Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielle Bautagebuch Millenium Falcon Lieferung 90,91,92,93 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Donnerstag, 12. Oktober 2017 18:41:32

Rang: Superelite

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.026
Punkte: 13.359
Wohnort: Germany

Star Wars Millennium Falcon

Hallo Modellbauer, herzlich Willkommen zum gemeinsamen Bau des Millenium Falcon
Lieferung 90,91,92,93


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas


Bauphase 90
Bauteile:
1 Seitlicher Rahmen SF-03, 2 Seitlicher Rahmen SF-04, 3 Stützelemente Innenraum (2 x),4 Anbau details (13 in Gussrahmen)




DETAILS DER MANDIBELN
Die Bauteile des mitgelieferten Gussrahmens gehören auf die Oberseite beider Mandibeln. Ihr benötigt also jene beiden Baugruppen, an denen ihr zuletzt in Phase 86 gearbeitet habt.Der Gussrahmen enthält 13 Details – zwei für die Mandibel an Backbord und elf für jene an Steuerbord. Die Nummern geben die Reihenfolge an, in der die Details in den folgenden Schritten angebracht werden.
Detail 1 klebt ihr mit den beiden Stiften in die mit Pfeilen markierten Löcher der Backbord-Mandibel. Nun folgen Details in die Steuerbord Mandibel.Detail 2 folgt mit den zwei Halterungen in den gekennzeichneten Einkerbungen der Seitenverkleidung.Detail 3 mit den beiden Stiften in die mit Pfeilen markierten Löcher der Steuerbord-Mandibel, dann 4,5,6, und 7.Detail 8 kommt mit der Lasche in den Schlitz von Detail 7.Nun klebt ihr Detail 9 mit den beiden Stiften in die mit Pfeilen markierten Löcher der Steuerbord- Mandibel, gefolgt von 10,11,12 und 13.Damit ist nun auch das letzte Detail auf der Steuerbord-Mandibel angebracht.Damit ist die Bauphase beendet.





















































Bauphase 91
Bauteile
1 Seitlicher Rahmen SF-05, 2 Befestigungsschrauben (25 x, inklusive Ersatz), 3 Befestigungsschrauben (21 x, inklusive Ersatz), 4 Befestigungsschrauben (3 x, inklusive Ersatz), 5 Diffusorstreifen




Nun wird die Blende für den Heckantrieb Montiert. Dieser ist auch schon etwas vom Radius vor gebogen. Führt den Bogen im Schlitz ein der sich durch alle Verkleidungsteile zieht. Durch das vor gebogene lässt es sich sehr gut Montieren,und bleibt auch schön in der Rille der Verkleidungsteile der Ober-und Unterschale.







Als nächstes werden die Mandibles Montiert. Diese Montiert ihr so an die Unterschale wie in eure Bauanleitung beschrieben. Zum Abschluss der Bauphase wird der Aufenthaltsraum mit Korridore auf die Stifte in der Unterschale eingeklebt,auch hier geht ihr vor wie beschrieben.

Bauphase 92
Bauteile:
1 Seitenverkleidung SP-04, 2 Detail für Seitenverkleidung SP-04, 3 Seitlicher Rahmen SF-06, 4 Seitlicher Rahmen SF-07, 5 Turmgang, 6 Leiter für Turmgang, 7 Anbaudetail, 8 Anbaudetail




Montage der Seitlichen Rahmenteilen
Es folgen nun die Rahmenteile die die Oberschale mit der Unterschale Verbindet. Zu Beachten ist,das dort wo zwei Rahmenteile nebeneinander Verschraubt werden diese durch eine Nut in einander greifen. Das Montieren der Rahmenteile birgt keine Schwierigkeiten. Setzt alle Rahmenteile zuerst nur an,bevor ihr diese Final fest zieht. Vergewissert euch auch das bevor die Oberschale mit der Unterschale Verbunden wird ihr alle Arbeiten auf der Unterschale erledigt habt. Wenn anschließend die Seitlichen Verkleidungsteile auf die Rahmenteile Verklebt worden sind,sind Korrekturen nicht mehr möglich. Ihr beginnt mit Rahmen SF-01. Dieser schließt sich auf der Steuerbordseite an den Diffusorstreifen an.SF-02 kommt neben SF-01. Auch hier die Schrauben noch etwas locker lassen. SF-03 wird vor dem Steuerbordgang angebracht.,und SF-04 zwischen den Mandibeln. Ihr müsst den Schraubendreher etwas schräg halten, um heran zukommen.SF-05 gehört vor den Backbordgang.SF-06 bringt ihr hinter dem Backbordgang an,und SF-07 neben dem Diffusorstreifen. Die beiden internen Stützen platziert ihr wie in eure Bauanleitung gezeigt auf ihren Platz.





















EINBAU DES ZUGANGSTUNNELS

Ihr montiert den kleinen rechteckigen Zugangstunnel, der bei der Montage der Inneneinrichtung in Phase 89 übrig geblieben ist. Vor dem Verkleben bietet es sich an, den Sitz des Bauteils zu testen. Bauteil 6 ist die Leiter zum Turmgang. In Phase 93 klebt ihr sie in den oberen Gefechtsschacht. Nach dem Aufsetzen der oberen Rumpfhälfte reicht sie bis in den Mittelgang hinunter.



ERWEITERN DER VERKABELUNG
In der nächsten Phase wird die Batterie box wieder an ihrer Halterung in der oberen Rumpfhälfte angebracht. Dafür musst ihr zunächst das Verlängerungskabel installieren, das ihr in Ausgabe 87 bekommen habt.

Bauphase 93
Bauteile
:1 Seitenverkleidung SP-01, 2 Seitenverkleidung SP-02, 3 Seitenverkleidung SP-06, 4 Anbau details (11 in Gussrahmen)





In dieser Phase setzt ihr die obere Hälfte des Rumpfs auf und vervollständigt die interne Verkabelung. Anschließend können Seitenverkleidungen und Anbaudetails angebracht werden.Zunächst setzt ihr die drei Vertiefungen in die obere Rumpfhälfte ein,falls noch nicht erfolgt. Die vordere Steuerbord-Vertiefung habt ihr in Phase 53 zusammengesetzt, die hintere Backbord-Vertiefung in Phase 63 und die hintere Steuerbord-Vertiefung in Phase 67. Für die Montage benötigt ihr elf Messingschrauben.Jetzt bringt ihr das Cockpit an. Es wird mit dem Verlängerungskabel verbunden, das ihr in Phase 92 mit der Batteriebox verbunden habt.Mit dem Einbau des Turms aus Phase 2, des oberen Gefechtsschachts, den ihr in Phase 41 montiert habt, und der Zugangsleiter aus
Ausgabe 92 stellt ihr die Rumpf Oberseite fertig.

AUFSETZEN DER RUMPFOBERHÄLFTE

Jetzt könnt ihr die obere Hälfte des Rumpfs aufsetzen und euren Falcon vervollständigen. Für Schritt 3 könnte ein zweites Paar Hände hilfreich sein. Es geht aber auch allein, zumal für die folgenden Schritte keine Hilfe mehr gebraucht wird. Beim Aufsetzen der oberen Hälfte sollten die seitlichen Rahmen der unteren Hälfte etwas Spiel haben. Dann gleitet der obere Teil glatt in seine Position. Bringt als Erstes die Halterungen für die Mandibeln in die
richtige Stellung. Und achtet bei der Montage darauf, dass die Leiter nicht beschädigt wird, die aus dem Gefechtsschacht herausragt.






Das war die Lieferung 90,91,92,93 des Millenium Falcon .
Schönen Gruß
Andreas
……………………………………….Fortsetzung folgt!!!!!

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,127 Sekunden generiert.
DeAgostini