Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

10 Seiten 123>»
Bautagebuch SOTS Optionen
Jürgen
#1 Geschrieben : Samstag, 25. Januar 2014 20:00:12

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Modellbauer,

habe mich entschlossen, heute auch einen Baubericht Über SOTS ins Forum zu setzen. Zu den ersten Ausgaben gibt es ja nicht viel zu schreiben, aber so langsam kann man sich an den allgemeinen Bauberichten anschließen. Zu sagen gibt es von meiner Seite aus folgendes über die Beplankung. Habe die Bambusleisten sofort nach den Wässern verarbeitet und habe Sie im Bugbereich genagelt und geleimt aus Vorsicht. So kann ich beruhigt sein, dass sich keine Leiste löst.

Gruß an alle Jürgen

Als Anhang gebe ich Euch noch eine Adresse wo Ihr sehen könnt wie Meine SOTS am Ende aussehen soll.

www.modelships.de/Sovere...he_Seas_II/gDSC00457.jpg
Dateianhänge:
DSCI0473.JPG (2.874kb) 522x heruntergeladen.
DSCI0472.JPG (2.874kb) 245x heruntergeladen.
DSCI0502.JPG (3.065kb) 209x heruntergeladen.
DSCI0503.JPG (2.874kb) 186x heruntergeladen.
DSCI0504.JPG (2.874kb) 203x heruntergeladen.
DSCI0505.JPG (2.874kb) 314x heruntergeladen.
Jürgen
#2 Geschrieben : Mittwoch, 5. Februar 2014 16:42:59

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Modellbauer,

erweitere meinen Baubericht zum Abschluss der 6 Lieferung. Leider sind mir die Bambusleisten ausgegangen und so konnte ich die Beplankung des Rumpfes nicht beenden. Trotzdem macht es sehr viel Spaß mit den vielen Kleinigkeiten, wie begradigen und Keile einsetzen. Warte nun sehnsüchtig auf die 7 Lieferung um die Erstbeplankung fertig zu stellen.

Grüße Jürgen
Dateianhänge:
DSCI0508.JPG (2.874kb) 250x heruntergeladen.
DSCI0509.JPG (2.874kb) 164x heruntergeladen.
DSCI0510.JPG (2.874kb) 160x heruntergeladen.
DSCI0511.JPG (2.874kb) 279x heruntergeladen.
cpt. tom
#3 Geschrieben : Mittwoch, 5. Februar 2014 19:55:16

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 43.440
Punkte: -6.358
Hallo Jürgen,

Deine Beplankung sieht super und perfekt aus, Respekt.
Jürgen
#4 Geschrieben : Donnerstag, 6. Februar 2014 11:26:46

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Cpt. Tom,

vielen Dank für Dein Lob, ich versuche jede einzelne Leiste den Gegebenheiten anzupassen und schaffe somit eine gute Voraussetzung für die Zweitbeplankung. Es dauert zwar etwas länger, aber ich Glaube, dass es sich am Ende lohnt.

Gruß Jürgen
Bodo1
#5 Geschrieben : Freitag, 7. Februar 2014 11:42:54

Rang: Semipro Level 1

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 17.09.2013
Beiträge: 50
Punkte: 150
Hallo Jürgen
Ich muss auch sagen,Respekt
Deine Beplankung sieht echt gut aus
gruß Bodo
Jürgen
#6 Geschrieben : Donnerstag, 27. Februar 2014 11:20:04

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Modellbauer,

erweitere heute meinen Baubericht zum Abschluss der 7 Lieferung. Einmal wurden die Bilder vor dem spachteln geschossen und einmal nach den spachteln. Werde die SOTS jetzt erst einmal aushärten lassen und dann schleifen. Nach den schleifen werden die Geschützpforten im unteren Batteriedeck eingearbeitet und somit habe ich dann eine Vorlage für die anderen Decks.

Gruß Jürgen
Dateianhänge:
DSCI0526.JPG (2.874kb) 198x heruntergeladen.
DSCI0527.JPG (2.874kb) 132x heruntergeladen.
DSCI0528.JPG (2.874kb) 129x heruntergeladen.
DSCI0529.JPG (2.874kb) 131x heruntergeladen.
DSCI0530.JPG (2.874kb) 218x heruntergeladen.
Uwe
#7 Geschrieben : Donnerstag, 27. Februar 2014 12:14:56
Rang: Guest


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 30.09.2013
Beiträge: 424
Punkte: 1.290
Wohnort: Leonberg
Hallo Jürgen,

sieht gut aus! Bin auch gerade am beplanken. Habe gerademal 2 Reihen geschafft!

Wie meinst Du das mit der den Stückpforten (Batteriedecke als Vorlage für die anderen)? Wirst Du auch von der DA-Version abweichen?

Was für ein Spachtelmasse verwendest Du?

Gruß Uwe!
Jürgen
#8 Geschrieben : Donnerstag, 27. Februar 2014 12:25:14

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Uwe,

in einigen Fällen weiche ich von der DA Version ab, zum Beispiel bei den Berghölzern. Bei den Stückpforten bin ich mir noch nicht sicher, arbeite aber schon darauf hinaus.

Ich persönlich verwende immer Feinspachtel für Holzarbeiten, dass lässt sich sehr gut verarbeiten und vor allem schleifen.

Noch viel Spaß beim beplanken.

Gruß JürgenBigGrin
cpt. tom
#9 Geschrieben : Donnerstag, 27. Februar 2014 14:50:13

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 43.440
Punkte: -6.358
Jürgen das sieht spitze aus und ich nehme auch einen Holz-Feinspachtel denn kann man schön mit Wasser verdünnen wie man es braucht.
Jürgen
#10 Geschrieben : Donnerstag, 27. Februar 2014 15:09:55

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo cpt. Tom,

genau so ist es, schön mit Wasser verdünnt und den Feinspachtel so anwenden wie man ihn braucht.

Jetzt kommt die Hauptarbeit, dass Schleifen und da muss alles stimmen sonst muss man noch einmal spachteln.

Danke für das Lob.

Gruß Jürgen BigGrin
Jürgen
#11 Geschrieben : Donnerstag, 27. Februar 2014 19:46:58

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Leute,

werde wieder 3 Bilder nach den schleifen ins Forum stellen. War eine schöne Arbeit. Nun werde ich im unteren Batteriedeck die Stückpforten einarbeiten und dann mit der Zweitbeplankung beginnen.

Gruß Jürgen BigGrin
Dateianhänge:
DSCI0531.JPG (3.170kb) 202x heruntergeladen.
DSCI0532.JPG (2.874kb) 128x heruntergeladen.
DSCI0533.JPG (2.874kb) 191x heruntergeladen.
Jürgen
#12 Geschrieben : Samstag, 1. März 2014 15:36:40

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Modellbauer,

möchte Euch eine Empfehlung für die Linienführung der unteren Stückpforten geben. Es müssen 3 Schablonen in der Größe von 23 mm, 18mm und 6 mm angefertigt werden. Diese werden dann auf die obere Kante der ersten Decksbeplankung aufgesetzt und die Linie wird angezeichnet. Die Vertikallinie der Stückpforten von 12 mm werden dann nach den Maßen der Bauanleitung eingezeichnet. Auf diese Art und Weise sind alle Stückpforten korrekt positioniert.

Stelle dazu noch 3 Bilder ins Forum.

Gruß Jürgen
Dateianhänge:
DSCI0534.JPG (3.184kb) 213x heruntergeladen.
DSCI0535.JPG (3.184kb) 161x heruntergeladen.
DSCI0538.JPG (3.106kb) 182x heruntergeladen.
Jürgen
#13 Geschrieben : Sonntag, 2. März 2014 11:34:41

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Modellbauer,

bin Euch noch 2 Bilder schuldig mit den eingezeichneten Stückpforten. Möchte diese Nachlässigkeit jetzt nachholen.

Gruß Jürgen
Dateianhänge:
DSCI0539.JPG (3.171kb) 191x heruntergeladen.
DSCI0540.JPG (3.179kb) 181x heruntergeladen.
cpt. tom
#14 Geschrieben : Sonntag, 2. März 2014 12:41:31

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 43.440
Punkte: -6.358
Hallo Jürgen,

ich habe mir mal Deine Positionierungen der Pforten angeschaut und kann sagen das mir keine Unterschiede zu meinen aufgefallen wären. Vielleicht sehe ich es nur nicht BigGrin BigGrin
Dennoch ein schöner Fortschritt und ich freue mich auf weitere Bilder.....!! Schönes WE noch
Jürgen
#15 Geschrieben : Sonntag, 2. März 2014 13:04:12

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo cpt. Tom,

es wird wahrscheinlich auch keinen Unterschied geben, es ist nur eine Arbeitserleichterung gegenüber anderen Varianten. Uns bleiben wahrscheinlich diese vielen Abmessungen erspart.

Gruß Jürgen BigGrin
Jürgen
#16 Geschrieben : Montag, 3. März 2014 10:43:09

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Leute,

habe wieder 2 Bilder für das Forum.
Die Stückpforten sind eingearbeitet und ich kann jeden nur den Rat geben sehr vorsichtig die Bambusleisten auszuschneiden. Habe zuerst mit einen kleinen Bohrer 0,8 mm vorgebohrt und dann mit ein Skalpell dünne Lagen von den Bambusleisten abgehoben. Vorsicht, ist der Spann zu groß beim abnehmen bricht die Bambusleiste. Konnte das aber noch verhindern.

Gruß Jürgen
Dateianhänge:
DSCI0541.JPG (3.170kb) 210x heruntergeladen.
DSCI0542.JPG (2.874kb) 186x heruntergeladen.
cpt. tom
#17 Geschrieben : Montag, 3. März 2014 13:24:42

Rang: Pro

Gruppe:

Mitglied seit: 24.08.2009
Beiträge: 43.440
Punkte: -6.358
Deine Stückpforten sehen super aus Jürgen, tausendmal besser als meine. Bei der Vic habe ich die so gut hinbekommen aber hier streike ich. Blink Blink
Egal, das ist halt meine Interpretation von misslungener Handwerkskunst BigGrin BigGrin
Wirklich sehr gut gemacht und ich freue mich auf weitere Fortschritte.....!
Uwe
#18 Geschrieben : Montag, 3. März 2014 13:33:24
Rang: Guest


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 30.09.2013
Beiträge: 424
Punkte: 1.290
Wohnort: Leonberg
Hallo Jürgen!

Ich muss mich Tom anschliessen! Saubere Arbeit!
ThumpUp

Und Tom, ich weiß nicht was Du hast? Ich finde Du hast die Stückpforten auch prima hinbekommen. BigGrin

Gruß Uwe!
Jürgen
#19 Geschrieben : Montag, 3. März 2014 14:21:50

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo cpt. Tom und Uwe,

vielen Dank für Euer Lob, werde mich weiter bemühen die höchste Qualität im Bau dieses Schiffes zu setzen.
Aber auch Eure Arbeiten sind sehr interessant, Uwe seine SOTS mit Beleuchtung und einigen Extras und cpt . Tom seine Version der SOTS regt die Phantasie förmlich an. Respekt!!!

Gruß Jürgen BigGrin
Jürgen
#20 Geschrieben : Dienstag, 4. März 2014 12:03:36

Rang: Pro

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 25.09.2013
Beiträge: 340
Punkte: 1.020
Wohnort: Rechlin
Hallo Modellbauer,

habe eine Schablone für die Stückpforten gebaut und alle Stückpforten nach dieser Schablone ausgerichtet, so dass alle Stückpforten exakt
13mm x 12mm sind.
Dazu 2 Bilder fürs Forum.

Gruß Jürgen BigGrin
Dateianhänge:
DSCI0544.JPG (3.162kb) 253x heruntergeladen.
DSCI0545.JPG (2.874kb) 242x heruntergeladen.
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
10 Seiten 123>»
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 1,377 Sekunden generiert.
DeAgostini