Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Thema verschieben Sperren Thema Löschen Neues Thema Antwort erstellen
Offizieller Baubericht Ford GT 40 Le Mans Lieferung 9 Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Sonntag, 8. November 2020 20:01:19 Anlage Bearbeiten Verschieben Löschen Zitat
Rang: Administration

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team, Global Forum Support Team, registriert, Forum Support Team Germany, Official Builds, Global Forum Support, Administrator, Administrators

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.289
Punkte: 15.625
Wohnort: Germany
Ford Gt 40 LeMans
Lieferung 9 Bauphasen 31 - 35


Der gesamte Baubericht und alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung. © Andreas


Der Überrollbügel
Bauphase 31
Bauteile:
31-1 Überrollbügel, Längsstrebe



Setzt die Enden des Überrollbügels (31A) in die beiden eingekreisten Löcher im Boden ein.Stellt sicher, dass die beiden Enden des Überrollbügels fest im Boden verankert sind.Setzt nun das D-förmige Ende der Längs strebe (31B) in der Trennwand hinter den Sitzen ein.Führt nun die Vorderseite der Längst strebe wie gezeigt in das Loch in der Mitte des Überrollbügels ein. Damit ist diese Bauphase abgeschlossen.














Batteriebox

Bauphase 32
Bauteile
: 32-A Batteriekasten ,32-B Batteriekastendeckel,32-C Lautsprecher,32-D Lautsprecher -halterung,32-E FP01-Schraube 2,3 x 4 mm Ø 3,8 mm



Setzt den Batteriekasten (32A) in die entsprechende Öffnung auf der Rückseite des Bodens ein. Der Batteriekasten passt wie gezeigt über die Stifte und wird mit zwei FP01-Schrauben am Boden befestigt.Platziert nun den Lautsprecher (32C) in den entsprechenden kreisförmigen Raum in die Unterseite des Bodens vor dem Batteriekasten. Setzt die Halterung darüber und befestigt diesen mit zwei FP01-Schrauben, wie gezeigt. Richtet die beiden Löcher an der Innenseite der Batteriekastenabdeckung (32B) mit den beiden angegebenen Stiften auf der Platte aus, und drückt diesen fest. Damit ist die Bauphase abgeschlossen.



















Verstärkungen.
Bauphase 33
Bauteile:
33-A Rechte seitliche Verstärkung (5 Stück), 33-B Rechte seitliche Verstärkung (1 Stück), 33-C Schraube FP02 1,8 x 4 mm



Setzt als erstes die rechte seitliche Verstärkung (33B) auf die Unterseite des Bodens. Setzt den Stift in das Loch ein und befestigt das andere Ende mit einer FP02-Schraube. Montiert nun die vier restlichen seitlichen Verstärkungen (33A) wie gezeigt an der Seite befestigt sie jeweils mit einer FP02-Schraube. Befestigt nun die letzte Verstärkung (33A) mit einer FP02 Schraube.Damit ist die Bauphase abgeschlossen.
























Leiterplatte
Bauphase 34
Bauteile
:34-A Leiterplatte,34-B Schalterhalterung,34-C Schalter,34-D FP01-Schraube 2,3 x 4 mm Ø 3,8 mm,34-E FP02-Schraube 1,8 x 4 mm Ø 3 mm



Platziert die Leiterplatte (34A) in den Raum zwischen Lautsprecher und Batteriekasten . Befestigt diesen mit zwei FP01-Schrauben. Führt nun das Schalterkabel (34C) durch die Halterung (34B). Montiert den Schalter und die Halterung in dem entsprechenden Schlitz nahe der Vorderseite des Bodens. Sichert die Schalterhalterung mit zwei FP02-Schrauben. Platziert nun das Lautsprecherkabel mit der Bezeichnung 04. Führt diesen unter die rechten seitlichen Verstärkungen und drückt die Leitung 4 in die SPK gekennzeichnete Buchse. Führt nun das Batteriekabel 03 in die mit BATTER 3 gekennzeichnete Buchse ein. Anschließend führt ihr das Kabel 05 unter die Verstärkungen und steckt diesen in die Buchse BTSW 5 . Damit ist auch diese Bauphase abgeschlossen.




















Kabel
Bauphase 35
Bauteile:
35-A-Kabel 06 , 35-B-Kabel 07 , 35-C-Kabel 08 , 35-D-Kabel 09



Nun folgen die Montage der restlichen Leitungen. Kabel 06 (35A) wird in Buchse FRW1 Buchse 6 gesteckt.Kabel 07 (35B) in Buchse FRW2 die 7. Kabel 08 (35C) in Buchse REW1 die 8. Kabel 09 (35D) in Buchse REW2 die 9. Führt nun das Ende des Schalterkabels 1 (28E) mit der Bezeichnung 01 in die Buchse MT ein. Zum Schluss das Kabel 2 (28F) in die Buchse SC 2 . Damit sind alle Leitungen auf der Platine Platziert. Hiermit ist diese Bauphase abgeschlossen.











[img]https://up.picr.de/39824337ke.jpg" alt=""/>

Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Schnelles Antworten Schnelles Antworten: Formular anzeigen
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Thema verschieben Sperren Thema Löschen Neues Thema Antwort erstellen
Das Forum wechseln  
Du kannst neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum editieren.
Du kannst Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,268 Sekunden generiert.
DeAgostini