Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Fortsetzung offizielles Bautagebuch Optionen
SierraSierra-2
#1 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 08:25:46

Rang: Beginner Level 3


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 11.06.2017
Beiträge: 24
Punkte: 72
Wohnort: Westpolen
Passiert da noch was? Der letzte Post ist ja zwei Monate her.
Aktvetos
#2 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 10:15:51

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 261
Punkte: 783
Wohnort: Wien
Würde ich mir vorerst keine Sorgen machen, wenn man sich die Übersicht der Threads ansieht, kommt es öfter mal vor das 2 Monate vergehen. Dann aber gleich 2 X 4 Ausgaben in kurzen Abstand gepostet werden.
Collector
#3 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 12:44:26

Rang: Semipro Level 2


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 01.01.2016
Beiträge: 85
Punkte: 263
Naja, ich gehe schon länger nicht mehr nach dem Bautagebuch hier.

Leider sind da immer mal Fehler drin, z. B. falschrum montierte Teile welche im nächsten Bild ohne Hinweis richtig montiert sind, oder gar komplett vergessene Teile... Auf einen nett gemeinten Hinweis wurde bisher nicht eingegangen und auch nichts geändert.

Sorry an den Eröffner des Themas...könnte sein das er jetzt geschlossen wird...
DeAgostini-Sammlung:

Das offizielle Star Wars Fact File
Star Wars - Raumschiffe und Fahrzeuge
Star Wars Schachfiguren - Die offizielle Sammlung
Star Wars - Bau den Millennium Falcon
Star Wars - Helm-Sammlung
Star Wars - Bau deinen X-Wing
Star Wars - Bau deinen R2-D2
Jurgen
#4 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 13:33:55

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 08.02.2015
Beiträge: 413
Punkte: 1.254
Wohnort: Brits,Sued Afrika
Collector schrieb:
Naja, ich gehe schon länger nicht mehr nach dem Bautagebuch hier.

Leider sind da immer mal Fehler drin, z. B. falschrum montierte Teile welche im nächsten Bild ohne Hinweis richtig montiert sind, oder gar komplett vergessene Teile... Auf einen nett gemeinten Hinweis wurde bisher nicht eingegangen und auch nichts geändert.

Sorry an den Eröffner des Themas...könnte sein das er jetzt geschlossen wird...



Sorry, aber was schreibst du hier für ein Mist!! Diese Bauanleitungen beinhalten mehr Bilder und Text, als wie in den gedruckten Bauanleitungen abgebildet sind! Auch wenn hier mal ein Teil falsch herum wurde hat es Korrigiert. Fehler passieren überall,auch bei sowas. Auch in den Gedruckten Versionen gibt es immer wieder Fehler,und das nicht nur beim Falcon,da schreit keiner! Es ist auch das erste mal das sich hier einer hochzieht.Das ist nicht sein erstes Modell.

Also hier beim Falcon bekommt man das Gefühl,es wird nach jedem Fehler was das Modell Betrifft gesucht!!!. Wenn keins da ist wird eins gesucht! Alle sind einiges an Ausgaben hinter dem Offiziellen Baubericht,da wird gefragt warum es nicht weitergeht. Soweit ich weis ist Dezember Schluss!
Builts:RC Ferrari F2004 1:8 , RC Red Bull Renault RB7 1:7,Hummer H1 1:8 ,Millenium Falcon,R2D2 In Progress: X-Wing
Wabie
#5 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 13:54:09

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered, Official Builds, Tech Support, Moderator, Forum Support Team, Global Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Administrators, Global Forum Support, Administrator

Mitglied seit: 26.09.2016
Beiträge: 659
Punkte: 1.989
Wohnort: Berlin
Hier is mal wieder was los!
Ich hatte bisher keine großen Probleme egal wo ich mich orientiert habe.
Andreas macht das super!
Wie alle hat er auch andere Dinge die erledigt werden müßen.

Es ist Sonntag! Wieso muss man sowas immer offen austragen? Wenn ich ein Problem habe wende ich mich persönlich an den jenigen per PM!

Es wird schon wenig gepostet und wenn das wenige solche Inhalte hat, traut man sich ja garnicht mehr etwas zu schreiben.

Ich wünsche allen einen angenehmen Rest Sonntag und hoffe das ich jetzt nicht runter gemacht werde
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Stefan

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w

MfG Stefan
Levelord
#6 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 14:02:32

Rang: Superelite

Turquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red Medalpurple medal: Medaille für 1000 posts
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 20.01.2013
Beiträge: 2.643
Punkte: 8.075
Wohnort: Celle, Germany
Wabie schrieb:
Hier is mal wieder was los!
Ich hatte bisher keine großen Probleme egal wo ich mich orientiert habe.
Andreas macht das super!
Wie alle hat er auch andere Dinge die erledigt werden müßen.

Es ist Sonntag! Wieso muss man sowas immer offen austragen? Wenn ich ein Problem habe wende ich mich persönlich an den jenigen per PM!

Es wird schon wenig gepostet und wenn das wenige solche Inhalte hat, traut man sich ja garnicht mehr etwas zu schreiben.

Ich wünsche allen einen angenehmen Rest Sonntag und hoffe das ich jetzt nicht runter gemacht werde



Dem ist nichts hinzu zufügen, danke BigGrin
Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Levelord



Follow me on:

YT: https://www.youtube.com/user/WinsenRacers

IG: https://instagram.com/wi...ers?igshid=y8qbrwhdt9vi

FB: https://m.facebook.com/p...-More-2148655845420527/


@work: X-Wing, MIG-29, F312T4


R.I.P.: Dodge Charger


Completed: McLaren MP4-23, Hummer H1, RedBull RB7, Easy Rider Bike, Jaguar E-Type, Porsche 911, Ferrari F2004, AMG DTM Mercedes, Ford Mustang, R2-D2, C57, Modellbahn,Rossi Bike,VW Käfer 1303,VW T1 Samba Bus
The Hui
#7 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 19:32:57

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 47.746
Punkte: -9.758
Wabie schrieb:

Wenn ich ein Problem habe wende ich mich persönlich an den jenigen per PM!

Es scheint ja schon eine Kommunikation gegeben zu haben.

Wabie schrieb:

Es wird schon wenig gepostet und wenn das wenige solche Inhalte hat, traut man sich ja garnicht mehr etwas zu schreiben.

Kein Wunder, wenn alle Top-Modellbauer des Forums verwiesen werden. Nun gibt es zwar ein paar spitze Bemerkungen weniger (oder auch nicht?), aber leider sind auch viele hochwertige Bauberichte verschwunden.

Ja, seit dem ist es schon bemerkenswert ruhig geworden.

Das offizielle Bautagebuch lese ich so gut wie gar nicht. Das hilft mir einfach nicht weiter. Fast alles davon steht auch in der Bauanleitung und Zusatzinfos, die viel weiter gehen, also Modding und ähnliches, gibt es nun einmal naturbedingt nur in den Bautagebüchern von anderen Modellbauern.
TheEvil5284
#8 Geschrieben : Sonntag, 1. Oktober 2017 21:43:55

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 02.06.2014
Beiträge: 639
Punkte: 1.925
Wohnort: 24536
Ob Fehler hin oder her in den offiziellen Bauberichten oder nicht.. Z.t. selbst verursacht oder auch übernommen..

Ich persönlich schaue gerne die Bauberichte, einfach aus dem Grunde weil die vorraus sind.. Somit kann ich schon meine nächsten Schritte am Falcon planen..

Durch die Berichte hab ich mir schon eine Menge Nacharbeiten gespart..
Ich finds schade wenn die nicht fort geführt werden..

Fehler können jeden passieren, schließlich haben die Menschen noch ein Privatleben, dennoch erstellen sie die Bauberichte, kümmern sich um die Probleme hier im Forum und die der anderen Modellbauer..
Fertig gestellt: I3D Box
Millenium Falke
R2D2
Ford Mustang GT500

Noch im Aufbau: Hummer H1 (Mods fehlen immer noch)
Manta GTE
Dodge Charger R/T
Delorean BttF
Marvel Filmfiguren
Ford Mustang Shelby GT500 Elenoar
Real Scooby
#9 Geschrieben : Montag, 2. Oktober 2017 03:32:04

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 19.01.2016
Beiträge: 432
Punkte: 1.317
Wohnort: Wilhelmsburg ( AT )
seits nicht so ungeduldig. In seinem eigenen Baubericht hat Andreas doch geschrieben dass, " ...demnächst das Bautagebuch bis 100 fertig ist"
Und da ja am Heck eine Quadzilion an teilen draufkommt wirds wohl etwas dauern ;)
The Hui
#10 Geschrieben : Montag, 2. Oktober 2017 05:48:44

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 47.746
Punkte: -9.758
Na, ich glaube nicht, das der Baubericht jetzt endet. Das wird schon weiter gehen. Und nur weil ich ihn nicht lese, heißt das ja nicht das ich ihn schlecht oder überflüssig finde. Ganz im Gegenteil. Ich halte ihn durchaus für gut und wichtig. Ich nutze ihn nur halt nicht. Für den Blick in die Zukunft nutze ich die original englischen Bauanleitungen. Die gehen ja schon bis zur Ausgabe 100. Entscheidende Unterschiede zur deutschen Ausgabe sind mir noch nicht aufgefallen. Und wenn, bin ich mir dieser Gefahr bewust. Das ist dann natürlich mein Problem.
Phoenix
#11 Geschrieben : Montag, 2. Oktober 2017 06:17:09

Rang: Pro
Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 23.10.2016
Beiträge: 191
Punkte: 582
Wohnort: Bamberg
Ich denke auch nicht dass die englische Anleitung anders ist wie die deutschen, die Bilder sind ja die gleichen die werden ja wohl nicht extra Bilder für jedes Land machen, China wenn er da erschienen ist abgesehen. Und ich hab beim lesen der Anleitung in den Heften auch schon den einen oder anderen Fehler entdeckt da hab ich bei Andreas nachgeschaut und da war ich wieder auf dem richtigen Weg.
hpdj4000
#12 Geschrieben : Mittwoch, 4. Oktober 2017 11:19:52

Rang: Pro

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 14.01.2016
Beiträge: 287
Punkte: 870
Wohnort: Velbert
Hallo,
ich nutze auch gerne das offizielle Bautagebuch hier im Forum.
Über meinem Bastelplatz habe ich ein TV-Gerät (ca. 100cm Bildschirmdiagonale)über HDMI an meinen PC angeschlossen und kann so beim Bauen die Abbildunge auch entsprechend groß zoomen.
Und wenn da mal der kleine Fehlerteufel drin ist, seh ich das auch nicht so eng. Kann jedem mal passieren. Und bisher habe ich noch nichts gehabt, was man nicht korrigieren konnte.
Ich freu mich auf die nächsten Ausgaben.

Gruß Klaus.
Gebaut : Real Robots - Cybot - Millenium Falcon

Wissen ist Macht. Nix Wissen macht nix.
Aktvetos
#13 Geschrieben : Mittwoch, 4. Oktober 2017 15:31:34

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 261
Punkte: 783
Wohnort: Wien
Zum Thema Fehler in der Bauanleitung, welcher auch jetzt immer, Heftform oder hier im Forum...
Was soll ich sagen, mittlerweile betreibe ich Modellbau seit rund 30 Jahren, mal mehr, mal weniger, mal mit Pausen.
Aber egal wie viele Modelle ich gebaut habe, egal welche Qualität oder Preis die hatten, eines hatten alle gemeinsam: Selten eines ohne einen einzigen Fehler in der Anleitung.
Daher hab ich mir eines angewöhnt bevor ich anfange. Anleitung durch zu gehen und geistig mit dem fertigen Teil vergleichen ob alles stimmig sein kann. Und selbst da immer Etappenweise geistig durch gehen ob es stimmig ist was auf mich zu kommt.
Und sei es nur aus dem Grund um selbst zu wissen wo ich besser vor lackieren/altern sollte weil ich danach nur noch schlecht hin komme.
So gesehen ist für mich der Online Baubericht eine Hilfe weil der viel weiter ist als ich es bin. In den Heften sehe ich ja leider nur immer den Hinweis:"Die Baugruppe lege mal schön zur Seite, die wird vielleicht, irgendwann mal, vielleicht in einem Jahr wiedermal benötigt." oder "Das verbau mal nicht solltest du es lackieren wollen, dieser Schritt kommt auch irgendwann mal."
Bedeutet für mich, eigentlich ist die Heftbauanleitung eher Müll als die Online Version.
Vorausschauend arbeiten kann man mit der Heftversion definitiv nicht.
Als Beispiel was ich genau meine: Die Geschützkuppel bekommt man in den ersten Heften, weis nicht mehr bei welchen genau, will ich jetzt auch nicht nach sehen, denke irgendwo 1-5 war das. Und nu? Liegt rum, passiert nix, staubt ein..
Hülle: da bekommst Teile, schraubst, ackerst.. nun liegt die halbe Unterseite der Hülle rum und nichts geht weiter.
Hier würde ich mir eine bessere Gliederung wünschen, dann wäre auch so ein Onlinebericht nicht so wichtig, dann könnte man sich mehr auf die Heft als alleinige Quelle konzentrieren.
Nein so wie es jetzt ist, kommt mir vor, man springt von links nach rechts, dann in die mitte, dann runter und dann irgendwohin. x begonnen Baustellen, aber keine wird fertig.
Dav huels
#14 Geschrieben : Mittwoch, 4. Oktober 2017 16:43:21

Rang: Beginner Level 2

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 27.07.2017
Beiträge: 17
Punkte: 51
Wohnort: Hamm
Aktvetos schrieb:
Zum Thema Fehler in der Bauanleitung, welcher auch jetzt immer, Heftform oder hier im Forum...

Sind alles nur Menschen...... das kann immer mal passieren.

Aktvetos schrieb:

Was soll ich sagen, mittlerweile betreibe ich Modellbau seit rund 30 Jahren, mal mehr, mal weniger, mal mit Pausen.
Aber egal wie viele Modelle ich gebaut habe, egal welche Qualität oder Preis die hatten, eines hatten alle gemeinsam: Selten eines ohne einen einzigen Fehler in der Anleitung.
Daher hab ich mir eines angewöhnt bevor ich anfange. Anleitung durch zu gehen und geistig mit dem fertigen Teil vergleichen ob alles stimmig sein kann. Und selbst da immer Etappenweise geistig durch gehen ob es stimmig ist was auf mich zu kommt.
Und sei es nur aus dem Grund um selbst zu wissen wo ich besser vor lackieren/altern sollte weil ich danach nur noch schlecht hin komme.
So gesehen ist für mich der Online Baubericht eine Hilfe weil der viel weiter ist als ich es bin. In den Heften sehe ich ja leider nur immer den Hinweis:"Die Baugruppe lege mal schön zur Seite, die wird vielleicht, irgendwann mal, vielleicht in einem Jahr wiedermal benötigt.

Dem ist nichts hinzuzufügen ThumpUp
The Hui
#15 Geschrieben : Donnerstag, 5. Oktober 2017 09:03:32

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 47.746
Punkte: -9.758
Jurgen schrieb:

...
Also hier beim Falcon bekommt man das Gefühl,es wird nach jedem Fehler was das Modell Betrifft gesucht!!!. Wenn keins da ist wird eins gesucht! Alle sind einiges an Ausgaben hinter dem Offiziellen Baubericht,da wird gefragt warum es nicht weitergeht. Soweit ich weis ist Dezember Schluss!
...


Nun, ich denke das ist einfach dem Modell geschuldet. Baut man ein originalgetreues Auto, ist es recht einfach sich an das (fabrikneue) Original zu halten. Schaut man sich die anderen Modelle von ModelSpace mal so an, dann ist der Falcon schon echt was besonderes. Da weis doch eh keiner wie der im Original nun wirklich aussieht, da es ja keine Referenz gibt, auf die sich alle Modellbauer gleichermaßen beziehen. Der eine nutzt die Filme, der andere das Studiomodell, der dritte Zeichnungen, Fotos und wasweisichdenn alles. Welche Referenz dann im Prospekt angegeben wurde, ist da irgendwann sowieso egal. Versucht man nun alles zu verwursten, kommt man schnell an die Grenzen der Physik.

Was mich betrifft, bin ich mit den Bauphasen topaktuell. Da sollte man mit Verallgemeinerungen vorsichtig sein. Eventuell beschwert sich ja eben der eine, der nun gerade auf dem Laufenden ist.

Die Falcon- Gemeinde ist im Vergleich zu den anderen angebotenen Modellen wohl doch eher ein schwieriger Kundenstamm. Bitte das "schwierig" nicht negativ verstehen. Ich hätte auch "anspruchsvoll" schreiben können, dann hätten sich aber vermutlich gleich die Schiffsbauer auf den Schlips getreten gefühlt.

Alles in allem bietet dieses Modell viel Raum für Diskussionen, bei denen es eben nicht immer "richtig" und "falsch" gibt.

Jurgen schrieb:

...
Bauanleitungen abgebildet sind! Auch wenn hier mal ein Teil falsch herum wurde hat es Korrigiert. Fehler passieren überall,auch bei sowas. Auch in den Gedruckten Versionen gibt es immer wieder Fehler,und das nicht nur beim Falcon,da schreit keiner!
...


Ich kann den Baubericht nicht beurteilen (s.o.). Daher nur einige Anmerkungen zu Fehlern so ganz im allgemeinen.

Bei uns im Betrieb gibt es ganz genaue Vorgaben, wie mit Fehlern (die immer wieder passieren) umzugehen ist. Wie in jedem anderen Unternehmen vermutlich auch.

Fehler müssen erkannt und behoben werden. Dabei ist es wichtig, den Kunden
1. auf den Fehler hinzuweisen
2. die Korrektur zukommen zu lassen
3. den Fehler und die Korrektur nachverfolgbar zu lassen.

Das bedeutet, nicht einfach einen Fehler beheben (z.B. Bild austauschen), sondern den Kunden informieren und am besten fehlerhaftes Bild (mit Hinweis auf den Fehler) und korrigiertes Bild (ebenfalls mit Hinweis auf den Fehler) im Baubericht belassen. So kann jeder, auch derjenige, der schon das fehlerhafte Bild verwendet hat, den Fehler erkennen und die Lösung nachvollziehen.

Als User kontrolliere ich ja nicht täglich alle Bilder und Texte, ob da irgendwo mal was geädert wurde. Vieles habe ich einfach in der Erinnerung. "Im Baubericht XY stand das aber so. Da war sogar ein Bild dabei."

Wenn dann noch eine Nachricht im Forum platziert wird, ist wirklich alles perfekt.

Wie das hier im Baubericht gehandhabt wurde weiß ich nicht. Daher ist dies auch keine Kritik am Baubericht, sondern lediglich mein Wunsch zum Idealzustand.

Fehler passieren überall. Das ist selten das Problem. Bei der Fehlerbehebung ist Transparenz da wichtigste überhaupt!
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,268 Sekunden generiert.
DeAgostini