung 66,67,68,69 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Freitag, 14. April 2017 19:42:59

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.026
Punkte: 13.359
Wohnort: Germany
Star Wars Millennium Falcon
Hallo Modellbauer/innen , herzlich Willkommen zum Bau des Millennium Falcon
Ausgaben 66, 67, 68, 69


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas

Ausgabe 66



In diese Bauphase Montiert ihr die bisher 18 Verkleidungsplatten,falls ihr es noch nicht gemacht habt. Die Mehrzahl habt ihr in den Ausgaben 48 bis 65 bekommen; die Teile für den Steuerbordgang stammen aus Ausgabe 1 und 3 . Hilfreich ist zudem der Blick auf den Bauplan aus Ausgabe 1, des weiteren benötigt ihr 94 silberne selbstschneidende Schrauben.
MONTAGE DER GANGABDECKUNGEN
Zunächst bringt ihr TP-02 an, die ihr in Phase 1 und 4 schon probeweise montiert hattet.Befestigt die Abdeckung mit acht Schrauben an dem Rahmen.Bring TP-01 an; sie überlappt TP-02.Achtet darauf, dass alle vier Halterungen in ihren Löchern sitzen, und befestigt die Abdeckung mit vier Schrauben an den Rahmen.Auf der Backbordseite bringt ihr außen am Gerüst Gang Abdeckung TP-17 an.Mit je einer selbstschneidende Schraube montiert ihr die Abdeckung an allen Halterungen.Setzt TP-18 (die innere Abdeckung des Backbordgangs) auf den Rahmen; sie überlappt TP-17.Befestigt nun TP-18 mit sechs Schrauben.










WEITERE MONTAGE DER ABDECKUNGEN
Nun folgt die Montage der Abdeckplatten für die vordere Hälfte und über die Gänge hinaus bis zum Maschinenraum. Setzt TP-05 auf , sie überlagert die Ränder der Gangplatten.Bringt TP-04 , die TP-05 und den Rand der Gangabdeckung überlappt, in Position, und schraubt die Abdeckung an den Rahmen fest.
Jetzt bringt ihr TP-08 an der gegenüberliegenden Seite der Zugangsröhre an,und schraubt die Abdeckung am Rahmen fest. TP-09 überlappt TP-08 und die Halteplatte für die Batterie-Box.Schraubt nun TP-09 am Rahmen fest.TP-10 überlagert TP-08 und TP-09.Schraubt TP-10 ans Gerüst.Bringt TP-06, also die Zugangsröhre an. Sie überlappt die angrenzenden Platten.TP-06 schraubt ihr mittels der vier Halterungen an den angren zenden Platten fest.TP-12 passt auf gegenüberliegenden Seite der Halteplatte für die Batterie-Box ,und wird am Rahmen verschraubt. Bringt TP-13 so an, dass sie TP-12 überlappt,und verschraubt sie am Rahmen.Nun montiert ihr TP-15 so, dass sie TP-13 und den Rand des Gangs überlappt, befestigt sie am Rahmen.TP-16 überlagert TP-13, TP-15 und den Rand des Gangs.Verschraubt nun TP-16 am Rahmen.Bringt TP-19 so an, dass sie den Rand des Gangs überlappt,dann schraubt ihr TP-19 am Rahmen fest.TP-20 überschneidet TP-19 und den Rand des Gangs,und wird am Rahmen festgeschraubt.Bringt TP-26 so an, dass sie den Rand des Gangs überlappt,und befestigt die Abdeckung am Rahmen.TP-27 überlagert TP-26 und den Rand des Gangs. Ihr schraubt TP-27 nun am Rahmen fest. Damit ist die Bauphase beendet,und ihr habt 18 Verkleidungen hinzu gefügt.











Ausgabe 67
Bauteile:
1 Rumpfverkleidung TP-23, 2 Rumpfverkleidung TP-21, 3 Verbindungsstück für TP-21 und TP-23, 4 Befestigungsschrauben (33 x, inkl. Ersatz)



DETAILS DER STEUERBORD-VERTIEFUNG

Für diese Bauphase benötigt ihr vier Bauteile aus Phase 66: die Vertiefung selbst, die Maschinerie sowie die beiden Gussrahmen mit Details. Einige davon werden erst später verbaut. Hebt sie sorgfältig auf. Achtet besonders auf das winzige Bauteil zwischen 6 und 13 im kleineren Rahmen.
Die große Vertiefung hinter dem Steuerbord-Gang enthält eine Vielzahl von Anbau-Details, die nun angebracht werden können. Weitere folgen, nachdem die Vertiefung in die Oberflächen Verkleidung eingelassen worden ist. Ihr schneidet Detail 1 aus dem Rahmen.Sucht die beiden mit Pfeilen markierten Löcher in der Mitte der Vertiefung, .und klebt Detail 1 hinein. Achtet auf die korrekte Einbaurichtung.Detail 2 setzt ihr in die vier Ecklöcher in der Vertiefung.Du klebst Detail 2 in die Vertiefung. Detail 1 ragt aus dem Schlitz in der Mitte heraus.Klebt nun Detail 3 in das mit einem Pfeil markierte Loch in der Vertiefung.Detail 4 folgt in die Vertiefung .Detail 5 kommt in das eckige Loch in der Vertiefung. Befestigt Detail 6 in den beiden mit Pfeilen markierten Löcher.Detail 7 klebt ihr in die zwei Löcher (Pfeile) ,und Detail 8 in die oben gezeigten.Detail 9 kommt in die beiden Löcher in der Vertiefung und wird darin festgeklebt. Klebt die Spitze von Detail 10 in das gezeigte eckige Loch und die Beine in die vorgesehenen Vertiefungen.Ihr befestigt den Kopf von Detail 11 in den zwei markierten Löchern – die Beine finden ihren Platz in den Schlitzen.Das dickere Ende von Detail 12 gehört in den gezeigten Schlitz, das andere soll seitlich am Block 2 sitzen.Kleb Detail 13 in dieses Loch.Damit ist diese Bauphase abgeschlossen.


























































Ausgabe 68
Bauteile
:1 Rumpfverkleidung TP-24, 2 Rumpfverkleidung TP-22, 3 Verbindungsstück für TP-21, TP-22 und TP-23, 4 Verbindungsstück für TP-23 und TP-24




MASCHINENRAUMABDECKUNG
Die Abdeckung des Maschinenraums besteht aus fünf Platten. Später kommen diverse Anbau details hinzu. Die ersten zwei Platten habt ihr in der letzten Ausgabe erhalten, die nächsten beiden in dieser, dazu jeweils vorgeformte Verbindungsstücke. Setzt die Platten mit den Vorgeformte Verbindung platten so zusammen wie es auch in eure Bauanleitung vorgegeben wird.











Ausgabe 69
Bauteile
:1 Rumpfverkleidung TP-25, 2 Verbindungsstück für TP-23, TP-24 und TP-25, 3 Verbindungsstück für TP-22 und TP-25n)


MASCHINENRAUMABDECKUNG 2
Mit dem diesmal gelieferten Element komplettiert ihr die abnehmbare Abdeckung
für den Maschinenraum des Falcon. Wie in Phase 68 verbindet ihr die Platten auch
diesmal mit vorgeformten Komponenten.Ihr benötigt die Maschinenraumabdeckung, mit deren ihr die Montage in Phase 68 begonnen habt, sowie die drei Bauteile aus dieser Ausgabe. Dazu gehören zwei Verbindungsstücke, für deren Befestigung ihr 14 Schrauben aus Phase 67 verwendet.









Das waren nun die Ausgaben 66 , 67, 68 , 69 des Millenium Falcon .
Schönen Gruß
Andreas
………………….Fortsetzung folgt!!
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,122 Sekunden generiert.
DeAgostini