Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

2 Seiten 12>
Mad Max Richtung Optionen
Aktvetos
#1 Geschrieben : Sonntag, 23. Februar 2020 16:09:40

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Achtung, im Laufe dieses Threads werden unter anderem Zombies gezeigt. Und damit auch ein wenig Farbe!! das Blut simulieren soll. Jeder der damit nicht umgehen kann oder will, sollte somit hier gleich wieder aussteigen.

Grundlage, 56er Chevy
Kein Baubericht, eher eine lose Bildersammlung. Denke das ist einfacher als ellenlange Texte zu tippen die keinen interessieren und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte. Und ist eventuell für das eine oder andere Deago Modell eine Inspiration.
Ist mein erstes Auto überhaupt das ich baue, ist auch ein mehr ein Test für mich selbst. Fehler zu finden die man beim Bau macht, Was man wann wie am besten vorher lackiert, verspachtelt, schleift, wo man Teile unnötig bemalt obwohl sie nach fertig Stellung nie sichtbar sind. Ist halt doch nicht etwas das ich ständig baue, da haut man schon mal paar Patzer rein :)
In weiterer Folge kommt da noch ein kleines Dio dazu.
Kleiner Zwischenstand:





















Aktvetos
#2 Geschrieben : Sonntag, 23. Februar 2020 21:01:31

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Update:






Aktvetos
#3 Geschrieben : Montag, 24. Februar 2020 15:01:20

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
So, ich denke ich bin soweit fertig. Wahrscheinlich fallen mir wie bei jedem Modell nachträglich irgendwo Kleinigkeiten auf die ich nachbessere, aber das sind Sachen die dann keine neuen Fotos wert sein werden.















Aktvetos
#4 Geschrieben : Samstag, 29. Februar 2020 14:45:31

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Und weiter geht es, Richtung Diorama :)
Auf dem Baseballschläger war ein Stacheldraht drauf auf Plastik, den hab ich erstmal runter gefeilt und mir einen eigenen gemacht.
Fotos sind vor dem grundieren, damit man die Details noch unverfälscht sehen kann. Lediglich die Oberfläche wurde ein wenig behandelt, die wenigen Spalten und Supportstellen begradigt und verschliffen.
Die Totenköpfe wurden schon bemalt, das ging ja recht schnell.


















Aktvetos
#5 Geschrieben : Samstag, 29. Februar 2020 17:08:11

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
so und die ersten schritte sind getan. Erste Schatten gesetzt und somit auch grundiert.













Aktvetos
#6 Geschrieben : Sonntag, 1. März 2020 11:31:39

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Die ersten Farben und Verwitterungen.















Levelord
#7 Geschrieben : Sonntag, 1. März 2020 14:11:54

Rang: Elite

Turquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red Medalpurple medal: Medaille für 1000 posts
Gruppe: Global Forum Support Team, Administrator, Administrators, Moderator, Official Builds, Forum Support Team Germany, Registered, Forum Support Team

Mitglied seit: 20.01.2013
Beiträge: 2.407
Punkte: 7.361
Wohnort: Celle, Germany
Boar, wirklich sehr geil. Wie dieses Weathering am Fahrzeugt geht musst du mir mal erklären, das sieht es realistisch aus.
Poste hier ruhig weiter dein Modellbau, ich schaue dir gern dabei zu
BigGrin
Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Levelord




Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/



@work: X-Wing, VW T1 Samba Bus, Dodge Charger, MIG-29


Completed: McLaren MP4-23, Hummer H1, RedBull RB7, Easy Rider Bike, Jaguar E-Type, Porsche 911, Ferrari F2004, AMG DTM Mercedes, Ford Mustang, R2-D2, C57, Modellbahn,Rossi Bike,VW Käfer 1303
Aktvetos
#8 Geschrieben : Sonntag, 1. März 2020 16:07:44

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Ah, dachte schon das hier posten sinnlos sei bei den vielen Reaktionen ;)
Kann ich dir gern erklären.. Das ist aber eine Mischung aus verschiedenen Techniken, wo ich erstmal deinen Wissenstand hinterfragen muss damit ich abschätzen kann wie weit ich mit der Erklärung ausholen muss.

Rost darstellen kannst du? So glatt wie nur möglich?

Schwamm Tupf Methode ist bekannt?

Airbrush vorhanden oder zumindest Farbsprays?

Haarspray Chipping(oder Chipping überhaupt) sagt dir etwas?

Ölfarben und Pastellkreide verwende ich für die Verwitterung, also das Tüpfelchen am i. Aber das ist nicht für die abgeplatzte Lackierung notwendig, soll ich das auch ausführen?

Danke :)

Kleines Update gibt es auch...
Hose und Stiefel bin ich soweit fertig. Bei Hut, Umhang und Jacke bin ich mir noch nicht sicher.. hab ein wenig Bammel zu übertreiben.. Gesicht und Haare(was so gar nicht meines ist zu bemalen) muss ich noch weiter ran...












mlk02
#9 Geschrieben : Montag, 2. März 2020 06:47:56

Rang: Semipro Level 2


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 18.03.2012
Beiträge: 86
Punkte: 258
Wohnort: Neubulach
Hallo Aktvetos,

auch ich bin immer ein stiller Zuschauer und Bewunderer Deiner Modelle und bin ganz fasziniert. Mach gerne weiter!

Super Arbeit die Du da präsentierst.

Viele Grüße

mlk02
Aktvetos
#10 Geschrieben : Montag, 2. März 2020 08:52:55

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
mlk02 schrieb:
Hallo Aktvetos,

auch ich bin immer ein stiller Zuschauer und Bewunderer Deiner Modelle und bin ganz fasziniert. Mach gerne weiter!

Super Arbeit die Du da präsentierst.

Viele Grüße

mlk02

Gut zu wissen und danke :D So macht es mehr Freude die Arbeit zu präsentieren, wenn man weiß das sie auch angesehen wird.

Sodala.. ich hab mal etwas erstellt wie die Lackschäden an dem hier gezeigten Auto gemacht wurden.
Genauer gesagt wurde hier die Haarspray Technik in der Verbindung mit dem Rost aus diesem Tutorial angewendet. Beim Modell natürlich mit wesentlich mehr Vorsicht, Genauigkeit und ausreichenden Wartezeiten damit die Farbe genug Zeit zum trocknen hatte.
Die Techniken können auf alle Modelle angewendet werden, ob nun R2D2, ein Segelschiff oder ein Auto, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ;)

Hier gehts zum Tutorial: https://forum.model-spac...=323756&#post323756
Aktvetos
#11 Geschrieben : Montag, 2. März 2020 10:10:24

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Erste Figur soweit fertig.
Ich hoffe das ich die Farben noch besser einfangen kann, muss das an verschiedenen Tageszeiten/licht probieren.

























Edit: Farben ein wenig besser eingefangen:











Aktvetos
#12 Geschrieben : Montag, 2. März 2020 13:57:12

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Zombie 1 soweit fertig




Aktvetos
#13 Geschrieben : Montag, 2. März 2020 15:00:17

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Und den nächsten Zombie begonnen, wahrscheinlich den gefährlichsten und Blutrünstigsten...



Aktvetos
#14 Geschrieben : Dienstag, 3. März 2020 11:52:26

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Und weiter gehts:



















Aktvetos
#15 Geschrieben : Mittwoch, 4. März 2020 10:32:35

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Mädel wurde nochmal ein wenig überarbeitet, Augen hoffentlich besser hervor gehoben und ein wenig ein fleischiger Touch ohne das Blutleere komplett zu verlieren. Und ein weiterer Zombie ist fertig.





















Aktvetos
#16 Geschrieben : Mittwoch, 4. März 2020 14:54:37

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Zapfsäule fertig, Schlauch ist abnehmbar, mit ein wenig gefimmel und gebohre, damit das Handstück nicht bricht beim fixieren/einrasten in der Halterung....









Aktvetos
#17 Geschrieben : Donnerstag, 5. März 2020 16:17:16

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Ja wird jetzt ein wenig dauern bis es weiter geht, jetzt mach ich mir Gedanken wie ich die Tanke baue, mit was und dann geht es erstmal auf Jagd nach Dioramen Material..

Letzter Zombie fertig und nochmal ein Gruppenfoto der heiteren Runde ;)























Aktvetos
#18 Geschrieben : Donnerstag, 5. März 2020 23:05:28

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Denk und Probier Prozess :D
Aus einen Karton die Hauswände, Fenster, Türen zu recht geschnitten.
Und auf einer Seite, zum testen, mal Balsaholz Streifen drauf geklebt.
Balsaholz war eine Platte, ein wenig mit einem Stein(zackig) dagegen gedrückt um ein wenig Struktur ins Holz zu bekommen. Danach wurde mit Ölfarben gewasht, mehr Ocker und ein wenig Umbra. In Streifen geschnitten und mal eine Seite geklebt.
Jetzt lasse ich das mal durch Trocknen, zum kleben wurde Sekundenkleber verwendet für die jeweils ersten und letzten Hölzer als "tragendes Element", der Rest dazwischen mit Holzleim. Daher das trocknen.
Achja, alles was übersteht etc. wird erst nach dem Trocknen weggeschnitten. Daher das Kraut und Rüben Bild.
Wenn trocknen beurteilen ob es:
A, Auch hält ohne zu zerfallen.
B, mir gefällt.
C, auf die nächste Eingebung warten :D

mlk02
#19 Geschrieben : Freitag, 6. März 2020 06:36:13

Rang: Semipro Level 2


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 18.03.2012
Beiträge: 86
Punkte: 258
Wohnort: Neubulach
Sieht klasse aus. Kann mir gut vorstellen das es so wie auf dem Bild hier super zusammen passt.

mlk02 hat die folgenden Dateien hochgeladen:
Tankstelle.JPG
Aktvetos
#20 Geschrieben : Freitag, 6. März 2020 12:24:45

Rang: Pro


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 171
Punkte: 513
Wohnort: Wien
Ja, genau, so in etwa schwebt es mir vor :)
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
2 Seiten 12>
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,179 Sekunden generiert.
DeAgostini